Auf einem PC lasse ich eine Visualisierung mit WinCC Flexible 2005 Advanced laufen und nutze hier auch die Archivierung von Variablen. Es werden ca. 90 Variablen alle 30s in ein segmentiertes Umlaufarchiv geschrieben...

Das ganze hat bis vor einiger Zeit auch wunderbar funktioniert. Nun besteht aber das Problem, dass die Archivierungszeit von 30s nicht eingehalten wird. Die Einträge werden mit einem unregelmäßigen Timestamp zwischen 32 und 34 Sekunden weggeschrieben.

Zu diesem Problem habe ich auch bereits den Siemens Support kontaktiert. Hier konnte man mir aber auch nicht weiterhelfen. Zu Testzwecken habe ich auch schon mal die Anzahl der zu archivierenden Variablen drastisch reduziert (auf ca. 20) und diese noch dazu zu unterschiedlichen Zeiten archivieren lassen. Hat nichts gebracht, der Fehler bestand weiterhin.

Gibt es ähnlich wie in ProToolPro versteckte Diagnosemöglichkeiten ob das Projekt ev. nen Schuss hat?

Ist das schon mal bei wem aufgetreten? Ich habe keine Ahnung was hier die Ursache sein könnte...