Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Was ist hier falsch? (WinCC, Skript für Archivexport)

  1. #11
    Holcapone ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Momentan sieht es noch so aus:

    #E201: UAExport_VAM5() - uaQueryArchiveByName failed! error=0
    #E302: UAExport_VAM5() - uaArchiveSetSort failed! error=1002
    #E401: UAExport_VAM5() - uaArchiveOpen failed! error=1002
    #E501: UAExport_VAM5() - uaArchiveExport failed! error=54589576
    #E801: UAExport_VAM5() - uaArchiveClose failed! error=1002
    #E802: UAExport_VAM5() - uaReleaseArchive failed! error=1002
    #E803: UAExport_VAM5() - uaDisconnect failed! error=1002

    Sollte im gleichen Fenster nicht auf das Archiv zugegriffen werden? Z. B. mit TrendControl.

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Holcapone Beitrag anzeigen
    ...
    #E201: UAExport_VAM5() - uaQueryArchiveByName failed! error=0
    ...
    Dieser Fehler deutet darauf hin, das das Archiv nicht geöffnet werden kann.
    Hast du den Namen angepasst?

  3. #13
    Holcapone ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe genau den Namen eingegeben, der auch im TagLogging steht.

    Die Codezeile:
    bOK = uaQueryArchiveByName(hConnect, "Einzelwerte", &hArchive);

    Der Archivname im TagLogging:
    Einzelwerte Prozesswertarchiv

    Könnte es vielleicht daran liegen,
    dass ich in den ersten Zeile des Quelltextes folgendes NICHT stehen habe: "int Einzelwerte(void)" ?

    Sieht so aus bei mir:

    #include "apdefap.h"
    void OnClick(char* lpszPictureName, char* lpszObjectName, char* lpszPropertyName)
    {
    #pragma code("kernel32.dll")
    VOID GetLocalTime(LPSYSTEMTIME lpSystemTime);
    #pragma code()

    UAHCONNECT hConnect;
    ...
    ...

    Es lässt sich ja so nichts dazuschreiben, bis zum "{".



    Aussehemüsste es aber laut Vorgabe so:

    #include "apdefap.h"
    int Einzelwerte(void)
    {
    #pragma code("kernel32.dll")
    VOID GetLocalTime(LPSYSTEMTIME lpSystemTime);
    #pragma code()

    UAHCONNECT hConnect;
    ...
    ...
    Geändert von Holcapone (10.12.2009 um 11:55 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Dann wird das wohl nicht funktionieren. Mein Script ist für das UserArchiv und nicht fürs Taglogging

  5. #15
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

  6. #16
    Holcapone ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das hatte ich schon gefunden,
    aber das Skript hat noch nicht gefunzt.

    Mache mich jetzt erst mal über UserArchiv schlau.

  7. #17
    Holcapone ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, habe mich jetzt mit UA beschäftigt: Angelegt und bissl rumgespielt.
    Exportieren hebe ich mir noch auf, denn ich versuche noch das automatische Variablenlesen hinzubekommen.
    Hatte dazu schon ein Skript für die alte OCX geschrieben, dass immer alle 2 Sek. die Werte liest. In der RT gab es dafür aber einen Fehler: fehlercode 0x80040005
    Mein Code:

    SetPropChar("Tabellen.pdl","Control3","PressTBButton", "Last");
    SetPropChar("Tabellen.pdl","Control3","PressTBButton", "Next");
    SetPropChar("Tabellen.pdl","Control3","PressTBButton","ReadVar");


    Was ist denn eigentlich der moderne ua- Befehl für Variablen lesen?

    15.12.09: Exportieren geht jetzt von allein, mittel Global Skript. Es fehlt jetzt nur noch das selbsständige einlesen der Werte, habe dazu aber einen neuen Fred aufgemacht.
    Geändert von Holcapone (15.12.2009 um 13:57 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 23:02
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 00:03
  3. Flankenauswertung - Was ist hier falsch???
    Von Hardy81 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 18:10
  4. String in Int. Was ist hier falsch ?
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 17:57
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •