Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 4x TP277 und FritzBox7270

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebes Forum,

    Auf den ersten blick hört sich der Titel ja ziemlich lustig an, aber das ist mein Ernst...
    Ich versuche die TP's über deren Ethernetschnittstelle an die Fritzbox 7270 anzuschließen, welche ich als Netzwerkspeicher(USB-Stick) über deren USB-Anschluss verwenden möchte..

    Leider funktioniert das nicht so ohne weiteres...
    Das Netzwerk steht, ich kann alle Panels untereinander anpingen und auch die Fritz anpingen. Nur wenn ich den Explorer verwende um auf den USB-Stick zuzugreifen, krieg ich eine Fehlermeldung "Bad path...."

    Leider kann ich auch direkt keinen Ordner auf dem USB Stick an der Fritz freigeben, wie auf einem PC...

    Jetzt einfach meine Frage, ob das technisch überhaupt möglich ist? Der Support von AVM hat keine Ahnung, wegen dem WinCE....

    Welche alternativen hätte ich? Sollte ich eine NAS bestellen?!
    Hoffe es hat euer interesse geweckt
    Zitieren Zitieren 4x TP277 und FritzBox7270  

  2. #2
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm das scheint wohl sonst keinen zu interessieren.... Naja das ist so ein Ding mit den Panels...
    Wie lautet die Fehlermeldung dann genau?

    Für eine Netzwerkfestplatte bräuchte ich übrigens auch ein paar Infos.. Wenn du welche hast, poste die ruhig
    Geändert von Hocheck (15.12.2009 um 19:51 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fritzbox Beitrag anzeigen
    Leider kann ich auch direkt keinen Ordner auf dem USB Stick an der Fritz freigeben, wie auf einem PC...
    Das find ich wirklich interessant.

    Ich würd es so versuchen:
    1. In der FritzBox den USB-Netzwerkspeicher aktivieren und die Berechtigung auf Lese- und Schreibzugriff setzen, aus diesem Diaog den Namen des USB-Sticks notieren. Jetzt kann man den gesamten Stick als Netzlaufwerk nutzen.
    2. Im WinCCflex kann man dann z.B. das Meldearchiv auf
    Code:
    \\fritz.box\Ut165-USB2FlashStorage-00\archiv
    oder
    Code:
    \\192.168.0.1\Ut165-USB2FlashStorage-00\archiv
    einrichten.
    Ob das unter CE funzt, weiß ich nicht, aber bei Verwendung eines "richtigen" PC im Netzwerk sieht das ja genau so aus.
    Mit \\fritz.box\Ut165-USB2FlashStorage-00\ kann ich jedenfalls mit dem PC ein Netzlaufwerk verbinden.

    Grüße von HaDi

  4. #4
    fritzbox ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Hilfe =)

    Habe das so leider schon ausprobiert und es hat nicht funktioniert-
    Wenn ich im Windows Explorer des Panels den Pfad \\192.168.178.1\Stickname\
    angebe, so kommt immer die Fehlermeldung Bad Network path...

    Ich vermute schon, dass es damit zusammenhängt, dass ich über die Fritzbox nicht direkt wie unter Win XP verschiedene Ordner freigeben kann (Datei und Druckerfreigabe etc.) sondern dass die Fritz ja einfach das komplette Laufwerk freigibt.

    Wenn ich versuche einen Ordner auf dem Stick so manuell über meinen PC freizugeben,
    Variante 1: USB Stick in Fritzbox mit PC auf Fritz zugreifen und auf den USB Stick einen Ordner mit rechter Maustaste und dann Freigabe
    Variante 2: USB Stick in PC direkt. Ordner freigeben und wieder in Fritz stecken.

    dann kommt immer die Meldung, dass ein Remotezugriff nicht möglich wäre usw... Sprich egal welche Änderung ich über die Freigabe mache wird erst garnicht akzeptiert...
    Vielleicht wäre es dann möglich- Siemens gibt das ja auch in den FAQs vor, dass die Ordner freigegeben werden müssen.

    Jetzt noch etwas.
    Auf dem Fritz läuft ja glaube ich Linux Software. Vielleicht hat das mit WinCE so seine Probleme....

    Ich weis mir keinen Rat, als wohl wirklich auf eine NAS umzusteigen, falls das damit geht...

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Tja, schade, interessant find ich das schon. Aber zu Hause hab ich kein Panel und in der Firma keine FritzBox ...
    Kannst ja berichten, falls es neue Erkenntnisse gibt.

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wäre es nicht einfacher in jedes TP eine MMC zu stecken?

    Oder sollen alle TPs auf einen Speicher zugreifen?
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  7. #7
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich würde mal stark vermuten, dass das Win CE das Laufwerk nicht verwalten kann. Bei Win CE sind viele Treiber, auch für Laufwerke, nicht vorhanden. Ich denke dass Du da schlecht Karten hast.
    Ich denke dass es mit dem NAS eher klappen könnte.
    Oder hat wirklich ne MMC in jedes Panel.
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

Ähnliche Themen

  1. Sichtfenster für TP277
    Von volker im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 05:26
  2. TP277 10'' Touch
    Von elektrohippi im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 18:45
  3. Zeitabgleich CPU-TP277
    Von römi im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 11:38
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 11:36
  5. S7-300 mit CP343,TP277 und SAP
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •