Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Struct, Udt und sonstige WinCCflex Probleme

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So nu isses soweit,
    muß jetzt mal langsam ne ordentliche Struktur in mein Projekt bekommen.
    Viele Funktionen arbeiten nur noch in strukturierten Datenbausteinen die meistens aus Udt's bestehen.
    Wie bekomme ich jetzt diese Struktur oder eine Udt als Variable mit Symbolischer Anbindung in mein WinCCflex Projekt?
    Hab schon ne Menge probiert bin aber völlig ratlos.
    Hat einer von Euch dafür schon ne Lösung gefunden?

    Falls nicht, trotzdem schöne Weihnachten.
    Zitieren Zitieren Struct, Udt und sonstige WinCCflex Probleme  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Stussi Beitrag anzeigen
    Wie bekomme ich jetzt diese Struktur oder eine Udt als Variable mit Symbolischer Anbindung in mein WinCCflex Projekt?
    Hab schon ne Menge probiert bin aber völlig ratlos.
    Wenn Du die Steuerung mit dem Panel verbunden hast, (Softwaretechnisch) kannst Du doch einfach in WinCC bei den Variablen den richtigen DB mit der entsprechenden Symbolischen Variable auswählen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Avatar von Stussi
    Stussi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja Paule da hast Du Recht.
    Ich möchte aber nicht eine einzelne Variable aus einem Datenbaustein anbinden, sondern eine ganze Struktur oder UDT in einem Datenbaustein mit Ihrem dortigen Symbol.
    So würde sich dann das WinnCCflex Projekt bei entsprechender Programmierung genau wie meine Bausteine mitändern, wenn ich die UDT oder die Struktur ergänze oder erweitere oder die Reihenfolge der Symbole innnerhalb ändere.
    Zitieren Zitieren Symbolische Anbindung  

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Symbolisch ist da gar nix los!!!
    Wurde aber schon mal hier behandelt...
    Und wenn du die Strukturen so in Wcf übernimmst klappt das auch nur mit Bildbauteinen... Also in meinen Augen machen die in der Version 2008 noch keinen so agr großen Sinn!!!

  5. #5
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Und wenn du die Strukturen so in Wcf übernimmst klappt das auch nur mit Bildbauteinen...
    Wie soll das gehen?
    An meinem Bildbaustein wähle ich die gewünschten Funktionen aus und ziehe sie auf meine Übergabevariable.
    Diese Übergabevariable beschalte ich dann beim Aufruf des Bildbausteins unter "Meine Eigene Schnittstelle".
    Da kann ich doch jetzt auch keine Structur angeben.

    Und selbst wenn ich einen Struct in die Variablenliste übergeben kann, irgendwann muss ich doch jedes einzelne Bit oder Wort des Structes anlangen und einer Funktion oder Eigenschaft zuweisen.
    Sehe jetzt erstmal keine Vorteil, aber vielleicht kommt jetzt bald der „Aaahhhaaa“ Effekt.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Wie soll das gehen?
    An meinem Bildbaustein wähle ich die gewünschten Funktionen aus und ziehe sie auf meine Übergabevariable.
    Diese Übergabevariable beschalte ich dann beim Aufruf des Bildbausteins unter "Meine Eigene Schnittstelle".
    Da kann ich doch jetzt auch keine Structur angeben.

    Und selbst wenn ich einen Struct in die Variablenliste übergeben kann, irgendwann muss ich doch jedes einzelne Bit oder Wort des Structes anlangen und einer Funktion oder Eigenschaft zuweisen.
    Sehe jetzt erstmal keine Vorteil, aber vielleicht kommt jetzt bald der „Aaahhhaaa“ Effekt.
    Aber sicher geht das!
    Der einzige Aha Effekt ist dass du an der Schnittstelle nur noch eine Struktur hast
    Schau dir mal in Wcf im projektordner den Eintrag Structuren! Und dann bemüh mal die Hilfe.
    Im Bildbaustein gibst du dann in der Definition deine Struktur an...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu xhasx für den nützlichen Beitrag:

    Paule (21.12.2009)

  8. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Aha, jetzt weiß ich auch zu was die Struktur im Projektbaum bedeutet.

    Habe auch gleich ein Strukt mit 16 Bool's erstellt.
    Im Bildbaustein habe ich die Struktur gewählt und verschaltet. Soweit alles bestens.

    Jetzt kommt mein Problem:
    Bei der Dynamischen Schnittstelle akzeptiert er mein DB nicht. "Der Wert der Eigenschaft ist ungültig“.
    Im Bild 1 ist die Struktur zu sehen,
    im Bild 2 ist der DB zu sehen.
    Habe alle drei Varianten (Antrieb ist ein UDT; Test; Letzter_Test) versucht zum Anbinden, leider ohne Erfolg.

    Der Rest der Anlage läuft, also Kommunikation und Verbindung zum Panel in Ordnung.
    Temporäre Dateien sind gelöscht und alles neu Generiert.

    In der Steuerung muss das doch auch ein Struct sein, oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #8
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Und wie hast du die Variable zur Steuerung deklariert? Der Typ muss vom Typ deiner Struct sein!!!

  10. #9
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Und wie hast du die Variable zur Steuerung deklariert? Der Typ muss vom Typ deiner Struct sein!!!
    So wie im DB dargestellt. (Bild 2 vom letzten Beitrag)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  11. #10
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zeig mir mal unter Kommunikation, Variablen die Variable die du angelegt hast! Du kannst bei Struct keine symbolische Adressierung machen!
    Du musst die Variable zu Fuß anlegen und den Typ wo sonst BOOL und dergleichen drin steht vom Typ deiner Struct machen und die Adresse in der Steuerung angeben!!!

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu xhasx für den nützlichen Beitrag:

    Paule (21.12.2009)

Ähnliche Themen

  1. Struct/UDT als Störmeldebits in Winccflex
    Von SPSSchlumpf im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 19:52
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 14:36
  3. Virtual PC mit WinCCflex Runtime - Probleme
    Von Ulli_FHBRB im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:13
  4. Probleme mit TP177micro/WinCCflex
    Von WEKO-RR im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 13:40
  5. Skalierungsformel uns sonstige Tricks
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 10:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •