Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anlagenvernetzung

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe 4 unabhängige Maschinen in einer Produktionslinie stehen, welche alle mit einer Siemens CPU S7 ausgestattet sind. Nun möchte ich alle 4 mit einem Touch Panel um Maschinendaten und diverse Kurven anzusehen bzw. zu bedienen installieren. Habe an ein Siemens MP377 gedacht! Wie soll ich die Vernetzung am besten machen - Profibus - Ethernet ........? Außerdem soll von der Leitzentrale aus ein Monitor stehen - wo ich alle 4 Maschinen einsehen bzw. bedienen kann. Von den einzelnen Maschinen - das gleiche. Welche Hardware (Monitore) Software und welche Vernetzungsbauteile würdet Ihr da empfehlen - wie gesagt Siemens würde mir am besten gefallen - muß es aber nicht! DANKE
    Zitieren Zitieren Anlagenvernetzung  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    278
    Danke
    17
    Erhielt 34 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    1. Sind das CPU mit DP Schnittstellen?
    2. Wie groß sind die Abstände zwischen SPS?
    Ein MP 377 kann maximum mit 8 Teilnehmern kommunizieren.
    Die beste Lösung wäre Ethernet aber kann man auch DP Schnittstelle der CPU nutzen oder CP-DP. Mit dem Monitor...hm. Am besten MP 377 19". Bei der Vernetzung kann Du von jeder Stelle alle Maschinen bedienen und Daten speichern.

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    1: ja haben alle einen DP, 2: ca.30m; --- Glaubst du nicht das ich Probleme mit dem Projektierungsspeicher (4 Maschinen) bekomme? Hat glaub ich 12MB oder? Wieviel Variablen sind eigentlich beim MP377 mit dabei?

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Das MP377 kann 2048 Variablen.
    Bei dem MP377 wirst du so schnell nicht an Grenzen stoßen.
    Steht alles in den technischen Daten.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu crash für den nützlichen Beitrag:

    zwerg77 (24.12.2009)

  6. #5
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn's nicht auf extrem kurze Zeiten drauf ankommt, würde ich mal die SPS-Vernetzung mit MPI probieren. Ist auf jeder S7-300 CPU drauf. Soweit ich das sehe, kann das MP377 über MPI alle CPU's erreichen. Du mußt allerdings jeder CPU (und anderen MPI-Geräten) eine eigene MPI-Adresse geben.
    Bitte überprüfe, vor der WinCC-FlexProjekt-Erstellung, ob ein S7-Multiprojekt (bisherige S7-Projekte zusammentragen) hier nützlich sein kann. Man kann dann auf alle Variablen jeder CPU "durchgreifen".

    Ich hoffe, dass ich dir noch einen weiteren Tipp geben konnte.

    Gruß
    S7_Programmer

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu S7_Programmer für den nützlichen Beitrag:

    RH1950 (13.01.2010),zwerg77 (28.12.2009)

  8. #6
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich habe Ihre Antwort gelesen, und hätte da mal eine Frage die sie mir sicher beantworten können.
    Wie kann man an einer Siemens-SPS die MPI-Adresse umstellen, wenn man z.B. mehrere SPS am MPI-BUS anhängen will.
    Schon mal vielen Dank für ihre Antwort, gerne auch direkt rudolfhofmeier@gmx.de

  9. #7
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    hi rh1950,

    das geht in der hardware-konfig, doppelklickst du hier auf die MPI - Schnittstelle im CPU Rack, es öffnet sich ein Fenster in dem du oben die MPI-Adresse wählen kannst, unten kannst du die Geschwindigkeit wählen und bei 2DP-CPUs kannst du auch noch umstellen ob die Schnittstelle MPI oder DP sein soll. MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  10. #8
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    anbei Bildschirm-Copy.Pdf

    Ich vernetze auch CPU's mit MPI, damit ich das Programmiergeräte-Kabel nicht von einer CPU auf die nächste CPU "umstöpseln" muss.
    Ein [Christbaum-Beleuchtungs-]MPI-Kabel habe ich in meinern Inbetriebnahmekiste.
    Ich benutze auch MPI, wenn die Steuerungen (keine zeitkritischen) Variablen untereinander austauschen sollen.
    Einfach Globaldaten in Netpro parametrieren und ab geht die Post.

    Gruß
    S7_Programmer
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Anlagenvernetzung via TCP /IP & Cisco catalyst 6500
    Von Mondmann im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •