Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Speichern von mehreren Variablen zu einem Programm

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    folgendes problem ..... wir können bei unserem projekt verschieden variablen auswählen (Istdruck, Solldruck, .....usw) dies kann man dann speichern unter verschiedenen Projekten...

    Beispiel: 1.programm istdruck3 solldruck4 ...... 2.programm istdruck5 solldruck7 ...... usw!

    wie kann man das speichern das man es dann als vorwahl immer nehmen kann!

    Danke!

    Gruss Sven
    Zitieren Zitieren Speichern von mehreren Variablen zu einem Programm  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Stichwort Rezeptverwaltung.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Rezepte  

  3. #3
    Zweni ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo!
    soweit war ich schon, da kann ich aber nur eine variable zuweisen, oder?
    zumindest lässt sich nur eine auswählen!
    gruss

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Abgesehen davon das natürlich nur der SOLLDRUCK (und nicht der ISTDRUCK) als Parameter sinnvol ist,
    ist das Prinzip Rezeptverwaltung schon der richtige Weg. Ob man das

    1. mittels intergrierter Funktion eines SIEMENS-PANELS macht oder
    2. zu Fuß mit Hilfe von Multiplexvariablen

    ist dabei Geschmackssache.

    Ein Rezept besteht immer aus einer bestimmten Anzahl von Analogen und ggf. auch binären Variablen.
    Begrenzt ist man nur durch PANEL-Grenzen oder dem Speicherplatz in der SPS.

    Frank

  5. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... ich würde die 2.Variante bevorzugen. Da bist du nicht an ein spezielles Panel gebunden und hast alle Prozeßwerte zusammen und nachvolziehbar in der Steuerung. So ein Panel/Visu ist für mich nur eine reine Schnittstelle zum Bedienen/Parametrieren.
    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ... ich würde die 2.Variante bevorzugen. Da bist du nicht an ein spezielles Panel gebunden und hast alle Prozeßwerte zusammen und nachvolziehbar in der Steuerung.
    Das sehe ich im Prinzip genauso, vor allem kannst die bei Teleservice
    die DBs wesentlich einfacher retten als das irgendein Panelbackup könnte.

    Gruß

    Frank

Ähnliche Themen

  1. Variablen speichern auf ext. Datenträger
    Von suelzle.frank@web.de im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 18:32
  2. Speichern von Werten in einem Datenbaustein
    Von robertganss im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 15:20
  3. speichern bei einem ereignis
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 13:42
  4. Variable aus mehreren Variablen zusammensetzen
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 08:28
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 22:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •