Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Flat Panel Monitor

  1. #1
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    zuerst muss ich sagen, dass mir dieses Forum gut gefällt. Nun habe ich aber auchmal eine Frage:

    Ich habe eine Prüfanlage die mit einem Windows XP PC arbeitet, der Kamerabilder auswertet. Bis jetzt stehen ein TFT Flachbildschirm, Maus und Tastatur daneben. Um das ganze jetzt etwas eleganter zu gestalten und auch den Verschleiß von Maus un Tastatur zu senken (relativ schmutzige umgebung) würde ich gerne einen Industriemonitor mit Touchscreen funktion an den PC anschließen. (Kann auch zum Fronteinbau sein)

    Dabei bin ich auf die Simatic Flat Panel Monitore von Siemens gestoßen.
    Nun meine eigendliche Frage:

    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Einsatz von Touchpanels an Win XP PCs gemacht? (z.B. was die bedienbarkeit angeht?)

    Wie sieht es zb mit der Bedienung von Menüs aus? Und wie wird eig die rechte Maustaste ersetzt?

    Wie Ihr seht, habe ich auf diesem Gebiet keine große Erfahrung.

    Vielen Dank schonmal vorab

    Joe
    Zitieren Zitieren Flat Panel Monitor  

  2. #2
    Joe20 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat denn wirklich keiner Erfahrungen damit?? Es wäre mir echt wichtig, weil ich nichts kaufen möchte, was dann zu ungenau ist.

    Gruß

    Joe

  3. #3
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Joe20 Beitrag anzeigen
    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Einsatz von Touchpanels an Win XP PCs gemacht? (z.B. was die bedienbarkeit angeht?)
    Habe lange Zeit von TCI die Touchpanel inklusive PC mit Windows XP genutzt. Allerdings liefen auf den Rechnern immer WinCC Flex RTs und somit war das eigentliche XP nie im Gebrauch...

    Wie sieht es zb mit der Bedienung von Menüs aus? Und wie wird eig die rechte Maustaste ersetzt?
    Die Touchsoftware stellt dafür in der Regel verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, ich habe bei TCI zwischen linker und rechter Maustaste durch klicken auf ein Maussymbol, welches immer im Vordergrund ist, gewechslt.

    Grundsätzlich würde ich aber kein Touch für die reine Windowsoberfläche empfehlen, ist einfach alles viel zu klein. Selbst mit nem Pen finde ich es noch fummelig...
    Schonmal an einen Trackball gedacht?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Schau mal bei Gett. Dort gibt es Industrietastaturen und Trackballs.

    Wir verwenden Touchscreens eigentlich nur in einigermassen sauberen Umgebungen.

    Gruß
    Dieter
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

  5. #5
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Joe,

    ich habe auch einen Flat Panel mit Touch im Einsatz. Und bin zufrieden
    damit. Habe ein 15" Gerät. An was für eine Größe hattest du gedacht?
    Das 15" lässt sich mit dem Touch gut bedienen, klar trifft man nicht immer das richtige im Menü. Ist aber auch eine Frage der Einstellungen am PC (also welche Auflösung du hast) und wie groß du deine Fenster usw. machst.
    Am schwierigsten finde ich es immer das "x" zum schließen zu treffen. (Bei Vollbildern) Ich habe jetzt noch zusätlich einen Touch -Stift gekauft und damit funktioniert es deutlich besser.

    Was ganz wichtig bei einem Touch ist: ist der "Bedienwinkel" überwiegend der gleiche? Wenn häufig aus vielen verschiedenen Winkeln bedient wird kann es vor allem bei kleineren Icons dazu kommen, dass du Mal das falsche triffst. Das liegt an der Touch-Kalibrierung.
    Du kalibrierst den Touch ja einmal aus einer ganz bestimmten "Position/Bedienwinkel", wenn beim normalen Bedienprozess dann aus einem ganz anderen Winkel "getoucht" wird kannst du halt leider auch mal das falsche Element erwischen.

    Für die rechte Masutaste gibt es ein kleines Softwaretool. Soll heißen da wird ein kleines Fenster eingeblendet auf der du die Maus siehst und rechts- oder Linksklick einstellen kannst. Optisch wird dir angzeigt, ob die Rechte oder linke Maustatsenfunktion aktiv ist.

    In summe bin ich mit dem touch Monitor zufrieden und finde die Lösung auch schicker als Tastaur und Maus.

    Die Frage ist halt: was ist bei dir schmutzig? Um das Touchdisplay zu schützen gibt es auch noch Schutzfolien wie es sie fürs Handy/ iPod gibt

    Gruß
    SI_PRO

Ähnliche Themen

  1. 2. Monitor
    Von Blueglasstalisman im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 08:22
  2. TFT Monitor, S7-315
    Von Ricko im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 11:43
  3. Monitor parallel zu Panel
    Von Pitt im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 10:05
  4. CAN-monitor
    Von tomatensaft im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 16:39
  5. TFT Monitor
    Von stefand im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 09:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •