Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: VB Script - Klasse unterstützt keine Automatisierung - Was kann ich tun?

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinschaft,

    ich habe Wincc flexible 2008 Adv. SP1 HF3. Als Runtime habe ich einen PC.

    Darin habe ich ein Script geschrieben, dass mir den Wert einer Variablen erhöhen soll. Bei der Variblen handelt es sich um eine Variable, die per OPC angebunden ist. Ich möchte sie nur vom Panel aus beschreiben.

    Der Inhalt des Scriptes ist im Bild im Anhang zusehen und auch die Stelle, wo es immer stehen bleibt.

    Ich hoffe eine/r von Euch kann mir weiterhelfen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    MfG
    rapser
    Zitieren Zitieren VB Script - Klasse unterstützt keine Automatisierung - Was kann ich tun?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    lies dir dazu vielleicht mal hier die letzten Beiträge durch ...
    Hast du die Variable bestimmt korrekt geschrieben ?
    Kannst du die Variable ansprechen, wenn du den Smartag handisch erstellst ?

    Gruß
    LL

  3. #3
    rapser ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ja den variablennamen bastel ich mir korrekt zusammen, dies stimmt so.
    das script bleibt halt stehen, wo ich der opcvariable dann den wert zuweisen will.

    hab leider keine idee.
    MfG
    rapser

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.640
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Keine Idée woran es liegen kann.

    Läuft den OPC Server ?
    Ist es mit den Kommunikations-Partner verbunden ?

    Ich wurde ein Paar "Debug-Zeilen" reinwerfen.
    Z.B.:
    ShowSystemAlarm "stringvar : " & stringvar
    ShowSystemAlarm "value : " & CStr(smarttags("stringvar"))
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.327
    Danke
    932
    Erhielt 3.332 Danke für 2.690 Beiträge

    Standard

    Sind die Variablen "Fxx.Import.erelVisvSoll" vom Typ REAL bzw. Float?
    Code:
    ' Versuche doch mal :
    SmartTags(stringvar) = SmartTags(stringvar) + 1
    
    ' Und diese Einzelanweisung :
    SmartTags("F01.Import.erelVisvSoll") = SmartTags("F01.Import.erelVisvSoll") + 0.1
    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren Datentypen kompatibel?  

  6. #6
    rapser ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @JesperMP: nein, opc server läuft nicht - muss der laufen? ist doch ne variable in flexible. ist das nicht egal, ob der andere teilnehmer dran ist oder nicht?

    @PN/DP: ja die variablen sind vom typ float.
    MfG
    rapser

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.640
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Ich habe nie ein OPC Variabel in ein Skript verwendet, so keine Erfahrung.

    Aber bei "normalen" verwendung (E/A-Felder, Kurven usw.) musste den OPC Server auf den WinCC Flexible ES PC eingerichtet werden. Egal ob den OPC Server auf den WinCC Flex ES PC verwendet wurde oder nicht. Es brauchte aber nicht eine aktive Verbindung zu haben. Ohne dies bekam Ich keine Erfolg bei den Kompilieren. Dies ist nur meine Erfahrung.

    edit: Den OPC Server und Konfigurierte Verbindung (aka "OPC Topic") muss vorhanden sein wenn man mit ein OPC Test Client versucht zu "browsen". Aber wie gesagt, keine aktive Verbindung.
    Geändert von JesperMP (23.03.2010 um 19:02 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    rapser ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @PN/DP:

    bei:
    ' Und diese Einzelanweisung :
    SmartTags("F01.Import.erelVisvSoll") = SmartTags("F01.Import.erelVisvSoll") + 0.1 kommt die gleiche Fehlermeldung.

    Benötige ich den HMI-OPC-Server um Variablen für andere Teilnehmer bereitzustellen? Das HMI soll eigentlich OPC-Client sein und sich die Variablen vom HIMA-OPC-Server holen. Nur diese besagten ***.Import.****** Variablen müssen zur Steuerung geschrieben werden.
    MfG
    rapser

  9. #9
    rapser ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @JesperMP:

    Du hast recht, der OPC-Server muss laufen. Hab ihn auf dem Rechner installiert, die xml eingebunden und siehe da, mein Script stürzt nicht mehr ab.

    Danke für eure Hilfe.
    MfG
    rapser

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 09:47
  2. Script erzeugt keine Datei
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 17:34
  3. Ich kann im Step 7 keine SPS simulieren
    Von srle im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 18:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 11:06
  5. Kann keine Verbindung zu CP 343-1 aufbauen
    Von Sascha Klein im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 09:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •