Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC flexible Rezeptur erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich möchte im WinCC flexible 2008 eine Rezeptur manuell erstellen (heisst ohne die vorgefertigten Rezeptur-Tools)

    Kann mir einer sagen, wie dies funktioniert? Habe es lange versucht und auch google gefragt und in diesem Forum die suche benutzt

    Als Beispiel habe ich mit eine Vorlage mit Eingababefeldern erstellt und eine Rezeptur erstellt, auf welche ich jetzt die Daten mit dem "speichern" Button bringen will.

    Hoffe es kann mir jemand helfen. Gruss iPDI
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren WinCC flexible Rezeptur erstellen  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu iPDI für den nützlichen Beitrag:

    crispm (02.04.2015)

  3. #2
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    lies dir doch mal die Beiträge in diesem Thread durch - vor Allem die Letzten :
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=34622

  4. #3
    iPDI ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    sehr schön...danke

    ohne scripts funktioniert das nicht? es gibt bei den Buttons die Funktionen "Speichere Datensatz" usw.

    edit: für die Auswahl der Rezepturen würde ich gerne die Standartrezeptauswahl von Siemens verwenden. Auch die Rezepturwerte würde ich gerne in der Standartrezepturverwaltung speichern, damit die ganze Sache überwichtlicher bleibt.

    edit nr2: so habs jetzt geschafft, die Rezeptur so zu verwalten, wie ich will. Doch irgendwie funktioniert es mit dem Speichern nicht wirklich. Er überschreibt immer den letzten Datensatz. Im Anhang habe ich "bebildert", was ich wie deklariert habe. Ich hoffe, jemand kann mir sagen, was ich falsch mache...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von iPDI (28.03.2010 um 16:12 Uhr)

  5. #4
    iPDI ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    kann mir keiner helfen?! bis echt ratlos...hab nochmals alles von vorne versucht neu zu machen...

  6. #5
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich möchte Dir einen Denkanstoß in eine andere Richtung geben.

    Ich mußte (Kundenwunsch) Rezept-Daten in eine MySQL-Datenbank Schreiben/Lesen. Ich hatte hier eine Verbindung (TCP) Von CPU zu PC projektiert.
    Auf PC lief ein PHP-Programm, das den von SPS gesendeten String (Alle Variablen in String, Trennzeichen = "#") emfängt, oder bei Anforderung zurücksendet.
    Auf Siemens CPU mußt Du in diesem Fall die Zeichenkette mit Variablen senden oder Empfangen (Beim Empfangen immer auf feste Länge achten!) und dann die Variablen von String in Nummern zurückführen.

    Geht alles ohne Lizenzen, da Opensource. Habe nach Inbetriebnahme nichts mehr gehört (Nicht gemeckert ist Lob genug)

    Vielleicht kann das bei Dir auch gehen.
    Wenn Du mehr Infos brauchst, frag nochmal nach.
    Ich bin aber nur sporadisch da, vielleicht kann dir auch jemand anderer weiterhelfen.

    Ich weis, dass bei dieser Vorgehensweise viel Arbeit hineingesteckt werden muss (war halt Kundenwunsch), aber vieleicht hilft Dir dieser Vorschlag irgendwie weiter...

    Weiterhin viel Erfolg
    S7_Programmer

  7. #6
    iPDI ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Danke für die Idee. Doch das ist definitiv für meine Anwendung zu gross. Dann würde ich noch eher meine Rezeptur selbst erstellen und sämtliche Daten in einem DB ablegen.

    Doch will eigentlich schon die flexible Rezeptur benutzen, wenn irgendwie möglich. Ich werde ja nicht der Erste sein, welcher diese auf diese Art benützt.

    Gruss iPDI

  8. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.066
    Danke
    2.795
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    versuche das Speichern mit einer anderen Systemfunktion.
    Tastaturbedienung für Bildobjekte -> Rezepturanzeige speichere unter Datensatz
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    iPDI (09.04.2010)

  10. #8
    iPDI ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    versuche das Speichern mit einer anderen Systemfunktion.
    Tastaturbedienung für Bildobjekte -> Rezepturanzeige speichere unter Datensatz

    klappt einwandfrei...komisch, dass man diese funktion in der untergruppe rezeptur nicht anwählenkann...

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible/Rezeptur/Eingabe
    Von c.wehn im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 16:37
  2. Bibliothek erstellen WinCC flexible
    Von AndyD im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 11:21
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 15:06
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 17:29
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 18:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •