Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Script wird nht aufgerufen

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe eine Variable, welche bei einer Wertänderung ein Script aufruft, welches date in eine Datei schreibt.

    Jetzt gibt es folgendes Problem, die datei ist normalerweise in der SPS nur einen Zyklus (ca. 5 ms) false, und dann zwischen 1 - 20s true. die VAriabele wird im WINCC flex alle 100 ms abgerufen. deswegen wird das script eben nur einmal aufgerufen. ist es jetzt sinnvoll die variable zu verzögern, oder die erfassungszeit auf ca. 1-2 ms zu stellen? (wann ja, macht das was an der SPS , oder der Visu darstellung? nein, oder?
    Zitieren Zitieren Script wird nht aufgerufen  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Die Erfassungszeit der Variablen auf 1-2ms zu stellen geht bei flex nicht,
    kleinster interwall ist 100ms.
    Dann ein script alle 1-2ms aufzurufen halte ich nicht für Sinnvoll und
    überlastet bestimmt die HMI. Die braucht auch ein wenig zum Atmen.

    Baue doch ein Shake - Hand zwischen Steuerung und HMI auf.
    In der Steuerung schreibst du in eine Variablen einen Wert, in der HMI
    wird dann bei Wertänderung der Variablen das Script aufgerufen. Am
    Ende des Script setzt du hier auch eine Variable auf den Wert der
    Variablen der Steuerung.
    Erst wenn beide Variablen gleich sind, löst du in der Steurung erneut
    einen Auftrag aus. So geht dir kein Auftrag verloren.

    Es bringt dir nichts wenn du die HMI mit Aufträgen überfrachtest, wenn
    die alten Aufträge noch nicht richtig abgearbeitet worden sind.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke dir. ich habe das Signal einfach verzögert eingeschaltet. das prblem ist eigentlich, dass ich nicht auf das script warten möchte, da die variable, mit der ich das script aufrufe ein merker ist, der nach jedem schritt der schrittkette meiner anlage zurückgesetzt wird und sofort im nächsten schritt wieder gesetzt wird. aber falls ich mal einen schritt nicht ganz mitbekomme, ist es auch nicht so schlimm
    Zitieren Zitieren OK Danke  

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Handelt es sich um ein art "debug-log" für Schrittketten ?

    Das geht nicht mit WinCC Flex und Skripte.

    Aber es geht mit loggen zu ein DB im SPS. Dann kannst Du später den DB im Ruhe auslesen. Den log wird keine Schritte verpassen, und kann den Zeit-Stempel mit genauigheit von SPS bekommen.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke, aber ich möchte einfach was in ne Datei schreiben und dann zustände von endschaltern usw darstellen. reicht mir so schon. aber danke
    Zitieren Zitieren Ok  

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe nicht wie man ein log verwenden kann, der fast alle zustände fangt.
    Aber wenn es dir reicht, dann OK.

    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe es etwas geändert. schreibe jetzt ein bißchen anders in den logfile. setze das signal nach dem schreiben auf 0 und bekomme dann die flanke von dem schritt mit. funktioniert super, schreibt jeden schritt mit.
    Zitieren Zitieren Geht  

Ähnliche Themen

  1. Programm wird nicht aufgerufen
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 21:44
  2. Script wird nicht ausgeführt
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 08:12
  3. FB1348 wird von FB5 aufgerufen
    Von Springbock im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 08:20
  4. Grenzwertbaustein wird nicht aufgerufen
    Von lexx1984 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 13:09
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •