Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Siemens TP177A

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    daheim natürlich
    Beiträge
    119
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,
    hab hier ein kleines Problem mit einem TP177A. Nach Spannung Aus/Ein erscheint nur ein blauer Bildschirm, Panel bootet nicht. Erst wenn ich die Verbindung zur SPS unterbreche( selbes wenn ich Stecker des PRofibuses am Panel oder an der Steuerung abziehe), fängt das HMI an zu booten und läuft dann auch problemlos weiter wenn ich die Verbindung wieder herstelle). so was hab ich jetzt mal noch gar nicht erlebt!? von euch schon mal jemand so ein Problem gehabt (dazu sei gesagt, das ich jetzt schon 3 von dedn Teilen probiert habe, und bei jedem hatte ich die gleichen Probleme)?
    Zitieren Zitieren Siemens TP177A  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Hast Du ein aktuellles Image drauf ? ( TP177A_V1_4_0_4.img )

    Ich nehme an, du hast MPI-Verbindung.
    Tritt der Fehler seit Anfang an auf oder "lief" es schon mal?

    Grüße

  3. #3
    Flo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    daheim natürlich
    Beiträge
    119
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Hast Du ein aktuellles Image drauf ? ( TP177A_V1_4_0_4.img )

    Ich nehme an, du hast MPI-Verbindung.
    Tritt der Fehler seit Anfang an auf oder "lief" es schon mal?

    Grüße
    genau, das Image ist auf dem Panel drauf. Busverbindung ist Profibus. Panel und Anlage sind neu, also es lief noch nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Erst wenn ich die Verbindung zur SPS unterbreche( selbes wenn ich Stecker des PRofibuses am Panel oder an der Steuerung abziehe), fängt das HMI an zu booten und läuft dann auch problemlos weiter wenn ich die Verbindung wieder herstelle).
    Nur mal so eine Idee.

    Die Abschlusswiderstände an den Bussteckern stehen Richtig?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Flo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    daheim natürlich
    Beiträge
    119
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ja die Hardware (mal von Panel abgesehen) ist in Ordnung. Die anlage läuft ja auch Fehlerfrei und Problemlos. Es ist nur der Hochlauf des Panels, der Probleme macht. wie geschrieben nach Spannung aus/ein einmal Busstecker vom Panel ziehen und wieder drauf, dann läuft alles. irgendwie komisch?

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich dachte immer das TP177A kann kein Profibus sondern nur das TP177B? Vielleicht liegts irgendwie daran?

    Hab zumindest das noch dazu gefunden weil ich mir nicht ganz sicher war:

    http://www.apis-maschinenbau.de/uplo...177AOP177B.pdf


    Gruß Christian

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich kann das Verhalten des Panels bestätigen. Es hängt bei uns auch am Profibus. Gibts schon neue Erkenntnisse? Werd am Montag mal eines am MPI versuchen um zu sehen, wie es sich verhält.
    Thomas

  8. #8
    Flo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    daheim natürlich
    Beiträge
    119
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    servus,
    um das Thema nochmals aufzugreifen.
    wir haben jetzt bei dieser Anlage sämtliche Profibusteilnehmer (inkl. CPU) mal getauscht. Immer das selbe, mal fährt das HMI hoch, mal bleibt vorm anlauf hängen (es sind 6 Stück dieses HMI verbaut).
    Siemens meinte das muss ein EMV Problem sein, also Kabel ausserhalb der anlage, fern jeglicher elektrischer Einflüsse, verlegt. Selbes Verhalten.
    Des weiteren durfte ich feststellen, das die Panel extrem lang brauchen um ein Projekt neu einzuspielen (ca. 5minuten). Wenn man den Remote Control aktiviert hat, kommt es (natürlich nur) manchmal vor, das die Übertragung abbricht mit der Meldung "konnte keine Verbindung herstellen", obwohl das Panel runterfährt und auf "connect to host" steht.
    Nach dem Übertragen bleiben die Panels manchmal im Startbildschirm des Betriebssystems hängen, manchmal läufen die Dinger hoch, aber bauen keine Verbindung zur CPU auf (erst wieder nach Spannung Ein/Aus).
    Ich habe jetzt schon eine ganze Menge Siemens HMI's inbetrieb genommen, aber so was ist mir (und auch meinen Kollegen) noch nie vorgekommen.
    Wir haben dann das Panel auf den MPI Bus gelegt, überraschung, Probleme weg!???
    Was wir daraus lernen: nie wieder dieses Panel einsetzen.

Ähnliche Themen

  1. Tp177a
    Von ross im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 09:56
  2. Siemens TP177A Rezepturen
    Von meinnerven im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 14:47
  3. Tp177a
    Von laubert im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 09:29
  4. TP177A an S5 ???
    Von BodyKra im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 11:40
  5. TP177A und PC-->PPI
    Von digga im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 14:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •