Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Multiplex Variablen Wincc V6.2 möglich??

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    38
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Experten,

    ich wende mich mal wieder hilfesuchend an euch! Ich habe eine Frage bei der ich befürchte die antwort bereits zu kennen, aber hoffe mich zu irren!

    Ich habe ein Projekt, in dem ich in einer WinCC V6.2 Visu eine Reihe von Daten darstellen muss. Es handelt sich dabei um einträge einer sich wiederholenden Struktur aus einem DB! Jetzt kann ich nicht alle auf einem Bild anzeigen, und möchte daher immer bereiche anzeigen, und mit hilfe einer Indexvariable diese Bereich variabel ändern! z.b. IndexVar ist 0, also einträge 1 bis 80 werden angezeigt! IndexVar ist 1, also einträge 81 bis 160 werden angezeigt, usw. immer in den gleichen EA-Feldern!

    Dazu bräuchte ich eine indirekte Adressierung der Variablen in WinCC!
    Ich habe zuvor mehr in WinCC Flex gearbeitet, und dort die multiplex Variablen kennen gelernt! Gibt es diese möglichkeit gar nicht in WinCC V6.2?

    Habe mir bereits eine Lösung über ein VBA Skribt überlegt, wollte mich aber vorher vergewissern, dass es keine einfachere lösung gibt!

    hoffe es ist alles klar und jemand kann mir weiterhelfen!

    lg
    Gerald
    Zitieren Zitieren Multiplex Variablen Wincc V6.2 möglich??  

  2. #2
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Acidburn0815,
    soweit ich das im Gedächtnis habe gibt es die Multiplexvariablen in WinCC6.2 so direkt nicht.
    Aber bei deiner Beschreibung fällt mir Spontan etwas Ähnliches ein und zwar die Strukturtypen.
    Darin legst du eine Struktur fest (mittels Offsets) die du dann beim Anlegen einer neuen Variable verwenden kannst. Also anstatt den Variablentyp DWord verwendest du dann dein Strukturtyp und somit werden Automatisch soviele Variablen erstellt wie in deiner Struktur definiert sind.

    Mit den so Erstellten Variablen kannst du auch die Prefix Funktion beim Fensteraufruf verwenden. Somit brauchst du nur ein Fenster die deine Struktur enthalten und schaltest mittels Prefix von einem Variablenpaket zum anderen um.

    Wenn du nähere Infos brauchst Helfe ich dir gerne.

    Cu Turbman
    Turbman

    < Denke nie, du denkst, denn wenn du denkst, du denkst, denkst du nur du denkst, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken. >

Ähnliche Themen

  1. Multiplex Variable
    Von emilio20 im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 20:53
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 18:09
  3. cpu 226 Multiplex
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 09:24
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 14:50
  5. Multiplex in eine s7
    Von Hobby programmierer im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 05:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •