Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC Web Clients oder RT Clients

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit WinCC Web Clients? Geplant ist eine Anlage möglicherweise mit WinCC zu realisieren. Nun ist die Frage ob man Web Clients verwendet oder die RT auf den Clients installiert.
    Der Vorteil der Web Version ist später ja der geringere Pflegeaufwand. Bedenken hab ich irgendwie ob die Performance die selbe ist oder ob es da Probleme geben kann.
    Es handelt sich um einen redundanten Server mit ca 20 Clients in der ersten Konfiguration. Später können es noch einmal 20 Clients mehr werden.

    Übrigens, aufgepaßt, die Rechteverwaltung beim Webnavigatar ist extrem eingeschränkt und furchtbar umständlich, man muß den Internetexplorer neu starten, dann bekommt man ein Anmeldefenster, mehr geht nicht. Will man sich also als User mit höheren Bedienrechten einloggen, muß man zuerst den IE schließen und dann neu starten. Das ist leider voll Mist, weil dann der Bediener an die Win-Oberfläche kommt
    Ist das immer noch so bei WinCC 7.0 ? Das wäre dann schlecht mit der Web Version, da der Bediener nicht aus der Oberfläche in Windows kommen sollte. Anmelden und Abmelden sollte aus der Oberfläche geschehen.

    Gruß
    Geändert von Spooner (22.05.2010 um 11:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren WinCC Web Clients oder RT Clients  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also wir setzen Webclients an einer Analge bisher ein, wüsste nich das die Performance schlechter wäre! Nur das Bildergrößen anpassen funktioniert nicht ganz so wie beim richtigen Client, und das sperren, das mann nicht aus der Visu rauskommt, weiss nicht ob das geht!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Eine Anlage.  

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Wir nutzen Web Clients sowohl mittels DataMonitor (nur beobachten), wie auch als WebNavigator mit eingeschränkten Bedienfunktionen. Die Performance ist auch bei uns nicht schlecht. Man sollte sich aber bewusst sein, daß man bei einer Änderung eines Bildes, dieses auch wieder publishen muss. Also hinsichtlich Pflegeaufwand auch nicht ganz frei von Arbeit.
    Die Bildgrößenanpassung ist wie bereits erwähnt auch so ein Thema.
    Anderer Punkt: Kosten!
    Beispiel für V7.0: Es Geht bei den Lizenzkosten für den WebNavigator bei 3 (gleichzeitigen) Webclient-Zugriffen bei ca 6.000€ los und wenn Du 50 Clients gleichzeitig auf aller Welt auf den Web Server zugreifen lassen willst, dann aber her mit den Kohlen!!! (ca. 31.500€)
    Die Abstufungen sind bei den Lizenzen: 3, 10, 25, 50 Clients.

    Mein Fazit: Lieber eine normale Server-Client Struktur aufbauen und zum Gucken von Ausserhalb den DataMonitor/Webnavigator mit kleiner Lizenz einsetzen.
    gruß approx
    Geändert von Approx (23.05.2010 um 09:19 Uhr)
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  4. #4
    Spooner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    danke für eure Antworten. Ich werde bei Siemens noch mal nachfragen, wie es mit den Funktionen aussieht. Wahrscheinlich ist die Lösung mit RT Clients besser. Der Data Monitor soll auch eingesetzt werden.

    Wie seit ihr denn überhaupt mit WinCC zufrieden? Macht es Schwierigkeiten bei Serviceupdates die Server und Clients zu aktualisieren? Da hab ich schon gehört, das es auch ziemlich Mühsam und Aufwendig sein soll.

    Von den Lizenzkosten her, bewegt sich die Anlage eh in wahnsinnigen Regionen. Aber man meint eigentlich das Siemens immer die teuersten sind, aber das überbieten einige noch.

    Habt ihr Erfahrung mit dem Maintenance, Systemdiagnose und dem PM-Analyse Tool?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Im NW 32 oder 64 Bit Clients?
    Von maxi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 20:06
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 19:53
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 13:31
  4. HMI Server und Clients einrichten
    Von MacDeath im Forum HMI
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 11:56
  5. Globaler Bildwechsel an allen WebNavigator Clients????
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •