Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Timerwert bei WinCCflex anzeigen??

  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo S7 Profis,

    brauche dringend eure Hilfe für folgendes Problem: Ich will einen Timerwert auf dem TP177 darstellen (WinCCflex 0. Die Variable kann ich als Timer Format definieren, aber beim Ausgabefeld gibt es kein passendes Format wie z.B. S5time. Es gibt nur die Auswahl Dez, Hex und Binär. Habt Ihr einen Tipp für mich?

    Danke im Voraus
    Klaus
    Zitieren Zitieren Timerwert bei WinCCflex anzeigen??  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das Problem hatte ich auch das Panel scheint kein S5T Format zu unterstützen also hab ich mit ner Systemfunktion die S5T in das fürs Panel verträgliche Time unmgewandelt. Ich kann nochma gucken welcher SFC das war.

    Nachtrag:
    FC33 ist für S5Time zu Time

    Und wenn du es anders herum haben möchtest:

    FC40 ist für Time in S5Time
    Geändert von mrdoc (25.05.2010 um 21:57 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu mrdoc für den nützlichen Beitrag:

    slk230-power (25.05.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Super, danke für deine schnelle Antwort!!!

    Gruß

  5. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Die Siemens-Panels wandeln den Datentyp "Timer" von Haus aus in ms um,
    also im Ausgabefeld (Dec) steht dann 1000 für 1Sekunde (z.B.).
    Wenn man das nun für den Bediener in verständliche Form bringen will, also z.B. 1,0Sek, dann verwendet man
    die Lineare Skalierung in der Variable, d.h. Steuerung 0-1000 = Panel 0 - 10.

    Im Ausgabefeld dann natürlich Dec entsprechender Länge mit 1 Nachkommastelle.

    Fazit:
    S5Time oder Time ist fürs Panel letzten Endes genau dasselbe.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #5
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    habe versucht mit FC33 die Sache zu lösen, funktioniert leider nicht, auch nur die Sekunden anzeigen ist auch nicht toll (234s) da kann sich keiner was vorstellen.

    Der Timer läuft 15min und eine die Anzeige im Panel sollte z.B. so ( 3m12s) aussehen. Wer hat noch einen Lösungsvorschlag?

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich wrde mir hier eine Function selber erstellen, die die vom mir gemachte Eingabe in eine S5Time (oder Time - je nach Bedarf) umrechnet. Umgekehrt würde ich genauso verfahren - macht einfach am meißten Sinn. Wenn es dir eventuell auch darum gehen sollte, die bereits abgelaufene Zeit anzuzeigen, so würden sich hier die IEC-Timer (SFB3 - 5) anbieten - die liefern dir diese Angabe freiwillig zurück - allerdings im Format TIME.

    Gruß
    LL

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    slk230-power (30.05.2010)

  9. #7
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jetzt funktionierts mit FC33 und mit SFB5.
    Danke an alle!!

Ähnliche Themen

  1. WinCCFlex Kamera auf MP anzeigen
    Von Alex S. im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 08:22
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 20:25
  3. Timerwert auslesen
    Von andyecht im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 16:44
  4. Timerwert über TP170 an CPU312 ändern
    Von S7-Anfänger im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •