Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Tp177b

  1. #1
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein Programm geschrieben um einen Pegel anzuzeigen. Also im Programm selbst wird nur eine Analogwertverarbeitung gemacht. Diesen Real-Wert habe ich dann in ein MD geschrieben und in einem DB abgelegt. In WinCC Flexible habe ich danach die Grafik erstellt und beide Programme ineinander integriert. Über Ethernet läuft alles soweit, nur das die Daten vom Pegel nicht angezeigt werden. Was mache ich falsch? Habe es mit einer csv Datei probiert ohne Erfolg. Als Variable hat WinCC den Db1.DBD0 auch erkannt. WinCC schreibt mir jetzt also WinCC.MW20, aber ich hebe keine Zahlenwerte, noch eine Grafik. Vielleicht kann mir jemand helfen Viele Dank im voraus.
    Gruß
    Zitieren Zitieren Tp177b  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Was zeigt er den im E/A Feld an?
    Steht in dem jeweiligen DB in der SPS der richtige Wert drin --> Variablentabelle

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu netmaster für den nützlichen Beitrag:

    christian1103 (30.05.2010)

  4. #3
    christian1103 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank erst einmal für die Antwort. Im E/A Feld steht #######. Im DB kann ich den Wert auslesen, den ich im PLCSim einstelle. Also z.B. 700,05. Dieser steht dann auch im DB onlinemäßig drin. Variablentabelle habe ich nicht. Wie kann ich diese denn einrichten? War es dieses VAT? Ist schon etwas länger her, wo ich das mal hatte. Vielen Dank nochmal.

  5. #4
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Wenn ##### drin stehen bedeutet das du keine Verbindung zwischen Touchpanel zu CPU hast.
    Deinen letzten Post zufolge gehe ich davon aus das du PLCSIM verwendest und die PC Runtime startest?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu netmaster für den nützlichen Beitrag:

    christian1103 (30.05.2010)

  7. #5
    christian1103 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Richtig. Das Panel selber habe ich aber auch da. Nur zum testen der Funktion wollte ich es über die Runtime probieren.

  8. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von christian1103 Beitrag anzeigen
    Richtig. Das Panel selber habe ich aber auch da. Nur zum testen der Funktion wollte ich es über die Runtime probieren.
    Das geht schon auch ohne Panel nur mit PLCSIM und der Runtime.
    Du musst nur im PLCSIM die gleiche Schnittstelle anwählen wie in dem Panel und im NetPro eingestellt ist.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    christian1103 (30.05.2010)

  10. #7
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netmaster Beitrag anzeigen
    Wenn ##### drin stehen bedeutet das du keine Verbindung zwischen Touchpanel zu CPU hast.
    Deinen letzten Post zufolge gehe ich davon aus das du PLCSIM verwendest und die PC Runtime startest?
    bin mir nicht ganz sicher, aber die ##### kommen glaub ich auch, wenn das Feld für den Wert zu klein ist.
    am besten mal ein Meldefenster mit den Systemmeldungen anzeigen lassen, dann siehst du, ob eine Verbindung aufgebaut wurde oder nicht

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Günni1977 für den nützlichen Beitrag:

    christian1103 (30.05.2010)

  12. #8
    christian1103 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bei der Verbindung muss also zwischen PLCSIm und Runtime dasselbe stehen. PLCSIM ist bei mir NUR MPI. Kann überhaupt kein Ethernet einstellen. Zwischen TP und PC ist Ethernet. Habe auch USB auf MPI als Verbindung probiert, dabei war das Problem, daß das Tp "Rauchzeichen" gab.

  13. #9
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von christian1103 Beitrag anzeigen
    Bei der Verbindung muss also zwischen PLCSIm und Runtime dasselbe stehen. PLCSIM ist bei mir NUR MPI. Kann überhaupt kein Ethernet einstellen. Zwischen TP und PC ist Ethernet. Habe auch USB auf MPI als Verbindung probiert, dabei war das Problem, daß das Tp "Rauchzeichen" gab.
    Ich glaube PLCSIM kann Ethernet erst seit den letzten zwei Versionen.
    Wenn es bei Dir nicht geht, stelle doch zum Testen einfach alles auf MPI oder DP um.
    Wenn an den folgenden Stellen die gleichen Einstellungen eingestellt wurden sollte es funktionieren:

    - Simatic Manager > Extras > Schnittstelle
    - PLCSIM
    - NetPro (eventuell mal speichern & übersetzen und übertragen)
    - WinCCFlex > Kommunikation > Verbindungen
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    christian1103 (30.05.2010)

  15. #10
    christian1103 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also mit MPI funktioniert es wunderbar. Mein Problem bei Ethernet ist folgendes. Vielleicht mache ich dort ein Fehler. Ich habe eine LAN Verbindung eingerichtet und diese mit der IP 150.150.150.10 und der Subnetzmaske 255.255.255.0 versehen. Das TP hat die IP 150.150.150.31 und dieselbe Subnetzmaske. Die IP des PC lautet 150.150.150.30 und wieder dieselbe Subnetzmaske. Beim anoingen habe ich die Verbindung, nur beim Datenabgleich geht es nicht. Wenn ich das ganze mit MPI laufen lasse, wie muss ich denn dann die 4 Dip's hinten einstellen?

Ähnliche Themen

  1. TP177B TP177B Kopplung.
    Von M.R. im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 14:44
  2. TP177B Benutzerverwaltung
    Von Trötschi im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 08:05
  3. Verbindung TP177B zu S7
    Von computerpap im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 13:23
  4. GSD-Datei für TP177B ?
    Von GobotheHero im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 13:51
  5. TP177B und CP 342-5
    Von Mornu im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •