Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ethernet Netzwerkdrucker mit CE-Panel unter WCF2008: Eigene Druckerliste

  1. #1
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich suche für CE-Panel (OP177PN, MP277, MP377) nach Netzwerkdruckern.

    Aufgabenstellung
    Ich möchte von mehreren Panel aus auf einen gemeinsamen Netzwerkdrucker ausdrucken.
    Die Druckfunktion bei ProTool und WCF werden nur sehr schlecht unterstützt.
    Die Druckerliste von Siemens, die die unterstützten Drucker auflistet, ist sehr spärlich bzw. total veraltet.

    Lösung
    Bei Netzwerkdrucker schreibt Siemens generell einen PC als Printserver vor oder die Drucker müssen einen eigenen Printserver haben.
    Die Lösung mit einem PC-Printserver oder einer Printserver-Hardwarelösung halte ich für zu aufwändig! Ich will einen Netzwerkdrucker direkt ansprechen.
    Bei Druckversuchen mit verschiedenen Panel (OP177PN, MP277) habe ich festgestellt, das die CE-Panel den Druckmodi 'RAW Port 9100' teilweise unterstützen.

    Ich konnte die Drucker direkt per 'IP-Adresse:Port 9100' ansprechen und ausdrucken.
    Mit folgenden CE-Einstellungen liefen die getesteten Drucker bei mir korrekt.

    Einstellungen CE-Drucker
    - Printer Language:PCL-Laser, Port: PrintServer, IP-Port: IP-Adresse:9100, Paper Size: A4
    - Portrait & Draft angewählt, Color und CMY abgewählt

    Getestete Drucker
    Die folgenden getesteten Drucker unterstützen 'RAW Port 9100' und haben mit obigen
    CE-Einstellung funktioniert:
    - HP Incjet 1200
    - HP Laserjet 2300
    - OKI Laser B6250

    Vor Siemens habe ich zu meinen Fragen und Tests keine Unterstützung erhalten. Siemens verweist nur auf die offizielle Druckerliste.
    Testet doch bitte die Netzwerkdrucker, die Ihr habt und teilt die Erfahrungen hier mit.
    Im Forum könnten wir eine eigene umfangreichere Druckerliste aufstellen.
    Gruß Eumel

    Motivier' dich selbst, sonst motiviert dich keiner!
    Zitieren Zitieren Ethernet Netzwerkdrucker mit CE-Panel unter WCF2008: Eigene Druckerliste  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eumel Beitrag anzeigen
    Lösung
    Bei Netzwerkdrucker schreibt Siemens generell einen PC als Printserver vor oder die Drucker müssen einen eigenen Printserver haben.
    Die Lösung mit einem PC-Printserver oder einer Printserver-Hardwarelösung halte ich für zu aufwändig! Ich will einen Netzwerkdrucker direkt ansprechen.
    Bei Druckversuchen mit verschiedenen Panel (OP177PN, MP277) habe ich festgestellt, das die CE-Panel den Druckmodi 'RAW Port 9100' teilweise unterstützen.

    Ich konnte die Drucker direkt per 'IP-Adresse:Port 9100' ansprechen und ausdrucken.
    Mit folgenden CE-Einstellungen liefen die getesteten Drucker bei mir korrekt.

    Einstellungen CE-Drucker
    - Printer Language:PCL-Laser, Port: PrintServer, IP-Port: IP-Adresse:9100, Paper Size: A4
    - Portrait & Draft angewählt, Color und CMY abgewählt
    Irgendwie versteh ich deine Begriffsdefinition nicht so ganz ...
    Die meisten (einfachen) Printserver machen nichts anderes als über Port 9100 mit dem Treiber zu kommunizieren. Insofern ist da eigentlich kein Unterschied zwischen (externem) Printserver und Drucker mit eingebauter Netzwerkschnittstelle.
    PCL ist ein Quasi-Standard. Die meisten Laserdrucker verstehen eigentlich PCL. Mal von den billigen GDI-Druckern abgesehen.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Blockmove,

    habe ich dich richtig verstanden?

    Falls ein Netzwerkdrucker den Port9100 unterstützt, dann hat der
    Drucker auch einen integrierten Printserver?

    Arbeitet der Port9100 generell mit dem RAW-Protokoll?
    Gruß Eumel

    Motivier' dich selbst, sonst motiviert dich keiner!

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen, ich habe das gleiche Problem. Unter Siemens gibt es eine Beschreibung aber die gehen immer von einem Server aus

    http://support.automation.siemens.co...36&caller=view

    muss ich wirklich noch einen extra Server anhängen oder kann ich nicht direkt vom Panel aus den Druckauftrag an den Drucker senden?

    Danke für eure Hilfe

  5. #5
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo markuscps,

    du brauchst keinen extra Server.

    Ab WinCC flexible 2008 SP1 werden auch PrintServer unterstützt.
    Falls der Drucker einen eingebauten Druckerserver hat kann ein CE-Panel
    direkt auf den Drucker ausdrucken.
    Siehe meine Anleitung oben.
    Gruß Eumel

    Motivier' dich selbst, sonst motiviert dich keiner!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 07:59
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 17:42
  3. Zugriff auf S7 CPU über Ethernet am Panel PC
    Von Coleman im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:21
  4. Anschluss von Panel-PCs an Industrial Ethernet
    Von generalharm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 11:52
  5. zweites Panel über Ethernet
    Von Stift1802 im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 18:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •