Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: OP270 Drucker einrichten

  1. #1
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    ich habe ein projekt für eine OP 270,
    jetzt möchte ich nur eine rezeptur ausdrucken,
    aber ich kann in ProTool
    unter Zielsysteme --> Drucker nichts machen,
    da die folgende Anwahl
    1. Einstellungen
    2. Schnittstelle
    nur grau hinterlegt sind und ich nicht anklicken kann,
    vielleicht weiß ja einer rat,
    mfg tom 100
    Zitieren Zitieren OP270 Drucker einrichten  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    197
    Danke
    10
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich denke, die Einstellungen für den Drucker werden beim OP270 nicht im ProTool, sondern in den Systemsteuerung am Gerät eingestellt.
    Gruss Martin

  3. #3
    Tom100 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke deine nachricht,
    ja habe es auch später gesehen in der beschreibung vom op270,
    leider habe ich das ding aber nicht in der hand
    dachte ich kann es offline in protools einstellen,
    na werde es ausprobieren, hoffe das auch der protokolldruck dann
    automatisch den drucker erkennt,
    werde berichten,
    mfg tom100
    Zitieren Zitieren hallo martin  

  4. #4
    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    228
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi Tom100,

    welche Art von Drucker hast du ?
    Ist leider gar nicht so einfach mit den Druckern bei CE Geräten von Siemens ......
    Ich habe gerade sowas realisiert nur ein TP 270 aber die sind ja fast gleich..
    Melde dich wenn du noch hilfe oder tipps brauchst.

    Ciao

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Moin!

    wir haben für das OP270 einen Brother HL5140 (Laserdrucker) genommen...
    der ist auf jeden fall von Siemens freigegeben...
    .Punkt!

  6. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    ja genau den drucker habe ich auch gehabt,
    ich habe erst den drucker mit dem pg ausprobiert
    und dann im OP270 nur folgende einstellungen:
    drucker: PCS oder PSC weiß nicht mehr genau
    Schnittstelle:USB
    Seite:A4
    dann habe ich meinen protokolldruck angestoßen und siehe da
    die siemens typen habendoch manchmal recht,
    mein rezeptprotokoll kam hervorragend raus
    ich hatte ja zu dem drucker eine Cd und steck mal eine CD in ein OP270,
    na ja irgendwie klappt es bestimmt,
    aber problemlos funktioniert OHNE CD,
    da fragt man sich doch echt wieso das bei einem normalen pc
    nicht auch so einfach geht wie bei einem op270
    aber ich glaube eh nicht das in der IT ebene irgeneiner
    daran interessiert ist etwas "idiotensicher" zu machen
    obwohl sie es könnten, OP270 bester beweis !!
    gruß an allle tom100
    Zitieren Zitieren e4sy Bingo  

  7. #7
    Tom100 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    habe eben noch mal nachgeschaut
    heißt
    PCL Printer Control Language
    gruß tom100
    Zitieren Zitieren OP270 Drucker  

  8. #8
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    hehe warum das beim OP direkt geht und beim normalen PC nicht? ganz einfach... die Jungs von Siemens testen einige drucker am op. dazu müssen sie wohl die treiber installieren. funzt der drucker (mehr oder weniger) perfekt wird der drucker für die benutzung freigegeben und der treiber mit der aktuellen op-windows-cs-version ausgeliefert

    stell dir mal vor microsoft würde bei windows für jeden drucker den es auf der welt gibt die treiber mitliefern... erstens werden die garnich so oft updates bringen können wie neue drucker auf den markt kommen (weil sonst würden sie es ja mit fixen von fehlern genau so schnell machen) und zweitens hättest du dann bestimmt statt einer mindestens 10 CDs

    wenn ich mich da irren sollte ignoriert mich einfach
    .Punkt!

  9. #9
    Tom100 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke, habe nach 3 mal lesen verstanden auf was du hinauswillst,
    vom grundprinzip nichts dagegen einzuwenden
    aber das problem ist doch warum sind nicht alle
    druckertreiber synchronverwendbar da hängt meinesnaachtens
    das kind im brunden ,
    es ist alle snur eine abzocke, versuche mal eine
    defekte steckdosenabdeckung zu bekommen,
    du rennst dir den wolf, jeder hersteller hat an irgendeiner ecke
    eine kante oder keine kante, schraube kürzer oder länger etc.
    nur dafür das unsereiner rumrennt um einen 50 cent deckel
    zufinden nach 3 wochen
    und genau auf IT ist es das selbe,
    sie könnten alle wenn sie nur wollen !!
    übrigens größter witz ISO 2001 etc.,
    alles quatsch nur show must go on!!
    wie war das doch gleich,
    wenn ich mich da irren sollte ignoriert mich einfach !!!!!!!!
    gruß tom100
    Zitieren Zitieren hallo e4sy oder eher easy??  

  10. #10
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hatte da jemand was gesagt?!? *ignorier*

    ISO 2001? was kann die denn?

    Warum die nich alle mit einem Treiber arbeiten kann ich dir auch nich sagen, denke mal es hängt damit zusammen, dass jeder so seinen eigenen internen aufbau, sprich technik hat. das da mal eine weiche anders muss oder so...

    Mit den Steckdosen kann ich dir nur den rat geben, kauf die nich im baumarkt. investiere ein paar euro mehr und kauf die irgendwie eins von den gira/berka/jung standard programmen. die bekommst du auch in 20 jahren nch. außer du nimmst die mit goldlegierung und blümchenmuster. da kann sein das die nach dir keiner mehr haben will
    .Punkt!

Ähnliche Themen

  1. OPC Server einrichten
    Von Mertin im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 11:01
  2. Passwortabfrage einrichten
    Von Felse im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 20:05
  3. OP270 und USB-Drucker
    Von Chris1 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:55
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 13:32
  5. OP7 einrichten
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •