Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WCCF - Änderungen von Rezepturdatensätzen feststellen

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich habe auf WCCF 2007 (PC-RT) ein Rezepturbild erstellt.
    In dem Bild befindet sich eine erweiterte Rezepturanzeige mit Dropdownliste für die Datensatzauswahl und den typischen Buttons 'Speichern', 'Speichern unter ...', 'Löschen' usw.

    Ich möchte immer dann, wenn ein Datensatz verändert und gespeichert wurde, den kompletten Datensatz in eine separate Datei speichern (zwecks spezieller Protokoll-Funktionen).

    Das Wegspeichern der Daten ist an sich kein Problem.
    Was mir aber vielmehr fehlt, ist ...
    Wie kann ich feststellen, ob ein Datensatz geändert wurde?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus.

    Gruß
    Zitieren Zitieren WCCF - Änderungen von Rezepturdatensätzen feststellen  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    schau dir mal die auditfunktion (GMP) an
    unter projekt/einstellungen zu finden.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Avatar von ssound1de
    ssound1de ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Volker,

    Danke für deine Antwort.

    Audit Trail nutze ich schon.
    Der Nachteil ...
    Aufgrund unseres Produktes ändern wir häufig unsere Rezepte.
    12 Rezepte müssen geAuditet werden. Allein 2 Rezepte bestehen dabei aus über 400 Rezepturelmenten.
    Habe ich z.B. einen Rezeptausdruck vom 01.06. und möchte überprüfen, mit welchen Rezeptwerten am 15.06. gefahren wurde, muss ich über Audit hunderte von Werten durchsuchen um dann auf das Ergebnis vom 15.06. zu kommen.

    Ausserdem ...
    Wenn es zu Produktreklamationen vom Kunden kommt, möchte die Produktionsleitung gerne nachsehen, mit welchen Rezeptwerten das reklamierte Produkt hergestellt wurde (die Idee ist an sich genial und verständlich). Hierfür wünscht sie sich gerne ein Progrämmchen, bei dem man nur Herstellungsdatum und Uhrzeit eingeben muss, und schon sieht man die Rezeptwerte mit denen zur angegebenen Zeit gefahren wurde (mit Vergleich zur SAP-Stückliste usw.).
    Die Werte kommen aus insgesamt 3 Anlagen, und sollen später sozusagen auf einem Blatt (oder auch 2) zusammengefasst sein.
    2 Anlagen habe ich schon - ging über CP523 (S5 -> PC im Netzwerk) und ein OP270 (über Netzwerk auf Server speichern).

    Im aktuellen Fall (3.te Anlage) habe ich nun (wie oben beschrieben) die PC-RT mit den 12 Rezepturen, die ich irgendwie in das Protokoll mit einbringen muss.
    Am schönsten wäre ein Event, das am Button 'Speichern' hängt. Das gibt es aber in WCCF leidern nicht.

    Noch irgendeine Idee?

Ähnliche Themen

  1. Profibus Adresse feststellen
    Von styrax im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 16:54
  2. WCCF-2007 - geperrte Benutzer
    Von ssound1de im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 09:21
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 13:15
  4. Übertragung der Änderungen zu HMI
    Von zigelei im Forum HMI
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 13:42
  5. WCCF Arrays Aktualierung
    Von mathgi im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •