Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Autovervollständigen beim Flexible Bitmeldungseditor

Teilnehmer
13. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ist brauchbar und nutze ich

    2 15,38%
  • stört meine Arbeit

    12 92,31%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Ergonomie beim Editieren von Bitmeldungen bei Flexible

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da hat mir Siemens ja auch so ein nettes Gimmick beschehrt: Wenn ich den Text für eine Bitmeldung eingebe, so gerät die Eingabe ins Stocken und Flexible sucht nach gleich beginnenden Texten, um mir diese als Vorlage vorzuschlagen. Eigentlich eine nette Idee, da ja alle Störungen bei mir mit "Störung" beginnen und alle Meldungen mit "Meldung". Also drücke ich nur noch auf "M" und schon kann ich mir dieses Wort aus der nun aufblätternden Liste rauskopieren.

    Nur ist es so: seltsamer Weise ist meine Arbeitsweise eine andere. Da steht zu 90% in der Zeile drüber, was ich in der nun neu zu erstellenden Meldung als Text brauch. Also kopiere ich die Meldung, drücke F2, um den Text zu editieren, und da das geringwertigste Ordnungsmerkmal der Meldung meist am Ende der Meldung zu finden ist, haue ich noch auf die "Ende"-Taste um dann mit der "Backspace"-Taste erst mal von hinten beginnend aufzuräumen. Und nun gerät der Rechner ins Stocken, bietet mir erstmal den Text an, den ich ohnehin gerade zu ändern beabsichtige.

    So, nun ist es soweit, dass ich mich so lange mit diesem bis nur zur Präsentationsreife entwickelten Gimmick geärgert habe, dass ich aufbrechen will, dem Siemens meine Meinung über dieses Teil mitzuteilen.

    Punkt eins: das Teil braucht mir den Text, den ich gerade eh in Begriff bin, zu editieren, garnicht erst anzeigen. Und andere Texte, die derweil passend werden, auch nicht (zumindest bei mir).

    Punkt zwei: das Teil soll die Anzeige meiner Eingabe, die ich gerade mache, nicht beeinträchtigen.

    Ich würde gerne von Euch hören, ob Ihr dieses Gimmick gebraucht, ob es Eure Arbeit beschleunigt oder bremst.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Ergonomie beim Editieren von Bitmeldungen bei Flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Hallo Perfekter,
    für mich ist das "Gimmick" auch Blödsinn und überflüssig. Bei mir sind
    kommischerweise die Meldetexte immer unterschiedlich, es macht
    auch garkeinen Sinn 2 Meldungen mit dem selben Text zu erstellen...oder.

    Wenn die wenigstens irgendwo einen Hacken gemacht hätten um das ab-
    zustellen. Aber jetzt mal ehrlich, wird dein Rechner wirklich langsamer
    wenn er die Liste einblendet? Mich stört einfach das es eingeblendet wird
    und damit die Konzetration stört, d.h. das Auge wird mit Information bzw.
    Text überfrachtet oder anders gesagt es lenkt ab.

    gruß helmut
    Geändert von rostiger Nagel (02.07.2010 um 11:24 Uhr) Grund: immmer ein "m" zuviel
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    wird dein Rechner wirklich langsamer wenn er die Liste einblendet?
    Ja, wird er. Es dauert etwa eine halbe Sekunde, bis das Teil durch meine Meldetexte durchgescannt hat, das Fensterchen einblendet und die Texte reinschreibt. Und währenddessen kann ich zwar weitertippen, sehe aber nichts davon aufm Bildschirm. Noch dramatischer ist es, wenn ich von hinten mit Dauerdruck auf Backspace angreife. Da geht nur ein dünner Rahmen von dem Gimmick auf. Da sehe ich, solange ich drücke, nichts!

    Mein Rechner ist gut zweieinhalb Jahre alt, wurde extra damals mit der größtmöglich verfügbaren Rechenkraft wegen Flexible bei Dell gekauft. Daten: T7500 2x2.2GHz, für XP 3,5GB Ram verfügbar. Allerdings muss ich zugeben: möglicherweise ist der Rechner gar nicht so schnell, wie er aussieht. Neulich habe ich mit Hilfe des Win7 Leistungsindex einen 2x2.1GHz als lahme Krücke enttarnt (und sein DDR3 Ram auch). Die Wahrheit liegt vielleicht auch im Chipset.

    Ich fahr mal grad den Lappie vom Chef hoch ... hmmm, ein T9600 mit 2x2.8GHz und 3,5GB ... OK! der hat das Problem nicht (aber dafür ein Netzteil, das fast so groß ist wie der Rechner selbst). Sieht so aus, als ob ich mal nach nem neuen Rechner frag (S7 V5.5 kommt ja bald).


    PS: in der Umfrage oben kann und darf man auch mehrfach auswählen. Das Gimmick kann ja sowohl brauchbar wie auch störend sein
    PPS: leider fehlt die Antwortmöglichkeit: "mir egal, da flackert halt was, aber es stört nicht". Als ich Umfrage erstellte, wusste ich noch nicht, dass das auf anderen Rechnern wesentlich flüssiger funktioniert.
    Geändert von Perfektionist (02.07.2010 um 14:55 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    PPS: leider fehlt die Antwortmöglichkeit: "mir egal, da flackert halt was, aber es stört nicht". Als ich Umfrage erstellte, wusste ich noch nicht, dass das auf anderen Rechnern wesentlich flüssiger funktioniert.
    Ja, das würde bei mir zu treffen.
    Zumal ich sowieso meine Meldungen immer zuerst im DB schreibe und sie dann per copy & paste ins WinCC übertrage.
    Aber das Fenster klappt ja auch bei Textlisten und so weiter auf und da ist es dann doch eher störend wie hilfreich.
    Im Punkt Geschwindigkeit hatte ich damit noch keine Probleme, eher das es mir etwas anderes verdeckt.
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    PS: in der Umfrage oben kann und darf man auch mehrfach auswählen. Das Gimmick kann ja sowohl brauchbar wie auch störend sein
    Ich glaube ich werde beides ankreuzen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Ist nicht wirklich brauchbar, ich erstelle mir die Texte eh mit Excel...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne von Euch hören, ob Ihr dieses Gimmick gebraucht, ob es Eure Arbeit beschleunigt oder bremst.
    Es bremst mehr, als es beschleunigt.

    Ich ärgere mich schon geraume Zeit, dass ich für so ein Poppelteil wie OP77 so einen Resourcenfresser brauche.
    Musste mir schon einen neuen Lappi zulegen, nur wegen flexible.
    Da gingen die Probleme erst richtig los:
    Keine COM mehr, kein CP5511.
    Der Koffer für die diversen Schnittstellenumsetzer und Kabel ist mittlerweile größer als für den Lappi selbst.
    Von den Kosten (S7-Link) mal abgesehen.
    Danke Siem...

    Gruß Roland
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Ja, das würde bei mir zu treffen.
    Zumal ich sowieso meine Meldungen immer zuerst im DB schreibe und sie dann per copy & paste ins WinCC übertrage.
    Aber das Fenster klappt ja auch bei Textlisten und so weiter auf und da ist es dann doch eher störend wie hilfreich.
    Im Punkt Geschwindigkeit hatte ich damit noch keine Probleme, eher das es mir etwas anderes verdeckt.

    Ich glaube ich werde beides ankreuzen.
    Da kann ich dir ein Tool von mir empfehlen (mit Source). Da kannst du aus den Kommentartexten in einem DB WinCC und/oder Flexible Störungen erzeugen!

    Gibts hier: http://jochensserver.dyndns.org/wordpress/?page_id=58
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  8. #8
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Da kann ich dir ein Tool von mir empfehlen (mit Source). Da kannst du aus den Kommentartexten in einem DB WinCC und/oder Flexible Störungen erzeugen!

    Gibts hier: http://jochensserver.dyndns.org/wordpress/?page_id=58

    Hallo Jochen,

    ich werde dein Tool die nächsten Tage mal testen.

    Was würdest du aber davon halten, den Namen zu ändern?

    S7-Tool ist eigendlich schon vergeben....

    Gruß,

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBN-Service Beitrag anzeigen
    S7-Tool ist eigendlich schon vergeben....
    eigenTlich ... ohne namensrechte geht da nischt ... kann der "eigentliche" besitzer diese vorweisen?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    eigenTlich ... ohne namensrechte geht da nischt ... kann der "eigentliche" besitzer diese vorweisen?
    Kannst du mich EIGENDLICH mal am Arsch lecken?

    Die 4-Lagigen Namensrechte kannst du dir SONSTWO hinstecken...

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Ähnliche Themen

  1. WinCC Flexible Bitmeldungen
    Von bluebird277 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 15:43
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:40
  3. Automatischer "Vorschlag" beim editieren
    Von foberli im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 10:20
  4. Bitmeldungen bei WinCC flexible
    Von M-Arens im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 12:19
  5. Problem beim Editieren der temporären Lokaldaten
    Von Onkel Dagobert im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 18:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •