Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S7 416 PCI und Wincc flexible 2008

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    moin moin.
    mein betreuer meint das die CPU S7 416 PCI sich zwar anpingen lässt, aber nicht auslesbar für Visualisierungssysteme ist!!

    Stimmt das?oder meint er damit dass das zu kompliziert wäre?
    Zitieren Zitieren S7 416 PCI und Wincc flexible 2008  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Das kommt darauf an. Leider sind Deine Informationen immer so wage und Deine Fragen immer so unspezifisch.
    Wenn die Visu auf dem selben PC läuft in dem die S7-416 PCI steckt oder die Visu über Profibus angebunden
    ist, dann ist es der Visu herzlich egal, ob die CPU sich anpingen läßt. Das funktionieren des Ethernet hat dann
    mit der Visu überhaupt nichts zu tun.

    Also: Deine Frage nochmal konkreter stellen oder besser zuerst Deinen Betreuer fragen, wie er das gemeint hat.

    Gruß
    Harald

  3. #3
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich habe eine steurung ,die ich über ethernt erreichen möchte.Diese Steurung hat besitzt eine S7-416 PCI.und nun war die frage ob ich mit winncc flexible 2008 auf werte dieser steurung zugreifen....und wenn nicht ,was ist anders bei dieser cpu im gegensatz zu den anderen?

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die Steuerung sitz auf einer PC-Steckkarte und hat (meines Wissens nach) nur eine Profibus-Anschluss. Also kann sie so gar nicht angepingt werden, das dafür ein Ethernet-Anschluss erforderlich wäre. Deshalb kann nur der PC direkt angepingt werden. Ob der dann zur 416er-Steckkarte "routet" bezweifle ich. Für WinCC flexible etc. auf diesem PC ist dies aber egal. Die greifen über die Schnittstelle "PC Intern" auf die Steckkarte zu.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    kann man das problem mit der S7 416 PCI nicht so lösen?
    http://support.automation.siemens.co...ad=treecontent

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Und was hat das Beispiel mit der 416 PCI zu tun? Oder soll über den IE/PB-Link auf diese S7 zugegriffen werden? Die Lösung geht selbstverständlich und ist allerdings nur gut doppelt so teuer wie die Lösung mit den NetLink.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    aber du hattest doch irgendwie bedenken mit sowas..dass dan net automatisch zur cpu geroutet wird...der netlink geht doch aber dann direkt zur cpu oder irre ich mich?

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hene1985 Beitrag anzeigen
    aber du hattest doch irgendwie bedenken mit sowas..dass dan net automatisch zur cpu geroutet wird...der netlink geht doch aber dann direkt zur cpu oder irre ich mich?
    Grob gesagt, sind der IE/PB-Link und der ACCON-NetLink MPI/PROFIBUS-Adapter die an der anderen Seite eine Ethernet Anschluss haben.
    Was nicht geht ist, dass ohne eine solche Hardware direkt über den Host-PC geroutet wird.
    Hast Du denn das System jetzt schon einmal gesehen und Dir angeschaut wie es aufgebaut ist und wie es funktioniert?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2008 - DVD
    Von Reto im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 17:50
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  3. WinCC Flexible 2008
    Von Micha153 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 12:32
  4. WinCC flexible 2008 SP2
    Von uncle_tom im Forum HMI
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 13:54
  5. Wincc 2008 flexible 2008 -> mp377
    Von Kanuni1972 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 18:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •