Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: WinCC flexible kann Visu nicht öffnen

  1. #1
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    mit meinem WinCC flexible 2008 kann ich ein Projekt, dass mit einer neueren Version erstellt wurde nicht öffnen. Es kommt die Fehlermeldung "...wurde zuletzt mit WinCC flexible 2008 (V1.3 SP1.0 (1.67.2) geöffnet.".
    Ich habe daraufhin das SP1 installiert.
    Wenn ich jetzt versuche, das Projekt zu öffnen, kommt keine Fehlermeldung mehr, die Visu wird aber trotzdem nicht geöffnet. Das Ganze bleibt nach dem kompletten Ladevorgang einfach stehen und nichts passiert. Die Visu wird jedenfalls nicht angezeigt.
    Ich möchte ungern das SP2 installieren, weil ich da mit neuen Problemen rechne.
    Was kann man da tun

    Ist es möglich, eine WinCC flexible Visu, die mit der obigen Version erstellt wurde unter einer älteren Ausgabe, nämlich WinCC flexible 2008, abzuspeichern. Bei meinem WinCC flexible 2008 gibt es die Option "Speichern als Version". Sie ist aber ausgegraut.

    Gruß
    Earny
    Geändert von Earny (18.07.2010 um 12:52 Uhr)
    Zitieren Zitieren WinCC flexible kann Visu nicht öffnen  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    Ich habe daraufhin das SP1 installiert.
    Wenn ich jetzt versuche, das Projekt zu öffnen, kommt keine Fehlermeldung mehr, die Visu wird aber trotzdem nicht geöffnet.
    Hast du den Hotfix5 auch installiert und nach der Installation einen Neustart gemacht?
    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    Ist es möglich, eine WinCC flexible Visu, die mit der obigen Version erstellt wurde unter einer älteren Ausgabe, nämlich WinCC flexible 2008, abzuspeichern. Bei meinem WinCC flexible 2008 gibt es die Option "Speichern als Version". Sie ist aber ausgegraut.
    Die Option "Speichern als Version" kann man bei der Installation von Winccflex auswählen, das lässt sich auch nachinstallieren, es nützt dir aber wohl nicht viel, so lange du das Projekt nicht öffnen kannst.
    Hast du einen zweiten Rechner greifbar oder die Zeit, dir eine VM-Installation anzulegen?

    Grüße von HaDi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    Earny (18.07.2010)

  4. #3
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Danke für die Hilfe. Ich werde dann das HotFix5 auf den einen Rechner installieren, der mit dem SP1 ausgestattet ist. Wenn ich das Projekt dann öffnen kann, werde ich es in der Version WinCC flexible 2008 abspeichern.
    Ich will das SP1 mit HotFix5 zur Zeit noch nicht auf allen Rechnern installieren.

    Gruß und Dank
    Earny

  5. #4
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo HaDi,
    ich habe jetzt WinCC flexible 2008Sp1Hf5 auf einen Rechner installiert. Auch damit kann ich die WinCC flexible-Visu nicht öffnen.
    Es geht weder integriert aus dem Simatic-Manger heraus, noch direkt mit Flexible. Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als mich mit dem Ersteller der Visu in Verbindung zu setzen.
    Die beiden Visualisierungen liegen im Ordner HMIEs. Es sind erstaunlicherweise 2 Stück!? Es gibt ein "Projekt_1" und ein "Projekt_2". Beide sind jeweils ca. 25 MB groß.
    Wenn ich die Flexible-Visu im Simatic-Manager öffne, kommt zuerst der Fortschrittsbalken. Der läuft auch bis zum Ende durch (ca. 1 min). Danach kommt aber nichts mehr und der Taskmanager sagt "Keine Rückmeldung...".
    Wenn ich es direkt mit Flexible versuche, dann kommt relativ schnell ein blauer Hintergrund mit einer PC-SPS-Grafik. Aber auch hier geht es dann nicht weiter. Das Projekt wird nicht im ES angezeigt.
    Es gibt aber auch keine Fehlermeldungen.
    Vielleicht ist auch das Projekt defekt?
    Der Rechner hat WinXp, Prof. SP2.
    Er hat nur 512 MB Arbeitsspeicher!?

    Gruß
    Eany

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Speicher dein Projekt im S-Manager mit reorganiseren-komplett ab.

    Teste es nochmals.


    Öffne ein Larifari-Projekt mit einem HMI drinne.

    Lässt sich das öffnen?

    Wenn ja, öffne von dort das reorganisierte Projekt ( HMI)


    LG

  7. #6
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Ursache des Problems war wohl ein zerstörtes Flexible. Ich habe WinCC flexible 2008 SP1 HF5 wieder komplett deinstalliert und dann wieder WinCC flexible 2008 installiert.
    Der Ersteller der Visu hat sie zuerst im Format 2007 abgespeichert. Dann haben wir sie mit einem Rechner geöffnet, auf dem ebenfalls WinCC flexible 2008 (ohne SP) installiert war. Dort wurde die Visu dann auf WinCC flexible 2008 konvertiert. Die kann ich jetzt auf allen(!) Rechnern öffnen.
    (Wir haben auf unseren Rechnern in der Regel keine Service Packs. Der Admin hat keine Zeit, die ständigen Service Packs der eingesetzten Programme zu installieren.)

    Gruß
    Earny

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    (Wir haben auf unseren Rechnern in der Regel keine Service Packs. Der Admin hat keine Zeit, die ständigen Service Packs der eingesetzten Programme zu installieren.)
    Diese Meinung sollte er aber speziell bei Flex überdenken.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.030
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    ich bin zwar auch der meinung das man, gerade bei Siemens, nicht von
    einen auf den andren Tag die neue Software installieren sollte.
    Aber wenn hier im Forum nichts negatives auftaucht muß mann Sie schon
    aktuell halten.

    Hast du schon einmal über Virtuelle Maschinen nachgedacht?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #9
    Earny ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo MSP,
    hallo Helmut,

    ich hatte mir schon gedacht, dass meine Bemerkungen nicht unwidersprochen durchgehen.
    Ich arbeite im Bereich der Erwachsenen-Weiterbildung, da muss man mal unterstellen, dass hier nicht ständig die allerneuesten Features und High-lights behandelt werden, sondern eher die Grundlagen.
    Ich behaupte mal, dass es zwischen Flexible 2008 und Flexible 2008 SP2 keine gravierenden Unterschiede bezüglich der Leistungsfähigkeit im Grundlagenbereich gibt. Für STEP7 ist das ähnlich, allerdings gibt es hier den Zwang zur Akualisierung wegen der sonst nicht mehr möglichen Konfigurier- und Parametrierbarkeit neuer Hardware.
    Wir haben z.Zt. in der Schule Step7 V5.4SP3 und Flexible 2008. Das läuft stabil.
    Wenn ich auf meinem Heimrechner Flexible 2008 SP1 (oder 2) installieren würde, der Admin aber die Schulrechner aus Zeitmangel nicht updaten kann, dann kann ich meine Übungen für Flexible, die ich natürlich auf meinem Privat-Rechner entwickle, nicht mehr unverändert in die Schule mitnehmen. Das macht kaum Sinn.

    Mit der VM-Ware habe ich es noch nicht versucht. Die meisten meiner Studierenden setzen VM-Ware ein. Am meisten gelobt wird z.Zt. Win7 Prof mit WinXp Prof. Sp3. Wer Win7 Prof kauft, darf sich WinXp Prof offiziell bei MS herunterladen.

    Ich selbst habe auf meinem Privat-Rechner WinXp, Prof, SP2. Für SP3 habe ich noch keinen Anlass gesehen. Meinen Rechner habe ich seit ca. 6 Jahren. Seit ungefähr 3 Jahren habe ich das SP2 drauf. Der Rechner lief von Anfang an absolut zuverlässig und problemlos. Er ist natürlich besonders bei den großen Programmen (Flexible ist am schlimmsten) etwas langsam geworden. Ich würde sagen, der passt zu mir.
    Ich wollte das Thema VM-Ware umgehen und kenne mich da nicht gut aus. Ich denke, ich werde mir nächstes oder übenächstes Jahr wieder einen neuen Rechner mit Win7 Prof kaufen. Bis dahin hält mein XP noch durch. Win7 hat dann schon vermutlich das SP2 und Siemens hat sein neues Step7 10.5 soweit, dass es auch praktisch (d.h. mit unseren zahlreichen S7-300-Steuerungen) eingesetzt werden kann. Step7 V5.4 oder 5.5 und Flexible sind dann im Schulbereich Schnee von gestern, oder?

    Gruß
    Earny

  11. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Service Packs speziell bei Flex sind in den wenigsten Fällen neue "Highlights",
    meistens sind es etwas umfangreichere Fehlerbehebungen, welche nicht mehr in einem Hotfix platz finden.

    Also geht es hier nicht um irgend was großartig neues, sondern um Funktionen der Software die nicht so sind, wie diese erwartungsgemäß/laut Handbuch sein sollten.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 10:45
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 13:19
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 21:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 09:05
  5. WS Cad 5.0 Dateien kann ich nicht mit 4.2 öffnen
    Von plc_tippser im Forum E-CAD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 20:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •