Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: WINCC flex/Drücken-Klicken

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.063
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie machst du das den, so richtig glaube ich dir nicht.
    Beschreib mal wie du bei flex vorgehst und wie der code
    in deinen Programm aussieht. Hast du das mit den zähler
    mal getest ob dein Tastendruck in der steuerung ankommt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


  3. #13
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    und auf #quitt wird von außen E 65.2 geschaltet....der Hauptquittierer unten an der Anlage hat den E 65.2!!!!!!!!!!unten an der anlage muss man aber nur einmal drücken...vll. liegt es daran, das man länger drückt als die sps zykluszeit und dieses obere netzwerk zu 100 prozent durchlaufe wird?beim klicken weiß ich net wie lange der E 65.2 gesetzt wird...weiß das so jemand?... könnte da das problem liegen, dass die klickzeit kleiner als die sps zykluszeit ist?

  4. #14
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    als Versuch kannst du folgendes machen:

    Drücken: S quittierimpuls

    Loslassen: R quittierimpuls

    So hast du sicher einen genügend langen quittierimpuls (hatte jedoch mit "klicken" noch nie Probleme - kann dir jedoch auch nicht sagen, wie lange dieser Impuls ist).


    Bist du sicher, dass die Fehlermeldungen schon weg sind und nicht immer wieder gesetzt werden?! Dehnke eher, dass dies das Problem sein könnte

  5. #15
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von iPDI Beitrag anzeigen

    Bist du sicher, dass die Fehlermeldungen schon weg sind und nicht immer wieder gesetzt werden?! Dehnke eher, dass dies das Problem sein könnte
    ich bin mir sicher...unten an der Anlage kann man beim 1. mal drücken quittieren

  6. #16
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.063
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    hast du den jetzt mal getestet ob deine Quittung aus dem OP in der
    Steuerung ankommt. Das ist doch relativ einfach zu testen. Es kann
    doch sein das etwas bei deiner Variabeln Projetierung nicht passt, z.b.
    die Aktualisierung. Stell dir mal vor du hast den Erfassungszyklus auf 1h
    eingestellt. Oder du überschreibst aus versehen die Variabel in deinen
    SPS Programm, bevor du Sie ausgewertest hast.

    Nochmal mein Tip, Programmiere einen Zähler der nur hochzählt wenn die
    Variabel min einen SPS Zyklus ansteht. Dann drückst du deine Quittier-
    taste am OP und zählst mit.

    Bist du sicher das zur Laufzeit deines Programmes alles stimmt.
    Die Indirekte Adressierung deines Datenbausteines, warum machst
    du das indirekt, hast du soviel TP und Störbereiche die du da Quittieren
    willst. Das könntest du doch auch mit einen Vollqualifizierten Zugriff
    lösen.

    Dann noch einmal wie hast du das mit deinen Störmeldungen realisiert,
    Bitmeldeverfahren mit Quittierung oder zeigst du deine Störmeldungen
    nur als Betriebsmeldungen an.

    Ich würde mich ein wenig über eine Mitarbeit freuen, nicht nur immer
    fragen stellen und nichts zur Lössung beitragen wollen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #17
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe 60 TP in der Halle...und jedes touchpanel hat einen eigenen Stör-DB....es gibt quittierungen für jedes einzelne Touchpanel und eine quittierung für alle Tochpanel....komsciherweise können TP 170A auch Störmeldungen anzeigen...obwohl das laut siemens erst ab TP 170B geht

  8. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.063
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    und wie möchtest du jetzt weiter vorgehen...?
    Irgendwas musst doch machen um den Fehler im System zu finden.

    Sag mal du hast 60 HMI und machst da eine Sammelquittierung für alles.
    Warum machst du das so und von wo,...von der Leitwarte?

    Schreib doch mal mehr wie ein satz!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #19
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.311
    Danke
    932
    Erhielt 3.321 Danke für 2.683 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hene1985 Beitrag anzeigen
    komsciherweise können TP 170A auch Störmeldungen anzeigen...obwohl das laut siemens erst ab TP 170B geht
    Wenn der Hersteller eines Gerätes sagt, daß das Gerät eine Funktion nicht kann, dann muß ich mich nicht wundern, wenn das Gerät diese
    Funktion tatsächlich nicht richtig kann.
    Wer weis, was Deine TP-Programmierer da realisiert haben, was wie Störmeldungen aussieht, aber offenbar nicht zuverlässig funktioniert.

    Zitat Zitat von hene1985 Beitrag anzeigen
    Ich habe 60 TP in der Halle...
    Ich habe auch ca. 60 TP in der Fabrik, allerdings an 40 verschiedenen CPU.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Deine 60 TP an einer einzigen CPU hängen. Ist da eine Art Verbindungs-multiplexen im Spiel?
    Wie tricky kommunizieren die TP mit der/den CPU?

    Laß Dir doch nicht immer die Fakten aus der Nase ziehen. Bei Deinen anderen Threads mußt Du doch gemerkt haben, daß wir nur helfen
    können, wenn der Fragesteller genügend zuverlässige und sachdienliche Informationen gibt.

    Gruß
    Harald

  10. #20
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hene1985 Beitrag anzeigen
    Hi,

    das Bit "Reset Bosch" wird das bei jedem Quittieren TRUE?

    Code:
    U    #QUITT
    =    #QUITT
    ? Das ist Käse !!!

    Gruss Daniel
    Geändert von dalbi (26.07.2010 um 07:20 Uhr)
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 10:38
  2. Klicken oder Drücken?
    Von marcelmoonwalker im Forum HMI
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 15:54
  3. Bit setzen bei Enter drücken
    Von Outrider im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 09:25
  4. Über WinCC einen Button in Excel drücken
    Von Anfängerproggi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 11:17
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 17:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •