Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Verbindungsunterbrechung an HMI erkennen

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich steh grad irgendwie auf dem Schlauch...

    Ich möchte an meinem MP177DP anzeigen lassen, wenn die Verbindung zur SPS gestört ist. Ich finde irgendwie keine interne Variable, mit der ich das gewährleisten kann.

    Hab an der SPS mal ein Bit gesetzt mit dem Hintergedanke, dass bei einer Unterbrechung dieses Bit nichtmehr als high erkannt wird und ich mir dann den Text "Offline" über "Sichtbarkeit" anzeigen lasse. Keine Chance. Muss ich die Variable irgendwie anders konfigurieren? Oder ist das Ansatz komplett falsch? Wenn ja, was kann man da tun?

    Danke schonmal!!!

    Gruß Marco

    P.S.: Ich hab WinCC flexible
    Geändert von marcochriss (20.07.2010 um 16:25 Uhr)
    Zitieren Zitieren Verbindungsunterbrechung an HMI erkennen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Hallo Marco.

    Dieses Thema gab es hier schon zig mal. Bitte benutz mal die Suchfunktion.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    marcochriss ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Echt??? Mist... Hab gesucht wie n Wilder aber nix gefunden... Dann such ich wohl weiter... Danke!!!

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Ich hab jetzt auch mal gesucht und auf die schnelle nix gefunden. Aber das Thema hatten wir schon wirklich oft.

    Ich mach das so :

    In der CPU setze ich mir zyklisch ein Bit. Im Panel lasse ich dieses Bit per Aufgabenplaner zurücksetzen. Das Bit zeigt ein Bild an.

    Bild weg - Verbindung weg. Der Nachteil ist das man bei Aufgabenplaner als kleinster Wert 1 Minute einstellen kann. Dadurch wird der Ausfall im schlimmsten Fall erst nach einer Minute angezeigt
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #5
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Moin,

    schau Dir mal diesen Link an:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/35538370

    Pylades

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu pylades für den nützlichen Beitrag:

    marcochriss (21.07.2010)

  7. #6
    marcochriss ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Lipperlandstern: Ich hab schon an meiner Fähigkeit des Suchens gezweifelt.
    Die Methode mit dem Bit setzen und rücksetzen hatte ich dann auch ins Auge gefasst, wäre allerdings sehr umständlich ausgefallen.

    Der Link von Siemens (vielen Dank pylades) ist sehr hilfreich!!! Glücklicherweise habe ich WinCC flexible 2008 SP1. Hierdurch fällt die Umsetzung sehr einfach aus!!!

    Funktioniert mit der Anleitung von Siemens einwandfrei!!! Danke euch für die Mühe!

    Gruß Marco

  8. #7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    warum reint es mnicht wenn man einfach nur den taktmerker ausliest?wieso muss man noch einen bereichszeiger machen?

  9. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    mit den Bereichszeiger "Koordinierung" kannst du in der SPS überwachen
    ob und wie das Panel läuft. Es kann ja sein das du die Anlage stillsetzen
    musst wenn das Panel ausfällt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #9
    marcochriss ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das mit dem einzelnen Bit habe ich auch versucht. Aber wenn du in der SPS das Bit oder den Merker setzt und das Panel abkoppelst, dann wird das Bit ja nicht explizit auf Null gesetzt. Das war mein erster gescheiterter Versuch.

  11. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von marcochriss Beitrag anzeigen
    Das mit dem einzelnen Bit habe ich auch versucht. Aber wenn du in der SPS das Bit oder den Merker setzt und das Panel abkoppelst, dann wird das Bit ja nicht explizit auf Null gesetzt. Das war mein erster gescheiterter Versuch.
    Und was ist mit einem Lebensbit?

    Das wechselt ständig 0->1->0.
    Da muss du sowohl den NULL und
    den EINS-Pegel auschaltverzögert
    auf ein UND-Glied legen.
    Wenn dann der Undgliedausgang
    NULL ist, weißt du dass das BIT
    festhängt.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 15:29
  2. Bildänderung erkennen
    Von costa im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 12:42
  3. Palette erkennen
    Von Zimbo30 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 20:01
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 16:41
  5. Erkennen von Slaves
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •