Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: WINCC Flex MP377 12" Kurvenanzeige

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    ich möchte auf einem MP377 die Kuvenanzeige (Trenddiagramm) für eine umfangreiche Temperaturaufzeichnung benutzen.
    30 Temperaturen (REAL) , Aufzeichnung zyklisch jede Minute, die Werte sollen minimum 1 Jahr erhalten bleiben und können dann automatisch überschrieben werden von den neuen Aufzeichnungen.
    Dazu folgende Fragen.
    1. Wieviel kB ist eine Temperaturaufzeichnung ungefähr.
    2. In welchen Speicher schreibt WinnCC / MP377 diese Werte?
    3. Oder ist das Speicherziel einstellbar? Z.B. auf die Multimediacard oder auf einen USB Stick?
    4. Kann man diese Werte in irgend einer Kurvenanzeigeform ausdrucken?

    Hat jemand Erfahrung mit so einer Anwendung oder gibt es irgend wo was zu dem Thema zu lesen?

    Schon mal Danke für die Hilfe!
    Moroso
    Zitieren Zitieren WINCC Flex MP377 12" Kurvenanzeige  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich bin mir jetzt nicht ganz sicher und nachschauen kann ich nicht, aber soweit ich im Kopf hab kann eine Kurve nur 999 Werte umfassen. Bei 1 Wert pro Minute wären das dann irgendwas um die 16h.

    Hab grad auf die Schnelle auch keine zündende Idee wie du das realisieren könntest.
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Moroso Beitrag anzeigen
    ich möchte auf einem MP377 die Kuvenanzeige (Trenddiagramm) für eine umfangreiche Temperaturaufzeichnung benutzen.
    30 Temperaturen (REAL) , Aufzeichnung zyklisch jede Minute, die Werte sollen minimum 1 Jahr erhalten bleiben
    Vergiss es.
    Es ist zwar theoretisch möglich, doch davon würde ich generell abraten.
    Man kann leicht überschlagen, daß Du 43200 Datenpunkte/Tag -> knapp 16 Mio Datenpunkte/Jahr bekommst.
    Abgesehen vom Speicherbedarf: Viel Spaß und Geduld beim Blättern in der simplen WCCf-Kurvenanzeige! Die ist bei dieser
    Datenmenge praktisch nicht benutzbar. Das Initialisieren der Archive beim Runtimestart dürfte auch "unendlich" lange
    dauern (viele Minuten).

    1. Wieviel kB ist eine Temperaturaufzeichnung ungefähr.
    Das kommt darauf an, welche WCCf-Version man benutzt, in welchem Format die Archive abgelegt werden, wie groß die Werte
    sind, wie schnell sich die Werte ändern, wie lang der Variablenname ist.
    Z.B. WCCf2007 benötigt im csv-Archiv ca. 70..80 Byte je Datenpunkt, das ergibt ca. 2kB/Minute -> 3 MB/Tag -> 1GB/Jahr.
    WCCf2008 habe ich noch nicht ausprobiert. Mit genaueren Informationen kann man den Speicherbedarf sicher noch drastisch
    reduzieren, doch selbst bei optimaler binärer Datenablage werden ca. 70MB/Jahr benötigt.

    2. In welchen Speicher schreibt WinnCC / MP377 diese Werte?
    3. Oder ist das Speicherziel einstellbar? Z.B. auf die Multimediacard oder auf einen USB Stick?
    Benutze Variablenarchive. Den Speicherort kannst Du vorgeben.

    4. Kann man diese Werte in irgend einer Kurvenanzeigeform ausdrucken?
    Mit einem WinCE-Screenshot/Hardcopy-Programm in eine Bilddatei "drucken".
    Ich würde die Daten auf einen PC übertragen und da mit geeigneten Datenanzeige-Programmen darstellen.

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren Vergiss es  

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (26.07.2010)

  5. #4
    Moroso ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Folgende Anmerkungen
    1. Ich würde natürlich für je 1 Temperaturaufzeichnung eine Kurve auf einem seperaten Bild konfigurieren. Da sieht die Sache sicher etwas besser aus.
    2. 70MB wäre ja leicht miz MMC oder USB Stock zu bewältigen.
    3. Was bedeutet Variablearchive und wo kann ich das Speicherziuel vorgeben?

    Ich vermute es wäre besser ein Panel PC von Siemens einzusetzen. Das "Problem" ich habe noch ein MP377 12" im Lager das ich hier einsetzen schön könnte.

    VG Moroso
    Zitieren Zitieren Hallo Harald  

  6. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    ... was PN/DP hier sagen wollte :

    Deine Aufgabenstellung ist NICHT die Aufgabe für Flex - hier müßte eine "richtige" Visualisierung her, die auch von sich aus in der Lage wäre, mit diesen Datenmengen klar zu kommen. Das könnte z.B. WinCC oder InTouch sein.
    Die Anzahl der Kurven, die du gleichzeitig darstellen willst, haben mit den Speicherfähigkeiten der Visu gar nichts zu tun ...

    Gruß
    Larry

  7. #6
    Moroso ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    .....ich möchte die 30 Kurven nicht gleichzeitig darstellen.
    Eigentlich immer nur Eine. Deshalb würde ich 30 Bilder mit 30 Kurvendarstellungen machen.
    Natürlich möchte ich alle 30 abgespeichert wissen.

    VG Moroso
    Geändert von Moroso (26.07.2010 um 12:14 Uhr)
    Zitieren Zitieren Hallo Larry Laffer  

  8. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    ... wie schon gesagt ... ob eine Kurve oder 10 ... Flex kann das einfach nicht ...

    Gruß
    Larry

  9. #8
    Moroso ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nichts für ungut, aber wieso soll das Flex nicht können?
    1 oder auch mal 3 Kuven habe ich schon selbst gemacht.
    Es geht hier einfach um die Maße und die Kapazität.

    VG Moroso
    Zitieren Zitieren Flex kann das .....  

  10. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.866
    Danke
    78
    Erhielt 806 Danke für 549 Beiträge

    Standard

    flex versucht das komplette archiv einzulesen. das übersteigt dann gnadenlos die kapazität.

    ich sehe hier nur die möglichkeit für jeden tag eine extra datei zu schreiben. mit ein bisschen vb-script kannst dann immer die gewünschte kurve öffnen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (26.07.2010)

  12. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... dann hast du den Beitrag von PN/DP (für den du dich ja bedankt hast) wohl doch nicht richtig gelesen. Die Frage war für mich, ob man das SINNVOLL machen kann. Klar ... man kann auch einen kleinen Schraubendreher als Meissel benutzen - das geht auch. Mit einer PC-Runtime und einem schnellen Rechner vielleicht - aber auch das erscheint mir nicht wirklich sinnvoll. Für solche Sachen ist m.E. Flex nicht gedacht und gemacht ...

    Gruß
    Larry

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (26.07.2010)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 07:48
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 01:05
  3. Wincc Flex Kurvenanzeige Zeitachse
    Von stumpi_8 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:31
  4. Taktzeit als Kurvenanzeige WinCC flex 08
    Von Da_Basco im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:40
  5. WinCC Flex Kurvenanzeige beschriften
    Von alex_1704 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 12:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •