Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WinCC Animation

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir arbeiten grade in einer Gruppe an unserer Techniker Projektarbeit und kennen uns mit WinCC leider noch nicht so gut aus. Wir müssen einen Wasserstand simulieren der sich ändert. Um das Wasser darzustellen haben wir ein normales Rechteck benutzt. Meine Frage lautet nun: Wie können wir in der Animation dieses Rechteck verkleinern und vergrößern? Wir haben bisher nur rausgefunden wie man Objekte verschieben kann, aber wie man ein rechteck vergrößern und verkleinern kann konnte uns leider niemand sagen. Wir benutzen zur Visualisierung die Software WinCC flexible 2008.

    Vielen Dank im Vorraus
    Zitieren Zitieren WinCC Animation  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.792
    Danke
    144
    Erhielt 1.706 Danke für 1.238 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    für eine Füllstandsanimation eines Behälters kann man gut das Balken-Objekt nehmen, zu finden unter Werkzeuge -> Basisobjekte.

    Nach dem Einfügen des Balkens entfernst du in den Optionen die Skalenanzeige, und verknüpfst noch den Prozesswert mit deiner Füllstands-Variable - fertig ist der animierte Behälter.

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.293
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von christoph1986 Beitrag anzeigen
    Wir haben bisher nur rausgefunden wie man Objekte verschieben kann, aber wie man ein rechteck vergrößern und verkleinern kann konnte uns leider niemand sagen.
    Hier ist ein Siemens-FAQ, der genau Deine Frage nach der dynamischen Größenänderung von Rechtecken mit einem Beispiel beantwortet.
    Wie können Objekte in WinCC flexible über Scripte dynamisiert werden?
    Wichtig:
    Es reicht nicht, das Script nur an das Ereignis "Wertänderung" der Animationsvariable anzubinden, es muß auch bei "Bild aufgebaut"
    aufgerufen werden. Insgesamt bin ich mit dieser Art Balken-Animation aber unzufrieden.

    Da man pro Bild nur eine begrenzte Anzahl der vorgefertigten Balken-Objekte einsetzen darf, benutze ich für die Füllstands-Animation von
    Behältern immer Rechtecke, die ich dynamisch verschiebe. Das ist total easy und funktioniert zufriedenstellend.
    Das dynamische Balken-Rechteck hat die Größe der größten Verschiebung (also End-Balkenlänge). Das unverschobene dynamische Rechteck
    muß mit einem Rechteck in Bild-Hintergrundfarbe überdeckt werden. Man braucht aber unterhalb (oder links) des Balkens genug Platz dafür.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Animation
    Von ross im Forum HMI
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 08:21
  2. Vendilator Animation
    Von chefren_new im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 16:14
  3. Animation
    Von SPANISHFLY im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 15:56
  4. "Animation" in WinCC
    Von Carlos im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 14:02
  5. Animation
    Von Roland im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 14:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •