Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WinCC-Flexible und STEP7 Kombinieren

  1. #1
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Werner Heisch hat sich etwas ausgedacht, um im Umgang mit
    WinCC-Flexible und STEP7 etwas Zeit zu sparen. Es geht darum,
    Störmeldungen zentral in einem DB zu bearbeiten und halbwegs
    automatisch ins OP zu schaufeln, OHNE den Kram an mehr als einer
    Stelle anzupassen.

    So habe ich das jedenfalls verstanden.

    Wer Lust und Zeit dazu hat, kann sich das ja mal anschauen, hier
    der Link: http://sites.inka.de/heisch/de_proproflex.html
    Zitieren Zitieren WinCC-Flexible und STEP7 Kombinieren  

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu argv_user für den nützlichen Beitrag:

    heisch (22.09.2010),Onkel Dagobert (16.09.2010)

  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    also die funktion des doppelten eintippens handhabe ich mit einem script welches auch auf meiner hp zu finden ist (und das sogar umsonst ). hier.
    allerdings in die andere richtung.
    meldung in flex erstellen, exportieren, das script drüberlaufen lassen (es wird ne awl-quelle erzeugt), in s7 importieren, übersetzen, fertig.

    was das bei dem proggi mit 'mit geringem Zeitaufwand konsistent zu halten' auf sich hat weiss ich nicht.
    habe auch keine lust das zu testen, da ich mit meinem script bisher wunderbar klargekommen bin
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (16.09.2010)

  5. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Ich schreibe meine Störmeldungen auch als Kommentar im DB und finde das Tool daher höchst sinnvoll. Getestet habe ich es noch nicht, mache ich aber noch.

    Ich frage mich nur warum Siemens so etwas nach x Jahren noch nicht geschafft hat.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Ich schreibe meine Störmeldungen auch als Kommentar im DB
    Ich schreibe auch erst den DB weil ja das Programm fertig werden muss.
    Erst danach have ich noch etwas Zeit das Panel "nachzuziehen"

    Frank
    Grüße Frank

  7. #5
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    36
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Werner Heisch hat sich etwas ausgedacht, um im Umgang mit
    WinCC-Flexible und STEP7 etwas Zeit zu sparen. Es geht darum,
    Störmeldungen zentral in einem DB zu bearbeiten und halbwegs
    automatisch ins OP zu schaufeln, OHNE den Kram an mehr als einer
    Stelle anzupassen.

    So habe ich das jedenfalls verstanden.

    Wer Lust und Zeit dazu hat, kann sich das ja mal anschauen, hier
    der Link: http://sites.inka.de/heisch/de_proproflex.html
    Hallo Leute,
    ich sehe gerade, Ihr habt ProProFlex bereits entdeckt

    Ich habe gerade eine neue Version hochgeladen, die jetzt auch die von Volker favorisierte Richtung unterstützt.
    .. und die Doku entschärft, auch wenn's mir schwer gefallen ist.

    @Volker:
    Die Sache mit dem "geringeren Zeitaufwand" hast Du doch ganz gut erklärt, denn:
    "also die funktion des doppelten eintippens handhabe ich mit einem script welches auch auf meiner hp zu finden ist (und das sogar umsonst ). hier."

    Eben: Darum geht's schliesslich.

    Gruss Werner

  8. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Werner,

    setzt die aktuelle Version zwingend Flexible 2008 voraus, oder läuft es auch unter der 2007-er Version?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #7
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    36
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,

    setzt die aktuelle Version zwingend Flexible 2008 voraus, oder läuft es auch unter der 2007-er Version?
    Leider, es braucht die 2008er Version.
    Grund:
    Erst ab dieser Version ist eine offizielle Im-/Export-Schnittstelle eingebaut.

    Ich wollte auf etwas Offiziellem aufsetzen, denn re-engineering-Maßnahmen, d.h. hier: Eingriff auf die Datenbank, sind nur sinnvoll, wenn man davon ausgehen kann, daß sich das Ziel nicht mehr verändert.

    Bei WCCf ist eher davon auszugehen, daß sich noch viel verändert, schliesslich muss der Krams ja noch zum Laufen gebracht werden, bis er von dem nächsten Amoklauf abgelöst wird.

    (ON)
    Gerüchten zufolge arbeitet eine amerikanische Firma namens NSA bereits an einem kostenlosen WCCf- add on namens "stuxnet-flexibel".
    Das wird die Total Integrierte Automation? noch totaler (totalitärer?)
    machen.
    (OFF)

    Gruss Werner
    Geändert von heisch (18.10.2010 um 22:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Step7 mit WinCC flexible compact
    Von jo_ im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 10:59
  2. Projekt aus step7 und wincc kombinieren
    Von zigelei im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 18:58
  3. Step7 und WinCC-Programm kombinieren
    Von zigelei im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  4. WinCC Flexible in Step7 integrieren
    Von Mornu im Forum HMI
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 11:02
  5. Problem mit Step7 <--> WinCC Flexible
    Von Gast im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 22:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •