Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SPS über W-Lan mit WINCC-RT verbinden

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte die Visualisierung einer Anlage mit WINCC V7.0 über ein Notebook realisieren.

    Die Ankopplung des Notebooks an die S7-Steuerung soll möglichst über die ON-board WLAN_Peripherie des Notebooks laufen.
    Als SPS will ich eine eine CPU315PN/DP oder eine Vipa324NET verwenden.

    Weiss einer von euch, wie ich die Anbindung der SPS über WLAN an das Notbook am schlausten hinbekomme?

    Danke schon mal im Vorraus
    Zitieren Zitieren SPS über W-Lan mit WINCC-RT verbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Wenn ein WLAN-Netz vorhanden ist wäre vielleicht der ACCON-NetLink-WLAN was für dich.

    Bei Interesse einfach mal melden

    Gruß Sven
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn eine Ethernet ja an der CPU vorhanden ist, reicht ein einfacher WLAN-Router, das mache ich schon seit 2jahren ohne Probleme.

    Wenn es dauerhaft und in Industrieumgebung laufen soll, sollte man aber einen guten WLAN-Router mit z.B. abgesetzter Antenne usw nehmen.

    Der Net-Link ist Interessant wenn man von von MPI/DP auf Lan gehen will, hab das Ding und bin absolut entäuscht davon.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Der Net-Link ist Interessant wenn man von von MPI/DP auf Lan gehen will, hab das Ding und bin absolut entäuscht davon.
    Was genau läuft denn nicht so wie du dir das vorstellst? Hattest du schon Kontakt mit unsrem Support? Schreib mir am besten ne PN oder an vertrieb@deltalogic.de. Dann schaun wa mal.
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  5. #5
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau so wie mit LAN. Auf der WINCC-Station muss bei PG/PC-Schnittstelle einstellen eben die WLAN-Karte eingestellt sein. Die CPU, der WLAN-Access-Point und die WLAN-Karte auf der OS sollen natürlich in der gleichen IP-Range liegen.
    In WINCC musst Du unter Variablenhaushalt/Simatic S/ Protocol Suite/TCP-IP eine Verbindung anlegen. (rechtklicken, Systemparameter,unit) Hier die WLAN-Karte auswählen. und Verbindung einrichten mit IP-Adresse und Subnet Maske.
    Fertig
    Gruß
    Sailor

Ähnliche Themen

  1. 2 CPU1212C über Profinet verbinden
    Von erkn im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:56
  2. MP377 über MPI mit 2x S7 314 verbinden
    Von Computerliebe im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 12:47
  3. Zwei CPU´s über MPI verbinden
    Von cindy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 09:02
  4. PC --- SPS über 200meter verbinden
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 06:34
  5. Zwei SPS über MPI verbinden
    Von davidflo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 20:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •