Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: OP27 an S5, Probleme beim Datenübertragen

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    ich hab folgendes Problem: Ich habe eine S5 CPU943B und ein OP27 über AS511(TTY) verbunden und nun wollte ich Rezeptur-Datensaetze übertragen. Aber in den meisten Fällen bleibt der OP in der Übertragung hängen, zumindest kann die Quittierung von der SPS nicht ausgelöst werden, da das Bit, welches angibt das das OP gerade überträgt, immer auf 1 bleibt (mit SPS-Analyser getestet).
    Irgentwann erscheint dann, dann die Meldung "Timeout bei Übertragung".

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wie ich das Problem noch ausrollen kann um zu erkennen was da falsch läuft? Worin könnte dieser Fehler seine Ursache haben?

    Danke schon mal
    Mit freundlichen Grüßen
    Fork
    Zitieren Zitieren OP27 an S5, Probleme beim Datenübertragen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, falls es noch Jemand interessiert. Ich hab zwar keine direkte Lösung gefunden aber eine, wie man das Problem umgeht. Ich hab einfach statt AS511 das FAP verwendet und alles läuft und überträgt wie wunderbar.

    Bis Später

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Wenn ich mich recht erinnere, gabs da nen"software-handshake".

    Bin mir aber nicht sicher

  4. #4
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    nen Software-Handshake im Sinne das das "Lebensbit" invertiert werden muss? oder meinst du was anderes

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das ist ein Kommunikations FB 51 (DB 51 erzeugen )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also meintest du den Kommunikations-Standart-FB als Handshake. Ja hab ich aber den 53-er, weil es ja über FAP laufen soll. Das lief gestern auch alles einwandfrei (auch mit der Übertragung von Datensätzen) über die Schnittstelle SI2. heute Früh hab ich die Gurke wieder anlaufen lassen und nix geht mehr mit FAP. Immer nur diese Meldung "SPS nicht vorhanden". Weiß zufällig Jemand, wie man feststellen kann, ob der SI2 ein weg hat. Das Kabel hab ich überprüft-OK, die Schnitstelle des OP über Harwaretest überprüft-OK, die Kommunikations-Parameter ( an denen eigentlich niemand was geändert haben kann) auch OK.

    BZW. Es wechseln sich folgende Fehlermeldungen ständig ab:
    40 SPS nicht vorhanden
    41 Übertragungsfehler
    115 SPS-Anlauf läuft
    Geändert von Fork1910 (05.10.2010 um 11:22 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ich dachte du möchtest zurück auf

    S5 CPU943B + OP27 über AS511(TTY) = FB51

  8. #8
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja ich würde auch AS511 nehemen aber da hatte ich ja das Problem, wenn ich die Datensätze der Rezepturen auf die SPS übertragen möchte "bleibt alles in der Übertragung höngen" , soll heißen das Bit "Übertragung läuft geht nicht auf 0 zurück". Folglich kann die SPS auch die Übertragung nicht bestätigen. Wenn du mir noch sagen kannst wie ich das Problem in den Griff kriegen kann dann nehm ich auch das AS511-Protokoll

  9. #9
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab gerade noch etwas gelesen:

    "Wenn die SI2 fuer Punkt-zu-Punkt-Kopplung parametriert ist kann kein OP angeschlossen werden."

    Könnte ja sein, da meine SPS keine vollen Speicherbatterien mehr hat, das sich da über Nacht ein Bit in der Parametrierung umgedreht hat. Aber müsste das nicht beim Urlöschen auch wieder verschwinden?

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jo,

    geh da hin

    http://lischis-home.dyndns.org/files/index.htm

    dann in den Ordner /files/SPS/HMI_FBs gehen und den "115-er" downloaden.


    Mfg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:00
  2. Probleme beim Start von S7
    Von papabär im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 19:46
  3. Simatic OP27 mono gegen OP27 color tauschen!?
    Von Wiessje im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:53
  4. Probleme beim Umstieg aus S7 5.4 ?
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 07:05
  5. Probleme beim speichern beim Symatic Manager
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 06:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •