Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Drehzahlstellung mittels Touchpanel

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir wollen demnächst in einer Anlage ein Touchpanel zur Visualisierung einsetzten. Zusätzlich soll die Drehzahl zweier Antriebe über jeweils 2 Tasten zu verstellen sein. Nun ist die Frage, ob ein 10" Touchpanel in seiner Empfindlichkeit so genau ist, dass es zwei Tasten, welche recht nah aneinander liegen würden, bei Betätigung unterscheiden würde? Haben mit diesen Dingern nämlich null Erfahrung.
    Zudem wollt ich noch wissen, ob es bei der Drehzahlstellung per Tasten noch eine einfachere Methode als diese gibt:
    Betätigen der Taste "+" > 100 zum Sollwert addieren
    Betätigen der Taste "-" > 100 vom Sollwert subtrahieren
    (Mittels Additions-Baustein und Taste als Enable)
    Würde die CPU eigentlich bei gedrückter Taste im nächsten Zyklus wiederum 100 addieren/subtrahieren?

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG
    Kamania
    Zitieren Zitieren Drehzahlstellung mittels Touchpanel  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Der Blickwinkel ist dabei entscheidend. Wenn man von der Seite auf das TP Schaut, dann kann es leicht vorkommen, dass die falsche Taste gedrückt wird.

    Mit dem inc/dec liegt das an eurem Programm ob mit od. ohne Flanke gearbeitet wird.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    die schaltflächen solltest du nicht zu klein wählen.
    ich persöhnlich spendiere einem touch grundsätzlich noch eine maus.
    die bedienung ist dann einfacher und man kann die schaltflächen auch etwas kleiner machen

    die funktion wird nur einmal ausgelöst (beim klicken oder loslassen).

    das addieren subtrahieren musst du nicht unbedingt in der steuerung machen. du kannst auch die funktion 'wert plus' / 'wert minus' benutzen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wir benutzen das TP270-10 von Siemens und ich muß sagen, es ist einfach und problemlos zu bedienen und zu programmieren (ProTool). Die Tasten mache ich so groß, daß die Fingerspitze reinpaßt, also mind. 10x10mm, besser noch etwas größer.
    Das Hochzählen kannst du unterschiedlich realisieren, entweder die SPS zählt bei jedem Tastendruck hoch, oder die Taste wird gehalten und zählt dann mit einem SPS-Zeit-Trigger-Signal hoch, oder im wird TP mit einer VB-Script-Funkton gearbeitet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ersmal vielen Dank für die flinken Antworten.

    Maus wäre schön, aber bei nem Standschrank im Pharmabereich leider schlecht möglich.

    An das TP270 hat ich auch schon gedacht. Nur wollen uns WinCC Flex holen. Könnte es da komplikationen geben?
    Habe recht viel schlechtes drüber gehört (würde z.B. auf nem Laptop mit Mobile Prozessor nich stabil laufen und so...)

    Zeit-Trigger-Signal is ne super Idee, das könnte man noch verzögern um versehentliche Fehlbedienung etwas ausschließen zu können.

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlregelung mittels SPS
    Von bösel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:20
  2. Frage zur Regelung mittels FB 41
    Von ETim im Forum Simatic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:17
  3. Drehzahlsteuerung mittels SPS
    Von qwertz im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 22:06
  4. BDE mittels DB
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 19:32
  5. Temperaturregelung FB41 mittels S7
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2003, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •