Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Zeilenumbruch in einem Skript im Wincc

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    69253 Heiligkreuzsteinach
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    wie kann ich in einem VB-Skript einen Zeilenumbruch tätigen ohne dass die Syntax meiner Logik leidet. Meine Ausdrücke sind teilweise recht lange, und daher schlecht lesbar.

    Beispiel:
    If Not SmartTags("E_Hubtisch_belegt") And Not (SmartTags("E_Hub_Senken_Aus") Or SmartTags("E_Hub_AbgabeRollbahn")) Then

    Obiger Ausdruck wird im WinCC einzeiglig dargestellt, und muss um diesen Lesen zu können immer horizontal gescrollt werden.
    Geht die Programmierung eines Ausdruckes in WinCC in einem VB-Skript auch mehrzeilig? Wenn ja, wie?

    Gruß Peter Götz
    Zitieren Zitieren Zeilenumbruch in einem Skript im Wincc  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Code:
    If Not SmartTags("E_Hubtisch_belegt") 
       And Not (SmartTags("E_Hub_Senken_Aus") 
       Or SmartTags("E_Hub_AbgabeRollbahn")) 
    Then
    geht das so nicht?

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    normal mit nem unterstrich.
    versuchs mal so
    [PHP]If Not SmartTags("E_Hubtisch_belegt")_
    And Not (SmartTags("E_Hub_Senken_Aus")_
    Or SmartTags("E_Hub_AbgabeRollbahn"))
    Then[/PHP]
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    PeterGötz (03.11.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    69253 Heiligkreuzsteinach
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nein so geht das nicht:
    Beispiel unten was funktioniert, wenn auch logik nicht sinnvoll aber Syntax stimm:

    If (SmartTags("E_61_6") Or SmartTags("E_61_3")Or SmartTags("E_61_4")) And SmartTags("E_61_5") Then
    End If

    Die Syntaxprüfung zeigt keine Fehler in obiger Zeile. (Bis Then steht alles in einer Zeile).

    If (SmartTags("E_61_6") Or SmartTags("E_61_3")Or SmartTags("E_61_4"))
    And SmartTags("E_61_5") Then
    End If

    Hier ist nun vor dem AND ein Zeilenumbruch eingefügt. Bei der Syntaxprüfung meldet WinCC in roter Schrift 'THEN' erwartet in Zeile 5, Spalte 70


    Es gibt ein Zeilenumbruchzeichen bzw. Verlängerungszeichen im Basic. Wie lautet es und funktioniert es auch im WINcc Skripten?

  6. #5
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    69253 Heiligkreuzsteinach
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke VOLKER

    mit dem Unterstrich funktioniert es. Nochmals DANKE.

  7. #6
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich schließe mich der Frage des Zeilenumbruchs in WinCC bei einem VB-Script an.
    Jedoch möchte ich einen Text dynamisieren (Runtime).

    Ich möchte anhand eines Bits zwei Texte anzeigen: Parameter gespeichert und Parameter unterschiedlich.
    Allerdings mit "Enter" etwa so:

    Parameter
    gespeichert

    Parameter
    unterschiedlich

    Das Script wird bei einem Element (Statischer Text) der Eigenschaft "Text" zyklisch ausgeführt.
    Derzeit sieht es so aus:
    Code:
    Function Text_Trigger(ByVal Item)
    
    If HMIRuntime.Tags("HMI_Auswahl_Anzeige_Ladegeraet_Vergleich").Read = False Then
    Item.Text = "Parameter_gespeichert"
    
    Else 
    Item.Text = "Parameter_unterschiedlich"
    End If 
    
    End Function
    Wie/Wo muss der Unterstrich hin? Jedenfalls nicht innerhalb der " " da er ansonsten als Text mit ausgegeben wird.
    Bild.jpg


    Vielen Dank
    michstein
    Geändert von mystone (15.04.2014 um 13:52 Uhr)

  8. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.788
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die gegebene Antwort hat mit deiner Problematik nichts zu tun.
    Du mußt eine Zeilenschaltung in dein Label bekommen. Das geht wahrscheinlich mit Shift-Enter oder Alt-Enter.

    Gruß
    Larry

  9. #8
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Schon, aber wie geht eine Zeilenschaltung in VBS, sodass ich diese in Runtime angezeigt bekomme?

    MFG michstein

  10. #9
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.638
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    probier mal \n

    ...

  11. #10
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Also alles was zwischen den " " steht, also auch ein \n etc.... wird demnach als Text dargestellt und nicht als Sonderzeichen/Befehl erkannt.
    Es muss doch einen Weg geben, dem Editor mitzuteilen, dass hier ein Absatz hingehört.

    MFG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 09:41
  2. WinCC C-Skript
    Von cordon-sport im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 07:35
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 13:21
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 10:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 09:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •