Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Einarbeitungszeit Win CC Flex

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus

    Was meinen die Fachmänner... wie lange bräuchte ein frischling sich in Win CC Flex einzuarbeiten?

    und wie schauts aktuell mit dem programm aus? ich hab gesehen das ihr anfangs nich so zufrieden damit wart... ist es nun empfehlenswerter als anfangs?!?
    Zitieren Zitieren Einarbeitungszeit Win CC Flex  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Gibt doch erst einen Service Pack (SP1 also) oder hab ich was verpasst. Also mir gefällt es recht gut. Wenn man WinCC, ProTool oder andere Visualisierungen kennt, dauert es gar nicht so lange. 1 Tag mal alles bisschen durchspielen und der Rest kommt dann beim Projektieren.

    Gruß Sebastian

  3. #3
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    das hört sich schon mal gut an...

    NACHTRAG:

    was zum geier ist ein CP524/525 ?!?

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von e4sy
    was zum geier ist ein CP524/525 ?!?
    Der Kommunikationsprozessor CP 524 ermöglicht die Punkt-zu-Punkt-Kopplung zu anderen Automatisierungsgeräten und Fremdgeräten über Standard-Protokolle. Der CP 524 verfügt über eine serielle Schnittstelle.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    aha... also sowas die die s7-314..ptp schon "on-bord" hat...
    seh ich das richtig dass sowas nur für s5 gebraucht wurde, oder ist das noch aktuell um auch mit einer s7314..dp eine ptp verbindung aufzubauen?

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    CP 524 und 525 kommt aus der S5 Welt . In der S7 Welt gibt es andere Kommunikationsprozessoren.

    Die S7-314 C ptp hat eine Point to Point Schnittstelle an Board. Dieses währe extern auch ein CP.

    Über diese Schnittstelle kann Du eine PTP Verbindung (RS422) aufbauen, ohne eine CP zu stecken.
    Gruß
    Heinz

  7. #7
    e4sy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Mülheim a. d. Ruhr
    Beiträge
    265
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    okay danke!

    für die übersichtlichkeit stell ich mal die nächste frage in einem neuen topic

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich arbeite nun über einen Monat an meinem WinCC Projekt und nach 3 Wochen kennt man alle Funktionen besonders die Funktionionen wo Siemens uns gesagt hat das es alles Funktioniert obwohl überhaupt nichts funktioniert.

    Die Archive sind einfach nur schwachsinn, es gibt keine X/Y Diagramme und wenn ich gewußt hätte das ich über 50% Prozent im Visual Basic schreiben muß hätte ich wohl gleich eine alternative gesucht. Die ganze Struktur der Siemens Software ziehlt nur darauf ab den dummen Anwender das letzte Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich hab noch nie so viele Einzellizensen für ein Programm gesehen wie bei Siemens Wincc.

  9. #9
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    WinCC und WinCC flexible sind doch zwei verschieden Pakete.

    Wär mal interessant zu wissen was e4sy eigentlich vor hat .

    Soweit ich weis ist WinCC eine PC-Based Visualisierung.
    WinCC flexible konfiguriert Panels (OP's, TP's, ...) und hat auch Protool mit im Bauch.

    Das sind doch eigentlich zwei Paar Schuhe.

    Oder seh ich das falsch?

    Gruss

    Helmut

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut
    Hallo Leute,

    WinCC und WinCC flexible sind doch zwei verschieden Pakete.

    Wär mal interessant zu wissen was e4sy eigentlich vor hat .

    Soweit ich weis ist WinCC eine PC-Based Visualisierung.
    WinCC flexible konfiguriert Panels (OP's, TP's, ...) und hat auch Protool mit im Bauch.

    Das sind doch eigentlich zwei Paar Schuhe.

    Oder seh ich das falsch?

    Gruss

    Helmut
    Les den Titel:

    Titel: Einarbeitungszeit Win CC Flex

    Gruß Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 17:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 10:38
  3. Einarbeitungszeit SPS
    Von kiestumpe im Forum Stammtisch
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:16
  4. Win CC Flex
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:15
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 17:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •