Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC flex Ebenen

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPSler

    ich schalte Optionen einer Maschine mit Merkern im Panel ein und aus, die gleiche Funktion möchte ich für den Export der Bilder an die Doku haben.
    Ich dachte mir das könnte ich über Ebenen machen, funktionier zwar aber ich muss in jedem Bild Ebenen ein und ausblenden.

    Hier meine Frage
    Kann man Ebenen global für das ganze Projekt ein und ausblenden oder muss ich in jedes Bild einzeln?

    Danke für eure Hilfe
    Zitieren Zitieren WinCC flex Ebenen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Ebenen ein-/ausblenden geht nur zur Entwurfszeit im WinCCflex Bildeditor und nur für jedes Bild einzeln.
    In der Runtime kann man keine Ebenen ein-/ausblenden, nur Bildobjekte sichtbar/unsichtbar animieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir stecken das Bedienteil immer aus und lasen auf dem PC/PG die Runtime laufen machen einenScrennshot und wählen die Funktionen um und machen wieder einen Scrennshot mit Paint kann man die Bilder dann ineinander kopieren....

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    WINCCFlex hat in Runtime lt. Siemens nur eine Ebene. Deswegen kann man Objekte wie z.B. bei WINCC 7.0 nicht in den Vordergrund stellen. Das ist m.E. ein exorbitanter Nachteil von WINCCFlex. Was hab ich da schon geflucht. (z.B. BB)
    Gruß
    Sailor

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    WINCCFlex hat in Runtime lt. Siemens nur eine Ebene. Deswegen kann man Objekte wie z.B. bei WINCC 7.0 nicht in den Vordergrund stellen. Das ist m.E. ein exorbitanter Nachteil von WINCCFlex. Was hab ich da schon geflucht. (z.B. BB)
    Gruß
    Sailor

    Was genau hattest du hier für Probleme?

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Wenn man Bildbausteine übereinander platziert, z.B. Motore/Ventile,... dann muss man aufpassen, dass die sich nicht überschneiden. Bei z.B. WINCC kann man festlegen, das sich das Objekt (Faceplate) jeweils beim z.B. Anklicken in den Vordergrung legt.
    Bei WINCCFlex geht das nicht, meines Wissens.

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mir geht es nur um die Doku, beim Export wollte ich die Optionen der Maschine ausblenden.
    In der Runtime auf der Maschine funktioniert das sehr gut, da wird eine Option an oder abgewählt und die dazu gehörenden Button usw. sind wieder sichtbar bez. nicht mehr sichtbar.

    Ich hab es im Projekt mit Ebenen probiert, leider kann man die Ebenen nicht Global für das ganze Projekt an/abwählen sonder muss in jedes Bild.

    gibt es dafür eine elegante Lösung?

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du könntest das S7-SPS-Programm mit PLCSIM simulieren und das flexible-Projekt mit der Runtime simulieren und davon Screenshots machen.

    Oder solange die Maschine noch bei Dir ist, Screenshots vom echten Panel machen.
    Dazu einfach im flexible-Projekt in den Geräteeinstellungen [v] Sm@rtServer starten aktivieren.
    Dann mit Internet Explorer oder VNC-Viewer das Panel fernsteuern.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 18:35
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 11:45
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 10:38
  4. WinCC Flex 2008 - Frage zu Ebenen
    Von MatMer im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 16:15
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 17:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •