Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HILFE -- MP377 12" nach Betriebsystemupdate-Abbruch ohne Funktion

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Brauche eure Hilfe:

    Heute ware eine Fremdfirma bei uns in der Firma und wollte ein Betriebssystemupdate machen.
    Sie hatte es über MPI begonnen, bis denen eingefallen ist, dass es wohl ein wenig längern dauern könnte. So brachen Sie ab.

    Jetzt fährt das Panel nicht mehr hoch und bleibt mit folgender Bildschirmanzeige stehen:

    -----------------------------------

    BootCE: MP377
    Version: 01.00.33.00
    MAC:

    Enabling update mode...
    Loading image from flash...
    No image found...
    Waiting for Flash...

    -----------------------------------

    Speicherkarte war gesteckt. Weiß aber nicht was drauf ist.

    Jetzt muss ich es leider in Ordnung bringen - HILFE

    DANKE SEPPI
    Zitieren Zitieren HILFE -- MP377 12" nach Betriebsystemupdate-Abbruch ohne Funktion  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Ich würde mir einen Seriellen Adapter besorgen, dauert noch etwas länger zum einspielen jetzt als über MPI. Über ProSave einspielen und Hacken für Werkseinstellungen setzten.
    Bin mir nicht ganz sicher aber beim MP377 könnte das wiederherstellen auch mit Ethernet gehen.

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    BootCE --> kann man auch über Ethernet urladen

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Siehe Betriebsanleitung: SIMATIC HMI Bediengeräte MP 377, MP 377 PRO (WinCC flexible)
    Kapitel 7.7.5 Auf Werkseinstellungen zurücksetzen mit WinCC flexible

    Den Projektierungs-PC/Notebook direkt mit einen Standard-Ethernet-Patchkabel mit dem MP377 verbinden.
    Der Projektierungs-PC/Notebook muß für dieses OS-Updates eine feste IP-Adresse haben (kein DHCP!).
    Bei den Transfereinstellungen muß als Zieladresse eine IP-Adresse aus dem selben Subnetz wie der Projektierungs-PC
    angegeben werden. Dem MP377 wird für die Dauer des OS-Updates diese IP-Adresse zugewiesen.

    Falls es mit WinCC flexible nicht klappen will, dann mal direkt mit ProSave versuchen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Siehe auch die folgenden Siemens-FAQ:

    Wie kann ein Betriebssystem-Update (OS-Update) bei Bediengeräten durchgeführt werden?

    Beschreibung:

    Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten ein Betriebssystem-Update für ein Bediengerät durchzuführen.
    Nachfolgend werden die einzelnen Möglichkeiten, abhängig von der verwendeten Software, beschrieben.

    1. "Betriebssystem-Update" bzw. "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" mit WinCC flexible

    In dem PDF-Dokument finden Sie eine Anleitung, wie Sie bei einem Bediengerät ein "Betriebssystem-Update" bzw. ein
    "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" (Urladen) mit Hilfe der Software WinCC flexible durchführen können.

    2. "Betriebssystem-Update" bzw. "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" mit ProTool

    In dem PDF-Dokument finden Sie eine Anleitung, wie Sie bei einem Bediengerät ein "Betriebssystem-Update" bzw. ein
    "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" (Urladen) mit Hilfe der Software ProTool durchführen können.

    3. "Betriebssystem-Update" bzw. "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" mit ProSave (Stand alone)

    In dem PDF-Dokument finden Sie eine Anleitung, wie Sie bei einem Bediengerät ein "Betriebssystem-Update" bzw. ein
    "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" (Urladen) mit Hilfe der Software ProSave durchführen können.
    ID19701610 Wie kann ein Betriebssystem-Update (OS-Update) bei Bediengeräten durchgeführt werden?

    Gruß Kai

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    schau mal hier, da ist es Schritt für Schritt beschrieben.
    Ich hoffe Du hast das Programm zum zurückspielen,
    Dannach ist das HMI wieder "jungfräulich"!

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ighlight=MP377

    Habe auch heute mein "Danke" reingetippt.

    Die Fremdfirma wäre bei uns nicht vom Hof gekommen bis es wieder läuft.

    Gruß
    Klaus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. Taschenrechner Funktion auf MP377
    Von wincc im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 09:11
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 10:37
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 22:51
  5. Abbruch Kommunikation nach Neustart
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 15:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •