Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Meldung anzeigen wenn Benutzereingabe Variablengrenzen eines EA-Feldes überschreitet?

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag!
    Ich habe im WinCC flex die Variable, auf die ein EA-Feld zugreift, so projektiert, das Sie nur Werte zwischen 25 und 200 annimmt. Es wäre nun allerdings auch gut wenn bei einer falscheingabe (außerhalb der Grenzen) eine Meldung erscheint, die dem Benutzer sagt, innerhalb welcher Grenzen die Eingabe erfolgen muss.
    Ich dachte erst das funktioniert mit "Meldung erzeugen", neben der Ober- und Untergrenzen Einstellung. Diese Meldung wird allerdings nur ausgegeben wenn die Variable wirklich die Grenzen verlässt, was durch eine Benutzereingabe ja gar nicht mehr möglich ist, da die Grenzen geprüft werden. Die Prüfung der Grenzen soll allerdings auch wieder erfolgen. D.h. ich möchte die festen grenzen behalten und zusätzlich eine Meldung ausgeben wenn der Benutzer eine Zahl eingibt die außerhalb der Grenzen liegt.
    Könnt ihr mir weiterhelfen wie das geht?

    Grüße
    Muphin
    Zitieren Zitieren Meldung anzeigen wenn Benutzereingabe Variablengrenzen eines EA-Feldes überschreitet?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das macht WinCCflex automatisch.

    im geöffneten Eingabe/Zahlenfeld sind die Ober-Untergrenzen angezeigt.
    Wird eine zu große/kleine Zahl eingegeben, dann kommt die interne Systemmeldung : "..bla......überschritten..bla..."

    Wielange das angezeigt werden soll, kann man einstellen

    und zusätzlich eine Meldung ausgeben
    zu spät gelesen.

    Unter Ereignisse der Variable kann man für Ober-Untergrenze über unterschritten weitere Aktionen festlegen
    Geändert von Verpolt (16.12.2010 um 11:48 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Du könntest die Grenzen in der SPS eingeben und bei einer Grenzwertverletzung eine Störung generieren und gleichzeitig den eingegeben Wert wieder überschreiben.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #4
    Muphin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich hab das ganze über die Simulation ausprobiert, an die reale Anlage komm ich grad leider nicht dran, und dort sind in dem EA-Feld keine Ober- und Untergrenzen angezeigt, ich konnte bisher auch keine Einstellung finden um das anzuzeigen. So eine dauerhafte anzeige der min und max werte würde, wenn ich das richtig interpretiere, mir auch reichen, eben so das der Benutzer informiert ist, wo die grenzen liegen!
    Eine interne Systemmeldung erscheint in der Simulation ebenfalls nicht und auch dafür, ebenso wie für die Anzeigedauer einer solchen Meldung konnte ich keine Einstellmöglichkeit finden.

    Die Aktionen zu der Variablen kenn ich, bringen mich in dem Fall aber auch nicht weiter, da die Ereignisse nie ausgeführt werden, da durch eine Benutzereingabe ja gar keine Bereichsüberschreitung auftreten kann wenn die Grenzen geprüft werden. Jede Eingabe die außerhalb der Grenzen liegt wird ja nie angenommen!

    Grüße

  5. #5
    Muphin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Du könntest die Grenzen in der SPS eingeben und bei einer Grenzwertverletzung eine Störung generieren und gleichzeitig den eingegeben Wert wieder überschreiben.
    Du meinst die ganze überwachung in das SPS Programm auslagern, also praktisch in Step7 programmieren, und gar nicht im WinCC vornehmen?

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    und dort sind in dem EA-Feld keine Ober- und Untergrenzen angezeigt
    Wenn der Variable unter Eigenschaften keine Ober-Untergrenze angegeben worden ist, woher soll das Gerät dann wissen, was erlaubt ist.

    Stelle die Grenzen ein - Systemmeldung erscheint

    Die Länge der Anzeige stellt man unter "Meldungen-->Systemmeldungen-->Anzeigedauer in Sek" ein"

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Muphin Beitrag anzeigen
    Du meinst die ganze überwachung in das SPS Programm auslagern, also praktisch in Step7 programmieren, und gar nicht im WinCC vornehmen?
    Ja, so meinte ich das.
    Dann kannst du selber Störungen generieren.
    Ob es sinnvoll oder praktisch ist sei mal dahin gestellt, es führen halt viele Wege zum Ziel.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #8
    Muphin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Wenn der Variable unter Eigenschaften keine Ober-Untergrenze angegeben worden ist, woher soll das Gerät dann wissen, was erlaubt ist. ...
    Unter "Einstellungen" bei "Eigenschaften" der Variablen sind die Ober- und Untergrenzen von 25 und 200 angegeben, sonst könnte man ja auch Werte außerhalb der Grenzen eingeben!
    Wenn ich also in der Simulation z.B. 250 eingebe springt der angezeigte Wert automatisch wieder auf den Wert der vorher angegeben war. Von einer Systemmeldung ist allerdings nichts zu sehen!

    Unter "Meldeeinstellungen" ist bei "Systemmeldungen" jeweils vor "HMI-Systemmeldungen" und den beiden Einträgen mit "S7-Diagnose..." ein Haken, die Anzeigedauer steht auf 3 Sekunden.

    Das sollte soweit denke ich mal also alles stimmen!

    @Paule
    Ja, da kann ich dir voll zustimmen! Das scheint momentan wohl leider nur der einzigste Weg zu sein

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Von einer Systemmeldung ist allerdings nichts zu sehen!
    Strange....

    Anbei ein Bild mit Eingabe zu groß
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Strange....

    Anbei ein Bild mit Eingabe zu groß
    Das funktioniert nicht mit allen Displays/Systemen. Ich vermute, es funktioniert nur bei Systemen, die - wie das TP177A - die WinCCflex-eigene Bildschrimtastatur benutzen. Beim OP77A gibt es Beispielweise keine Anzeige der Ober- und Untergrenze.

    Aber zurück zum eigentlichen Problem:
    Ich weiß nicht ob das funktioniert (kann hier gerade nichts testen) aber vielleicht ist es ja möglich beim aktivieren des E/A-Felds die Grenzen der Variablen so zu legen, dass sie quasi deaktiviert sind und beim deaktivieren des E/A-Felds die Grenzen wieder auf die gewollten Bereiche zu legen.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Löschen eines E/A - Feldes
    Von bommel_nrw im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 11:27
  2. TP177 Meldung anzeigen
    Von Cyril im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 08:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 11:02
  4. CPU Meldung anzeigen lassen
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 09:33
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 10:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •