Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Variable im Speicher des Panels hinterlegen

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schon wieder verstehe ich dich nicht so richtig, aber nehme doch
    eine zusätzliche Variabel, meinetwegen IP_Eingabe. Diese nimmst
    du dann für dein Eingabefeld und ziehst Sie dann auch in die Rezeptur.

    Bei der Variabel "IP_Eingabe" wird mit dem Ereignis "Wertänderung" die
    Funktion "Setze Wert" aufgerufen, mit dem Parametern Variabel: IP
    Adresse; Wert: IP_Eingabe.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    entschuldige falls ich mich unverständliche ausdrücke.
    hab jetz aber verstanden was du mir sagen willst
    Um Missverständnisse zu vermeiden: mit ziehen von IP_eingabe in die rezeptur meinst du ip_eingabe in die variable einer rezeptur zu ziehen?

    Das Ereignis "setze Variable" bei einer "Änderung" hab ich nur bei den Eigenschaften von dem "OK-Button" gefunden. Beim Kopieren von "IP-Eingabe" in "IP_Adresse" Hit hilfe des Buttons kommt aber immernoch die eine Meldung in der Rezeptur dass die Variable schon verwendet wird, obwohl sie nur bei "setze Variable" verwendet wird.
    Anscheinend darf darf variable aus der rezeptur nirgends im Bild stehen...

  3. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    diese billigen Panels....!
    flex akzeptiert es nicht die Variabel für die IP Adresse in eine Rezeptur
    abzulegen also machst du das mit einen Stellvertreter, IP_Anzeige.
    Diese wird zur Eingabe genutzt und in die Rezeptur abgelegt.

    Wenn jetzt das Startbild aufgebaut wird, ladest du den Wert aus der
    Rezeptur. Bei deinen Tastendruck um die Verbindung zu wechseln,
    speicherst du den Wert in der Rezeptur ab (falls du eine neue IP eingegeben
    hast), überträgst du die Variabel IP_Anzeige nach IP_Soll. Dann führst du die
    Funktion aus um die Verbindung zu wechseln.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #14
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So sehr ich deine Idee gerne mal testen würde, aber das Problem mit dem "bereits verwendet" lässt sich nich so leicht bekämpfen. Hab jetz der einfachheit mal die HMIvariable IP_Eingabe angelegt und sie in die rezeptur gezogen. noch passts! sobald jetz aber ein E/A-Feld in das bild kommt und die Variable hier reingelegt wird, meckert die rezeptur direkt wieder und bringt die beliebte fehlermeldung^^ (sonst wird die Variable nirgends verwendet!)

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    nochmal, die Variabel die du in der Funktion nutzt um das Bediengerät
    neu zu Verbinden lässt sich nicht in einer Rezeptur einbinden.
    Das hat Siemens anscheinend, schlicht und einfach gesperrt, also
    musst du irgendwie einen Trick anwenden um die Situation zu umgehen.

    Dafür sollst du einen Stellvertreter nehmen, du hast dann zwei Variabeln.
    Eine die nur dafür da ist um die IP Adresse einzugeben und gegebenenfalls
    zu speichern und mit der anderen führst du dann die gewünschte Funktion
    durch.
    Du musst nur den Stellvertreter vor deiner Aktion in die eine Variabel umladen.
    Das habe ich in den Beiträgen oben beschrieben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #16
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Helmut,
    die Variable zum Ändern der Verbindung steht nicht in der Rezeptur, das war schon klar
    Wie oben beschrieben, wollte ich die IP über eine neue Variable einlesen lassen und diese in die Rezeptur speichern. Über das Ereignis "setze_Variable" soll diese dann in die eigentliche IP-Adresse kopiert werden, um mit ihr dann die neue Verbindung herstellen zu können.
    Die Variable "IP_Eingabe" kommt deswegen lediglich in der Rezeptur, sowie dem E/A-Feld vor und wird nicht als Verbindungsvariable genutzt.

  7. #17
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, hier mal ein kurzes Update
    Laut Siemens heißt es:

    "...Das Problem mit den Basic Panels ist, dass man eine Variable die in einer Rezeptur verwendet, nirgendwo anders in dem Projekt verwenden darf, sonst bringt der Compiler eine Fehlermeldung beim Generieren des Projektes. Man darf diese Rezeptvariable also weder irgendwo anders in dem Projekt auf einem EA-Feld anzeigen, für eine Animation nutzen, oder in einer Systemfunktion als Parameter.
    Eine andere Möglichkeit wäre die IP Adressen in einer Textliste zu hinterlegen, dann könnte der Bediener über das symbolische EA-Feld eine IP Adresse auswählen zu der die Verbindung aufgebaut werden soll.
    Aber:
    Auch hier hat man das Problem mit den Basic PAnels, dass es leider keine Möglichkeit gibt, den aktuell angezeigten Text einer Textliste in eine Variable einzulesen. Also fällt auch diese Lösung weg.
    ..."

    Die einzige vertretbare Lösung ihrer Seite aus war, ggf. Buttons mit festgelegten IP-Adressen zu verwenden, die dann nach einem Neustart der CPU einfach betätigt werden müsste(n). Alles in Allem lässt sich zusammenfassen dass Basic Panels wirklich Basic sind und nicht für komplexere Aufgaben ausgelegt sind.
    Zitieren Zitieren Die Antwort  

Ähnliche Themen

  1. S7 Variable in Java Variable umwandeln
    Von maxi81 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:55
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:54
  3. WinCCflex Information für Alarme hinterlegen
    Von fraser island im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 12:46
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 11:40
  5. Zeiten in einem DB Hinterlegen!!!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 15:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •