Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: WinCC - VBScript: Starten einer Software aus RT

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    kennt jemand ein VBScript mit dem ich per drücken eines Buttons das Starten einer beliebigen Software (z.B. einen Player) in RT ausführen kann.
    Zitieren Zitieren WinCC - VBScript: Starten einer Software aus RT  

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Moin,

    aus der WinCC Hilfe:

    Die folgenden beiden Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie eine Fremdapplikation starten.
    Beispiel


    'VBS117
    Dim objWshShell
    Set objWshShell = CreateObject("Wscript.Shell")
    objWshShell.Run "Notepad Example.txt", 1
    Pylades

  3. #3
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Habe das Script in der Hilfe gefunden und ausprobiert. Das "Notepad" startet auch, aber wie kann ich z.B. eine Anwendung starten die unter dem folgenden Pfad liegt ("C:\Program Files\UltraVNC\vncviewer.exe"). Habe es probiert hat aber nicht funktioniert. Wo kann ich weitere Infos finden wie z.B. Was bedeutet z.B. (rot markiert) und wo finde ich etwas darüber.
    'VBS117
    Dim objWshShell
    Set objWshShell = CreateObject("Wscript.Shell")

    objWshShell.Run "Notepad Example.txt", 1
    Zitieren Zitieren Wie wende ich dieses Script für meine Anwendung an?  

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Nicht in VBS aber in C-Skript ginge es so
    Code:
    *
    ProgramExecute("C:\\Program Files\\UltraVNC\\vncviewer.exe");

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hier ein Code in VBS aus einem anderen Forum (welches natürlich nicht so gut wie dieses hier ist)
    Code:
    *
    dim ShellWSH,jump
    
    jump = "notepad.exe " & "C:\Beschreibung\de.csv"
    Set ShellWSH = CreateObject("WScript.Shell")
    ShellWSH.Run jump
    
    Set ShellWSH = Nothing
    Das kannst du dir dann ja auf deine Zwecke umbauen
    Geändert von marlob (17.01.2011 um 13:35 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Der folgende Programmcode in VBS sollte funktionieren:

    Code:
    DIM WSHShell
     
    Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
     
    WSHShell.Run """C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\AcroRd32.exe"
    Gruß Kai

  7. #7
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Warum so kompliziert über VBS?
    Einfach mit dem Button beim Ereigniss klicken die Funktion "Starte Programm" (Findet man unter Sonstige Funktionen) auswählen. Als Parameter kann man dann auch noch den Dateinamen, von der Datei die mit dem Programm geöffnet werden soll, übergeben.

    Gruß euro

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Warum so kompliziert über VBS?
    Einfach mit dem Button beim Ereigniss klicken die Funktion "Starte Programm" (Findet man unter Sonstige Funktionen) auswählen. Als Parameter kann man dann auch noch den Dateinamen, von der Datei die mit dem Programm geöffnet werden soll, übergeben.

    Gruß euro
    Weil wir hier bei WinCC sind und nicht bei WinCC flexible

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Marlob deine Bemerkung:
    Weil wir hier bei WinCC sind und nicht bei WinCC flexible
    Ist leider nicht ganz richtig den das geht auch in WinCC V7.0!

    Öffne mal den GraficDesigner und schau dort mal rechtts unter "DynamicWissard" -> unter "Systemfuntionen"
    gleich der allererste Punkt: "Andere Applikation Starten"

    So kann man sogar aus WinCC heraus WinCC-flexibel starten!

    Andersrum funktioniert das leider nicht!

    Also ist wirklich einfacher als man denkt, man muss nur mal wieder das ganze finden, bzw. wissen wonach man suchen soll (inder Hilfe)... Hab ich selber bei Siemens manchmal so m
    Geändert von bastimeister (20.01.2011 um 16:09 Uhr)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu bastimeister für den nützlichen Beitrag:

    marlob (20.01.2011)

  11. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    WinCC 7 habe ich noch nicht.
    Aber meine Bemerkung bezog sich hauptsächlich auf das "StarteProgramme" und das ist eine flexible Funktion.
    Aber trotzdem Danke für den Hinweis.
    Geändert von marlob (20.01.2011 um 16:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. MMC in einer VM starten
    Von bike im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:59
  2. Wie Beckhoffs hauseigene HMI auf einer CX-Steuerung starten?
    Von Thomas E. im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 18:10
  3. VBScript in WinCC
    Von cracks87 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 13:43
  4. Starten einer Kurvebaufzeichnung!
    Von max1de im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 08:37
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 09:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •