Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Benutzerrechte Verloren mit Step7 Basic

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    212
    Danke
    41
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    mein Kunde hat es geschaft an einem KTP600 PN das Passwort 3mal falsch einzugeben. Und ich habe versäumt in der Runtime-Einstellungen die Grenze für ungültig Login Versuche abzuschalten.

    Gibt es da eine Change die Benutzerverwaltung wieder zurückzusetzen, ohne das ich zum Kunden fahren muss?

    Gibt es in Step 7 Basic V10.5 ein Pack and Go?

    Step 7 Basic V10.5 SP2
    Basic Panel KTP600 PN

    Danke
    Zitieren Zitieren Benutzerrechte Verloren mit Step7 Basic  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Ich kenne das KTP600 PN nicht, doch bei "richtigen" TP/MP reicht es, wenn man die Runtime beendet und eine neue PDATA.pwl in den Runtime-Ordner "\Flash\simatic" kopiert.
    Vorher sicherheitshalber die 2 vorhandenen PDATA.pwl und PDATA.pwb umbennen zu PDATA.pwl.BAK und PDATA.pwb.BAK.

    Hat das KTP600 PN einen Windows Explorer? Kann man MemoryCards oder USB-Sticks anstecken? Kannst Du das KTP600 irgendwie fernsteuern?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Kenne es auch nicht.

    Es gibt einen Steuerungsauftrag 23 (?). vielleicht funzt der da auch

    23 Passwortlevel einstellen
    23 Benutzergruppe einstellen
    Der Steuerungsauftrag "23 Benutzergruppe einstellen" berücksichtigt das geänderte Konzept der Benutzerverwaltung in WinCC flexible, da er an Stelle des Passwortlevels die Benutzergruppe einstellt. Wenn Sie den Steuerungsauftrag 23 verwenden, müssen Sie Ihr Steuerungsprogramm entsprechend anpassen.

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Versuch mal das Panel spannungslos zu machen, bei den "älteren Panels" und der PC Runtime mit WinCCFlex - ist der Benutzer wieder freigegeben.

    Beim KTP600 PN und Basic V10.5 weis ich nicht ob es funktioniert.

  5. #5
    van ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    212
    Danke
    41
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mst Beitrag anzeigen
    Versuch mal das Panel spannungslos zu machen
    Schon versucht, hat nicht funktioniert

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Steuerungsauftrag 23 (?). vielleicht funzt der da auch
    Dann müsste ich hinfahren und das SPS Programm ändern ....

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Hat das KTP600 PN einen Windows Explorer? Kann man MemoryCards oder USB-Sticks anstecken? Kannst Du das KTP600 irgendwie fernsteuern?
    hat nur einen Netzwerkanschluss, einen Explorer habe ich auch noch nicht gesehen

    Die einzige Möglichkeit die ich jetzt theoretisch sehe ist das Projekt im Büro auf ein baugleiches Panel einzuspelen, mit ProSave ein Backup zu erstellen und das Backup zusammen mit ProSave zum Kunden zu mailen.
    Wie gesagt theoretisch, habe kein baugleiches Panel.

    Der Kunde Arbeitet erst mal mit meinem Herstellerpasswort weiter.
    Und in ein paar Wochen solle es eh einen geplante Service Einsatz geben...

    Danke erst mal an alle.

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade mal in der Betriebsanleitung der Basic Panels nachgesehen, die Basic Panels haben keinen Windows Explorer und man kommt nicht in die Windows Taskleiste.

    Zitat Zitat von van Beitrag anzeigen
    Der Kunde Arbeitet erst mal mit meinem Herstellerpasswort weiter.
    Du hast also mehrere Benutzer auf dem Panel eingerichtet und "Herstellerpasswort" ist ein Benutzer der alles darf?
    Hast Du eine Benutzerverwaltung in Deinem Panel eingerichtet? Dann könnte sich Dein Kunde selber helfen und den gesperrten Benutzer aus der Gruppe "Unberechtigt" wieder in die von Dir vorgesehene Benutzergruppe verschieben und dann wäre der gesperrte Benutzer wieder "berechtigt".

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet
    Zitieren Zitieren Benutzerverwaltung vorhanden?  

  7. #7
    van ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    212
    Danke
    41
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade mal in der Betriebsanleitung der Basic Panels nachgesehen, die Basic Panels haben keinen Windows Explorer und man kommt nicht in die Windows Taskleiste.
    jep, sind halt nur Basic Panels ...

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Du hast also mehrere Benutzer auf dem Panel eingerichtet und "Herstellerpasswort" ist ein Benutzer der alles darf?
    Hast Du eine Benutzerverwaltung in Deinem Panel eingerichtet?
    Das "Herstellerpasswort" kann auch nicht mehr als das Kundenpasswort.
    Eine Benutzerverwaltung gibt es auch nicht, ich sollte halt doch immer eine ein Herstellerbild mit Projektieren - auch wenn ich es normalerweise nie brauche.

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von van Beitrag anzeigen
    Eine Benutzerverwaltung gibt es auch nicht, ich sollte halt doch immer eine ein Herstellerbild mit Projektieren
    Ja, hinterher ist man schlauer.

    Eine Möglichkeit wäre noch das Importieren der Benutzerverwaltung (über Netzwerk) - falls Du so eine Schaltfläche eingerichtet hast.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Step7 Basic Windows 7
    Von holschin im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 10:36
  2. Step7 TIA V10.5 oder V11.0 Basic
    Von Nost im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 22:21
  3. Step7 Basic 10.5 - Projektsprachen
    Von knabi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 07:47
  4. Benutzerrechte Verloren
    Von matchef im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 17:03
  5. Step7 Basic - Automations Portal
    Von Gecht im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •