Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MPI-Verbindung überwachen

  1. #1
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    68
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 12 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Gibt es eine Möglichkeit die MPI-Verbindung zwischen einer 313er CPU und einem MP377A zu überwachen.

    Ausgangspunkt meiner Frage ist folgender:
    Bei einer unserer Anlagen ist das Bus-Kabel beschädigt worden. Aus irgendeinem Grund wurde ein Bit gesetzt, dass normalerweise durch eine Schaltfläche in der Runtime (setze BIT während Taste gedrückt) gesetzt wird!
    Da dies selbsttätig geschah, bemerkte es niemand und konnte auch nicht eingreifen(NOT-Aus etc.) als ein HubMotor diverse Werkstücke beschädigte.
    Weil die Werkstücke im Weg waren sprach auch kein Endschalter an sondern erst der Motorschutzschalter!

    Mal abgesehen davon, dass die Anlage fahrlässig ohne Aufsicht in Betrieb gelassen wurde, suche ich eine Möglichkeit, das versehentliche Setzen solcher Bits zu verhindern. Geht das?

    Gruß Timo
    Zitieren Zitieren MPI-Verbindung überwachen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Du kannst z.Bsp. ein Lifebit von der SPS (Blinker 500ms, ja nachdem wie schnell dein System insgesamt ist) an eine Variable legen. Das TP setzt dieses Signal auf eine andere Variable um, entweder per Script (wenn dein TP das kann) oder per Variablenfunktion und du wertest in der SPS dieses umgesetzte Signal aus. Wenn es länger als 1 Sekunde True oder False ist, dann ist dein TP nicht mehr online. Natürlich hast du immer einen gewissen Zeitverzug, wegen der Datenlaufzeit, du mußt mal testen, wie schnell der Blinker sein kann, um sicher zu funktionieren. Aber auch insgesamt solltet ihr mal eure Programmierung dahingehend prüfen, inwieweit es klug ist, das die SPS durch ein einzelnes Bit aus der HMI Aktionen auslöst, das kommt mir ein wenig gewagt vor, kann aber natürlich prinzipiell immer vorkommen. Ich versuche immer mehrere Parameter zu haben. In der Handsteuerung habe ich noch eine Bildnummer, möglichst einen Hardwareumschalter Hand/Auto etc.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... verbau einen HardwareSchalter mit 30s Timer, welcher bei der Bitsetzaktion verundet wird. Somit hast Du 30s Zeit für Deine Aktionen und kannst ihn auch nicht einfach eingeschaltet lassen.

    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    68
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle!

    Danke für deine schnelle Antwort. Ich werde das einfach mal ausprobieren!

    Bei dieser Anlage war Murphys Gesetz am Werk. Eigentlich haben wir mehrere Bedingungen bevor diese Bewegung gefahren werden kann. In diesem Fall musste eigentlich noch ein Schlüsselschalter am Schaltschrank betätigt werden bevor das MP überhaupt freigegeben wird für diese Achsbewegung. Aber durch einen Programmierfehler unsererseits wurde die Bedingung leider nicht abgefragt.

    Ich wusste auch nicht, dass sich ein Bit selber setzen kann. Ist das MPI-Protokoll denn so einfach gestrickt, dass ein Busfehler Aktionen in der CPU so schnell auslöst??

    @thomas : Dazu wird die Bewegung zu selten gefahren, aber auch Dir danke!

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du den Bereichszeiger Koordinierung Verwendest, darin gibts ein lebensbit!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

Ähnliche Themen

  1. DP-Teilnehmer überwachen
    Von Move im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 08:02
  2. SPS auf RUN überwachen
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 11:37
  3. Schrittketten überwachen
    Von mitchih im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 21:23
  4. TCP Verbindungseingenschaften überwachen.
    Von schneider im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 07:25
  5. überwachen eines AI und AO
    Von j.eschler im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 07:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •