Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC flexible 2008 SP2 Projekt ausmisten

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    651
    Danke
    118
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    vor kurzem hatte ich wieder den Fall, dass ich mit einem aktualisierten „WinCC flexible“ auf die Baustelle kam. Prima, erst wieder mal das Projekt „konvertieren“ und anschließend die Firmware „aktualisieren“. Alles halb so schlimm, wenn nicht die Übertragung 6-mal kurz vor Schluss abreißt und 5 Leute darauf warten dass es gleich weitergeht…

    Das ist nicht schön, aber gar nicht mein Thema. Mir geht es darum, dass bei jedem konvertieren ein Backup angelegt wird. Bei Projekten die „mitwachsen“ und über Jahre gepflegt werden, kommt da immer mehr zusammen.

    Mich stören nicht die 25-50MB auf der Festplatte. Mich stört die Tatsache, dass ich das Projekt nicht mehr in den elektronischen Briefkasten bekomme…

    Wie bekomme ich mein Projekt wieder schlank?
    Gibt es in „WinCC flexible“ einen Knopf „Backup’s“ löschen?
    Welche Dateien kann ich löschen, ohne dass es später böse Überraschungen gibt?

    Ich bin für jeden brauchbaren oder unterhaltsamen Tipp dankbar.

    Gruß
    Chräshe
    Zitieren Zitieren WinCC flexible 2008 SP2 Projekt ausmisten  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Ja das wäre mal gut zu erfahren, bei mir war es so das auf meiner Festplatte,
    nur etwas unter 200MB war und XP darüber meckerte. Ich dachte dann nur,
    gib mir nicht die schuld, sondern beschwer dich bei Siemens.
    Hoffentlich kann ich bald meine neue Festplatte einbauen, die schon 4 Monate,
    vor mir auf den Schreibtisch liegt.

    Aber die Siemens Projekte sind eindeutig zu umfangreich.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ...bei mir war es so das auf meiner Festplatte,
    nur etwas unter 200MB war und XP darüber meckerte.
    Eigentlich ist STEP7 schon unter 700-800MB schlicht unbedienbar.

    @HvdR
    Da muss du dich eben mal von deinen ganzen blutdruckerhöhenden Filmchen trennen
    Das sind bstimmt mittlerweile 5-10GB auf dein Platte. *LOL*

    Frank
    Grüße Frank

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    @HvdR
    Da muss du dich eben mal von deinen ganzen blutdruckerhöhenden Filmchen trennen
    Das sind bstimmt mittlerweile 5-10GB auf dein Platte. *LOL*

    Frank
    Aus dem alter bin ich raus, mir ist schon lange ein Schnitzel lieber
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,


    Wie bekomme ich mein Projekt wieder schlank?
    Gibt es in „WinCC flexible“ einen Knopf „Backup’s“ löschen?
    Welche Dateien kann ich löschen, ohne dass es später böse Überraschungen gibt?



    Gruß
    Chräshe

    Wie archivierst du deine Projekte. Wenn du sie über Felxible oder den Simatic Manager archivierst werden automtaisch die Backupfile nicht mit weggesichert.

  6. #6
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zur Projektarchivierung in WinCC flexible siehe die folgende Siemens-FAQ:

    Projektarchivierung unter WinCC flexible 2007 und WinCC flexible 2008

    Stand alone Projekt (ein nicht in STEP 7 integriertes WinCC flexible Projekt)

    Starten Sie WinCC flexible ES und archivieren Sie das Projekt über den Menübefehl "Projekt > Archivieren...". Das zu archivierende Projekt darf während der Archivierung nicht geöffnet sein.
    In der erzeugten Zip-Datei befinden sich nur die beiden zur Wiederherstellung Ihres Projektes notwendigen Dateien - "Project.hmi" und "Project_log.LDF".
    Wenn Sie das Projekt wieder dearchivieren und erneut öffnen, werden die zuvor gelöschten Dateien nach einem Generierungslauf automatisch wieder erzeugt.

    WinCC flexible in STEP 7 integriert

    Bei einem in STEP 7 integrierten Projekt verwenden Sie die Archivierungsmethode des SIMATIC Managers (Datei > Archivieren...).
    Ab der STEP 7 Version V5.4 SP2 werden automatisch die WinCC flexible Dateien auf die zur Wiederherstellung Ihres Projektes notwendigen Dateien reduziert.
    Wenn Sie das Projekt wieder dearchivieren und erneut Öffnen, werden die zuvor gelöschten Dateien nach einem Generierungslauf automatisch wieder erzeugt.
    ID22534743 Wie wird eine Projektarchivierung in WinCC flexible durchgeführt und welche Dateien werden benötigt?

    Gruß Kai

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also ich geh dazu immer ins Projektverzeichnis, suche im hmies ordner nach dateien mit backup im namen und lösche diese!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  8. #8
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    651
    Danke
    118
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    Danke für die Rückmeldungen. Bisher hatte ich die Projekte immer manuell gezippt. Das ging viel schneller als die Siemens-Variante. Aber unter den Umständen macht es schon Sinn, das archivieren aus dem Programm heraus anzustoßen...

    Gruß
    Chräshe

    PS: unter „ausmisten“ ist auf der Siemens-Seite fast überhaupt nichts zu finden...

Ähnliche Themen

  1. wincc flexible 2008 - erstes projekt
    Von 00schneider im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 14:53
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 10:18
  4. WINCC Flexible 2008
    Von Weschi im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 07:05
  5. Wincc 2008 flexible 2008 -> mp377
    Von Kanuni1972 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 18:53

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •