Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: WinCC flexible 2008 SP2 Update10: Performanceprobleme mit Bildbausteinen

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vlt. liegt es an den menge der Variablen, meine Erfahrung ist um so mehr
    Variabeln auf einer Bildschirmseite vorhanden sind, um so langsamer wird
    das Bild aufgebaut. Es kann ja sein das Flex erst das Bild frei gibt wenn es
    die Variabeln komplett aktualisiert hat.
    Vlt. könnte es helfen wenn du die Variablen auf ständig lesen stellst oder
    Sie in ein Array zusammenfasst.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Avatar von Grimsey
    Grimsey ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    374
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Die Aktualisierung der Variablen habe ich schon einmal auf "ständig lesen" gesetzt...das hatte leider keine Veränderung gezeigt
    Step7 V5.5 SP4 HF11
    TIA Portal V14
    WinCC flexible 2008 SP3
    WinCC 7.2 Update 10
    =======================

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Grimsey Beitrag anzeigen
    Die Aktualisierung der Variablen habe ich schon einmal auf "ständig lesen" gesetzt...das hatte leider keine Veränderung gezeigt
    Aktualisierung des Wertes von externen Variablen

    Der Wert einer externen Variablen wird folgendermaßen aktualisiert:

    Aktualisierung nach einem Erfassungszyklus

    Normalerweise werden Variablen nach einem Erfassungszyklus aktualisiert, solange die Variable in einem Bild angezeigt oder solange sie archiviert wird. Der Erfassungszyklus bestimmt, in welchem Zeitintervall der Wert der Variablen am Bediengerät aktualisiert wird. Die zyklische Erfassung kann auf einem vorgegebenen oder auf einem von Ihnen selbst definierten Zyklus beruhen.

    Bei Aktivierung der Einstellung "Zyklisch fortlaufend":

    Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird in Runtime die Variable aktualisiert, auch wenn sie sich nicht im aufgeschlagenen Bild befindet. Die Einstellung wird z.B. für Variablen aktiviert, an deren Wertänderung eine Funktionsliste projektiert ist.

    Verwenden Sie "Zyklisch fortlaufend" nur für Variablen, die tatsächlich immer aktualisiert werden müssen. Häufige Lesevorgänge führen zu einer höheren Kommunikationslast.
    sind die Variablen in einem DB hintereinander oder eher in mehreren DB´s verstreut?

  4. #14
    Avatar von Grimsey
    Grimsey ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    374
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Die Variablen liegen in einem DB hintereinander.
    Zyklisch fortlaufen habe ich lediglich zu Testzwecken einmal ausprobiert. Da dies jedoch keine Verbesserung brachte und auch nicht notwendig ist, dass diese Daten ständig aktualisiert werden, habe ich es wieder rückgängig gemacht.
    Step7 V5.5 SP4 HF11
    TIA Portal V14
    WinCC flexible 2008 SP3
    WinCC 7.2 Update 10
    =======================

  5. #15
    Avatar von Grimsey
    Grimsey ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    374
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich glaube die Ursache gefunden zu haben:

    Danke für den Tipp mit den Systemgrenzen. Pro Bild dürfen maximal 400 Felder verwendet werden. Mein Bildbaustein hat insgesamt 29...x 22 Bildbausteine machen 638 Felder....

    Habe jetzt mal eben 10 Bildbausteine rausgelöscht...und die Geschwindigkeit bessert sich merklich. An die Bildumschaltung anderer Bilder reicht es zwar noch nicht heran...aber man könnte damit arbeiten.

    Jetzt muss ich nur etwas ausdenken um die Funktionalität zu erhalten. Werde das Bild wohl oder übel auf 2 Bilder aufteilen. Ideal wäre es, wenn ich dynamische Textlisten verwenden könnte so wie ich es benötige (siehe anderen Thread hier im Forum).

    Danke Euch!

    Siemens hat in der Zwischenzeit auch angerufen. Es wurde mir aber gesagt, dass man außer einer Aufteilung auf mehrere Bilder wohl nichts tun kann.
    Step7 V5.5 SP4 HF11
    TIA Portal V14
    WinCC flexible 2008 SP3
    WinCC 7.2 Update 10
    =======================

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. WinCC flex 2008 SP2 Update10
    Von erzteufele im Forum HMI
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 20:48
  3. WinCCflex 2008 SP2 Update10
    Von vita-2002 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 19:39
  4. Wincc 2008 flexible 2008 -> mp377
    Von Kanuni1972 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 18:53
  5. WinCC Flexible 2008
    Von Pikador im Forum HMI
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 17:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •