Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TP1500 keine Archivierung

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe gerade eine Anlage fertiggestellt. Kundenwunsch ist ein Störmeldearchiv, leider ünterstützt das TP1500 dies nicht.
    Es sind 5 TP1500 in der Anlage an einer 317-2 DP/PN diese kommuniziert mit dem Server.

    habt ihr eine Idee wie ich soein Archiv basteln könnte ohne die
    WinCC-Funktion?


    danke für eure Hilfe
    MfG
    Zitieren Zitieren TP1500 keine Archivierung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rambo Beitrag anzeigen
    ich habe gerade eine Anlage fertiggestellt. Kundenwunsch ist ein Störmeldearchiv, leider ünterstützt das TP1500 dies nicht.
    Wenn das Störmeldearchiv schon im Pflichtenheft stand, dann hat derjenige schlechte Karten, der die TP1500 ausgesucht hat.
    Wenn der Kunde das Störmeldearchiv nachträglich wünscht, dann muß er bessere Touchpanels bestellen (z.B. MP377 15").
    Oder eine WinCC flexible RT auf einem PC installieren. Dann hat er da ein Störmeldearchiv.

    Da das TP1500 auch keine Scripte kann, ist ein Störmeldearchiv wohl nur aufwendig in der CPU programmierbar.

    Muß das Störmeldearchiv auf allen Touchpanels angezeigt werden oder reichen dort die letzten 256 Meldungen?
    Wieviele verschiedene Störmeldungen hast Du? Wie lang sind die Meldetexte?
    Wie groß soll das Archiv sein? Wieviele Einträge bzw. für welchen Zeitraum?
    Soll das Archiv auf externe Datenträger oder Netzwerkspeicher ausgelagert/langzeit-archiviert werden?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Bei FÜNF Panels ist das keine kleine Anlage mehr.
    Da muss man ggf. auch mal ne Störliste drucken.
    Daher wäre es ohnehin nicht sinnvoll, selbst wenn
    es gehen würde, auf jedem Panel das Archiv oder
    die History anzuzeigen.

    Irgendein einfacher Rechner und die kleinste
    WinCC-Flex-Runtime, das reicht.

    Der Vorteil bei Störungen ist ja, du brauchst nur
    ein paar wenige TAGs

    Frank


    Grüße Frank

  4. #4
    Rambo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke für die Antworten.

    ich hab jetzt einen Meldepuffer gemacht und denk mal das es reicht.
    bin nur am testen ob die Systemzeit im Panel aktuell bleibt.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rambo Beitrag anzeigen
    ich hab jetzt einen Meldepuffer gemacht und denk mal das es reicht.
    bin nur am testen ob die Systemzeit im Panel aktuell bleibt.
    Die Uhren der TP1500 bleiben garantiert nicht "aktuell". Es ist eine ungepufferte Softwareuhr.
    Du müßtest die Panel-Uhren mit der Uhr der CPU synchronisieren.
    Suche mal hier im Forum und auf den Siemens-Support-Seiten nach Uhrzeitsynchronisation.

    Nebenbei bemerkt:
    Einen Meldepuffer kann man bei den Basic Panels nicht "machen", man kann nur die letzten max. 256 Einträge des sowieso vorhandenen und - angeblich - remanenten Meldepuffers in einer Meldeanzeige anzeigen. (Ich meine, es gab schon Berichte, daß Basic Panels den Inhalt des Meldepuffers verlieren.)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    (Ich meine, es gab schon Berichte, daß Basic Panels den Inhalt des Meldepuffers verlieren.)
    Jedesmal wenn die Maschine ausgeschaltet wird, ist alles weg.

    Auch wenn ich die BASIC-Panels bisher noch nicht in Benutzung
    hatte, aber viel anders als bei einem TP177B wird das nicht sein.

    Frank
    Grüße Frank

  7. #7
    Rambo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also nur die Uhr ist weg, das kann man glaub ich mit Siemens Fuktionen regeln.
    oder kann das Panel die Uhr direkt abgleichen?
    der Meldpuffer soll remanent sein und nach 8h aus ist er noch da...


    danke

Ähnliche Themen

  1. TP1500 Systemzeit
    Von caschu100 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 15:54
  2. Archivierung mit einer S7 200
    Von don_g im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 08:48
  3. Archivierung von Meldungen
    Von digga im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:50
  4. Fehler bei Archivierung
    Von duMMbatz im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 11:48
  5. Archivierung mit ProTool
    Von Woldo im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •