Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Win cc Flex Füllfarbe eines Objektes ändern???

  1. #11
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 420 Danke für 337 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Dementis Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar.

    aber ich will das ja Dynamisch machen, d.h. das immer wieder ein Eintrag dazu kommen kann.
    Najo ich könnte das limitieren aber dann stellt sich die Frage wie ich die einzelnen Eintrage mit der Farbe gestalten kann bzw eine Farbe zuweisen kann.
    Hast du ein Panel, oder eine PC Runtime? Vieleicht liese sich auf der PC Rutime sowas mit einem Zusatzcontrol loesen!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  2. #12
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schade, das es nicht so geht wie mir das vorstelle.

    @jochen hab Runtime

    Najo hab mir jetzt ne alternative überlegt.
    Ich werd das einfach mit Buttons realisieren da werd ich das einfach begrenzen.

    Was ich gern noch machen würde, ist das man wie bei div. grafik programmen oder auch bei Excel die Farbpalette einblenden kann bzw eine gewünschte Farbe auswählen kann und diese dann verarbeitet.

  3. #13
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 420 Danke für 337 Beiträge

    Standard

    Also Ich habs grad versucht.

    Die Win Forms Listbox als Zusatzcontrol, lässt sich zwar plazieren, aber danach stürzt bei mir Runtime ab.
    Hab aber noch "S7FlatComboBox" gefunden. Da funktionierts per Script über AddItem Einträge hinzuzufügen!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  4. #14
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke jochen für die info.

    Najo hab ich entschieden das ohne Dropdown menü zu machen..

    Das größte Problem was ich eher momentan habe das ich die Farbeinstellung nicht per Schieber realisieren will sondern anhand einer Farbpalette.

    Also das ich so ein Fester bekomm wie bei Excel oder anderen (Grafik) Programmen und ich dann per klick auf die gewünschte Farbe der RGB code ausgelesen wird.

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Also Ich habs grad versucht.

    Die Win Forms Listbox als Zusatzcontrol, lässt sich zwar plazieren, aber danach stürzt bei mir Runtime ab.
    Hab aber noch "S7FlatComboBox" gefunden. Da funktionierts per Script über AddItem Einträge hinzuzufügen!
    Sag mal Jochen, das sind doch WinCC Addon, laufen die auch in flexibel?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #16
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 420 Danke für 337 Beiträge

    Standard

    im prinzip kann man ja jedes ocx in flexible einfügen, aber mit vielen crashts! Dieses hat eben funktioniert!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  7. #17
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 420 Danke für 337 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dementis Beitrag anzeigen
    Das größte Problem was ich eher momentan habe das ich die Farbeinstellung nicht per Schieber realisieren will sondern anhand einer Farbpalette.
    Wie wärs mit folgenden Script:

    Code:
    Dim objCD
    Dim Farbe
    Set objCD = CreateObject("MSComDlg.CommonDialog")
    objCD.ShowColor  
    Farbe=objCD.Color
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  8. #18
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Also Ich habs grad versucht.

    Die Win Forms Listbox als Zusatzcontrol, lässt sich zwar plazieren, aber danach stürzt bei mir Runtime ab.
    Hab aber noch "S7FlatComboBox" gefunden. Da funktionierts per Script über AddItem Einträge hinzuzufügen!
    Sag mal Jochen, das sind doch WinCC Addon, laufen die auch in flexibel?
    Siemens wird schon wissen, warum ein Siemens-Control nicht ausdrücklich für die Verwendung in WinCC flexible freigegeben ist ...

    Zitat Zitat von Dementis Beitrag anzeigen
    Das größte Problem was ich eher momentan habe das ich die Farbeinstellung nicht per Schieber realisieren will sondern anhand einer Farbpalette.

    Also das ich so ein Fester bekomm wie bei Excel oder anderen (Grafik) Programmen und ich dann per klick auf die gewünschte Farbe der RGB code ausgelesen wird.
    Dazu müßtest Du für Deine Aufgabe erst einmal reichlich 16 Millionen Farbpixel in einem Palettenbild unterkriegen.
    Als nächstes müßtest Du an die Mausposition 'rankommen.
    WinCC flexible ES: Tipps und Tricks für das Erstellen von Skripten
    5. Wie kann die aktuelle Mausposition ermittelt werden?

    Um die aktuelle Mausposition auszulesen, muss auf das API (Application Programming Interface) des Betriebssystems zugegriffen werden.
    Der Zugriff auf das API des Betriebssystems über DLLs wird in VB-Skripts nicht unterstützt. Alternativ kann die aktuelle Mausposition über ein selbst programmiertes ActiveX Control, das auf das API des Betriebssystems zugreift, ausgelesen werden.

    Hinweis:
    ActiveX Controls, die in WinCC flexible verwendet werden, müssen mit dem "Open Platform Program" (OPP) erstellt sein. Weitere Informationen entnehmen Sie aus folgender Beitrags-ID: 15247601.
    Alternativ könntest Du reichlich 16 Millionen 1 Pixel große unsichtbare Schaltflächen projektieren.
    Dein Problem ist wohl (wenn überhaupt) nur mit 3 Schiebereglern R/G/B oder 3 Eingabefeldern für jeden Farbanteil lösbar.
    Wobei Schieberegler mit 256 Stellungen auch schon stark grenzwertig sind.
    Wenn Du Dich auf 64 Farben beschränken könntest, dann wäre Deine Farb-Auswahl ja noch machbar. Aber 256*256*256 = 16.777.216 Farben?

    Ich frage nochmal: Wofür braucht man so viele Farben?

    Bist Du sicher, daß man die Farbnuancen auf Deinem PC-Monitor überhaupt unterscheiden kann?
    Wozu brauchst Du bunter als Bunt? Willst Du mit WinCC flexible ein Fotobearbeitungprogramm programmieren?
    Mußt Du für Deine Aufgabe unbedingt WinCC flexible verwenden?
    Vielleicht solltest Du Dein Konzept nochmal überdenken.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #19
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 420 Danke für 337 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Siemens wird schon wissen, warum ein Siemens-Control nicht ausdrücklich für die Verwendung in WinCC flexible freigegeben
    Mit dem Siemens Control hats ja funktioniert!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #20
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sorry hat etwas gedauert!

    Also da es mit der Farbpalette nicht so Funktioniert wie ich mir das am Anfang vorgestellt hätte, hab ich das anders gelöst.

    Ich hab mir zusätzlich zu den RGB Slider noch einen 4ten gebastelt mit den geht ich dann die Farbpalette in groben komplet durch (nicht alle 14mill!! ).
    Aber feineinstellungen kann man dann mit den RGB Slider machen.

    Jetzt arbeite ich daran die eingestellten Farben (RGB Werte) in die Dafür vorgesehen Szenarienbutton bzw Datenbasteinbereich zu schreiben.
    Momentan mach ich das über die Wincc Varliste, was aber bissal müsam ist.
    Evtl find ich noch leichteren Weg.

    mfg Markus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 17:56
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 19:09
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 10:03
  4. einzelne Bit eines Bytes ändern
    Von Farinin im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 11:24
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •