Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Visualisierung auf einem PC mit OPC

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    414
    Danke
    40
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich will eine Visualisierung von einigen Anlagen auf einem PC erstellen. Die ganzen Anlagen sind Ethernet vernetzt und die Abfrage der ganzen Werte soll über einen OPC-Server laufen.

    Nun stell ich mir die frage was ich bei den Variablen als Item-Name und Zugriffpfad bei WinCC Flex eintragen muss.

    OPC-Server ist von Deltalogic

    Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
    Zitieren Zitieren Visualisierung auf einem PC mit OPC  

  2. #2
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Moin,

    habe mal ein Projekt mit dem Deltalogic OPC Server gemacht. Ist zwar schon etwas länger her, aber es verlief alles ohne Probleme. Der große Vorteil gegenüber Siemens war übrigens, dass man den Deltalogic OPC Server nicht in NetPro eintragen mußte...


    Hier mal ein AUszug aus der Item Textdatei die ich zu dem Projekt erstellt habe und im Anhang die Beschreibung der Item Syntax. Ansonsten kann ich den Support von Deltalogic sehr empfehlen

    Code:
    #    
    #    
    #    
    #    S7-Project: xyz
    #    S7-Program: 
    #    Alias Name    Syntax Item      Comment
        
        Alarme_1_16    DB600.DBX0.0:BOOL[0..39]
        K5_ist_EIN    DB550.DBX0.0:BOOL
        K5_ist_AUS    DB550.DBX0.1:BOOL
        NEA_Spannung    DB102.DBW64:INT
        NEA_Wirkleistung    MD108:REAL
        G1_Tagestank    DB102.DBW90:INT
        G1_Betriebsstunden    DB102.DBD76:DINT
        G1_Notstrombetrieb    DB102.DBX9.1:BOOL
        G1_Automatik    DB102.DBX17.6:BOOL
        G1_Betrieb    DB102.DBX17.7:BOOL
        G1_Stoerung    DB102.DBX18.0:BOOL
        G1_rpm    DB102.DBW80:INT
        G1_cosphi    DB102.DBW44:INT    Faktor 100
        G1_Frequenz    DB102.DBW42:INT    Faktor 100
        G1_Wirkleistung    DB102.DBW32:INT
        G1_Spannung    DB102.DBW40:INT
        G1_Strom    DB102.DBW36:INT
        G1_MTU_Ladeluftdruck    DB112.DBW16:INT    Faktor 100
        G1_MTU_Schmieroeldruck    DB112.DBW14:INT    Faktor 100
        G1_MTU_Kraftstofftemp    DB112.DBW10:INT    Faktor 10
        G1_MTU_Kuehlmitteltemp    DB112.DBW6:INT    Faktor 10
        G1_MTU_Schmieroeltemp    DB112.DBW4:INT    Faktor 10
    Viel Erfolg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Das einfachste ist ausprobieren.

    Starten ein OPC Test Client, z.B. OPC Scout von Siemens.

    Dann kannst du nach die vorhandene OPC Server suchen. Z.B. Siemens heisst "OPC.SimaticNet". AB/Rockwell heisst "RSLinx OPC Server".

    Wenn OK, kannst du auch nach die vorhandene Variabeln suchen. Abhängig ab ob du mit absolute oder symbolische adressen arbeiten willst, und ob die Symbole vorhanden sind, kannst du auch nach sie suchen. Dann siehst du wie die Items gennant werden müssen.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    N.B.

    Das "Topic" muss vermutlich in Deltalogic OPC Server eingerichtet werden.
    Ähnlich zu ein "Verbindung" in Simatic Net.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    414
    Danke
    40
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnell Hilfe =)

    Meine Frage ist aber immer noch nicht beantwortet(oder bin zu doof zum lesen). Was muss ich bei den Variablen in WinCC Flex eintragen als Item-Name und Zugriffspfad? ^^

    Alles andere hat schon gut geklappt

    @Eye wie hast du das mit der Alias-datei gemacht bei mir geht das mit der Symboltabele irgendwie nicht^^

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ich glaube das Access Path / Zugriffspfad kann leer sein, wenn der OPC Server auf dieselbe PC befindet wie WinCC Flex RT.

    Item-Name soll wie du es in z.B. OPC Scout finden kannst.

    Beispiel Siemens:
    S7:[Verbindungs-Name]Variabel-Name oder DP:[Verbindungs-Name]Variabel-Name oder SR:[Verbindungs-Name]Variabel-Name (S7, DP, SR abhängig von Protokoll)
    Verbindungs-Name soll wie es in NetPro eingerichtet ist.
    S7:[Machine4]DB10.DBW100, oder S7:[Machine4]Rezept.Wert5

    Beispiel AB/Rockwell:
    [Verbindungs-Name]Variabel-Name
    Verbindungs-Name soll wie es in RSLinx OPC Topic configuration eingerichtet ist.
    [Machine4]N10:100, oder [Machine4]Rezept.Wert5

    Deltalogic kenne ich nicht.
    Geändert von JesperMP (14.03.2011 um 17:24 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    414
    Danke
    40
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ah okay danke =)

    Eigentlich ist es meiner Visu ja egal von wem sie die Variablen über den OPc bekommt oder ? Denn ich will auch einige S5 damit abfragen.

Ähnliche Themen

  1. kleine Visualisierung auf einem CX
    Von egor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 18:41
  2. Visualisierung hinter einem OPC
    Von malibu-tg im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 10:04
  3. Kleine Visualisierung auf einem CP
    Von egor im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 12:53
  4. Ausgang von einem BK9100 aus einem BC9050 steuern
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:51
  5. Visualisierung mit VB
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 15:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •