Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC flexible Laufzeitüberwachung am TP277

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ein Kunde möchte eine Laufzeitüberwachung (Betriebsstunden der Maschine pro Arbeitsschicht) in einem TP277 angezeigt bekommen.
    Diese sollen natürlich auch archiviert werden.( möchte er später am TP aufrufen können)

    Frage : Wie kann man das ohne großen Aufwand realisieren ?

    Für ein Beispielprogramm wäre ich dankbar.
    Zitieren Zitieren WinCC flexible Laufzeitüberwachung am TP277  

  2. #2
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Nimm doch die SFCs 2ff

    Zu Schichtbeginn den Betriebsstundenzähler nullen.
    Wenn die Maschine an ist, soll der Betriebstundenzähler laufen, wenn se aus ist halt nicht

    Zu Schichtende, den Wert speichern oder auf die SD des Panels archivieren. und Stundenzähler wieder nullen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Samiel für den nützlichen Beitrag:

    adi68 (18.03.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Benutze mal die Forumssuchen nach Betriebstunden (mit nur 1 "s" ).

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #4
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Samiel Beitrag anzeigen
    Nimm doch die SFCs 2ff

    Zu Schichtbeginn den Betriebsstundenzähler nullen.
    Wenn die Maschine an ist, soll der Betriebstundenzähler laufen, wenn se aus ist halt nicht

    Zu Schichtende, den Wert speichern oder auf die SD des Panels archivieren. und Stundenzähler wieder nullen.
    Hab ich selber noch nie verwendet. Finde da ist das hochzählen eines DINT mit der Sekundenflanke einfacher.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  3. 4x TP277 und FritzBox7270
    Von fritzbox im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 21:29
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 20:22
  5. S7-300 mit CP343,TP277 und SAP
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 09:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •