Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [WinCCflexibel] seit ihr grundsätzlich mit den Sprachverwaltung in flexibel zufrieden

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wer findet die Sprachverwaltung in flexibel zufrieden stellend?
    Im Prinzip ist es von der Vorgehensweise gut, das die Texte in der
    Projektierung in mehreren Sprachen gehalten wird und mit einen einfachen
    Klick umgeschaltet werden kann. Aber irgendwie hat sich bei mir in der
    Praxis gezeigt das doch immer wieder in den Texten Fehler stecken, obwohl
    sie von eine Übersetzungsrecht Büro bearbeitet wurden. Endweder fehlen ganz
    einfach Texte oder sind garnicht oder falsch übersetzt. Wenn das dann der
    Monteur vor Ort sieht ist das Gejammer immer groß. Ein weiteres Problemm
    ist das die Maschinen schon mal von einen Kunden zum anderen wandern und
    dann natürlich die Fremdsprache fehlt.
    Für mich wäre es praktikabler, wenn der Kunde sich vom Panel einfach einen
    File vom Panel ziehen könnte, diesen mit einen einfachen Texteditor bei bedarf
    selber bearbeiten kann oder korrigieren kann, ohne das wir tätig werden müssen.
    Ein Gedanke ist, die Texte durch stringvariabeln zu ersetzen und diese beim
    Systemhochlauf mit der gewählten Sprache zu füttern. Was ist davon zu halten?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Zitieren Zitieren [WinCCflexibel] seit ihr grundsätzlich mit den Sprachverwaltung in flexibel zufrieden  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Genau dieses Problem haben wir auch oft.
    Leider bis jetzt noch keine wirkliche Lösung gefunden.
    Wir exprotieren die Texte dann neu, schicken sie dem Kunden, er übersetzt und schickt sie uns wieder.
    Wir spielen sie in ein baugleiches Panel machen ein Backup auf den USB Stick oder MMC Card. Diese Zippen ihn per mail schicken. Er wieder auf USB Stick und restore.
    Die Idee mit den Strings hatte ich auch schon mal. In Verbindung mit Textlisten ausprobiert. Ist aber sehr sehr aufwendig.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu netmaster für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (26.03.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Eine Interessante Idee!

    WinCCflex kann doch sicher mit CSV Dateien umgehen, die bieten sich
    ja schon beinahe an.

    Grüße aus der Schweiz

    Marcel

  5. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ein Gedanke ist, die Texte durch stringvariabeln zu ersetzen und diese beim
    Systemhochlauf mit der gewählten Sprache zu füttern. Was ist davon zu halten?
    alle ... ALLE ... Texte müssten dann durch Stringvariablen ersetzt werden.
    So ein Panel möchte ich niemals projektieren oder ändern müssen

    Das das bei Tasten dazu führt, dass man deren Beschriftung nicht mehr direkt
    machen könnte, sondern transparent "drüberlegen" müsste, führt dazu, dass
    man Touch-Tasten dann nicht mehr vernünftig drücken kann.

    Frank
    Grüße Frank

  6. #5
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Eigentlich hatte ich gedacht, ich lese die Datei in ein Script ein, dann währe
    es egal ob TXT oder CSV, für jede Sprache allerdings eine eigene Datei.
    Bei normalen Bildern könnte ich die Texte einfach über ein Script bei Bild-
    Aufschlag überschreiben, so bräuchte ich dafür keine variabel und wenn der
    Text fehlen würde, könnte dann einfach der parametrierte Text stehen bleiben.
    Störmeldungen und textlisten da müsste ich noch einmal stark überlegen.

    Ein Vorteil ist auch das nur Texte übersetzt werden von denen ich es wirklich
    will, der größte Teil an Text steht bei mir in einer parametrier Ebene wo der
    Kunde garnicht rein soll, da brauch die Fremdsprache nur in Ausnahmefälle
    in Englisch sein.

    Als Beispiel warum ich mir darüber Gedanken mache, ist das bei einen Kunden
    auf einmal der Wunsch aufkommt das er noch zwei zusätzliche Sprachen
    möchte. Obwohl der Kunde vor Auslieferung die Maschine abgenommen hat
    und er wusste was an Sprachen drauf ist. Diese Übersetzung kostet jetzt pro
    Sprache 1600,--€ und ich bin mir sicher das dazu ein kundenbesuch erforder-
    lich ist. Der Kunde hätte bestimmt jemanden im Werk der die Übersetzung
    durchführen könnte, ohne uns in Anspruch nehmen zu müssen. Irgendwie ist
    die ganze Situation unerfreulich.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #6
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    alle ... ALLE ... Texte müssten dann durch Stringvariablen ersetzt werden.
    So ein Panel möchte ich niemals projektieren oder ändern müssen

    Das das bei Tasten dazu führt, dass man deren Beschriftung nicht mehr direkt
    machen könnte, sondern transparent "drüberlegen" müsste, führt dazu, dass
    man Touch-Tasten dann nicht mehr vernünftig drücken kann.

    Frank
    Texte in den Tasten kann ich zur Laufzeit überschreiben, in der Projektierung
    stehen sie als ganz normale Tasten mit ordentlichen Text.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Texte in den Tasten kann ich zur Laufzeit überschreiben, in der Projektierung
    stehen sie als ganz normale Tasten mit ordentlichen Text.
    ...dann musst du aber jeder Taste sinnvolle Namen geben [und nicht nur BUTTON_23], damit zu in den "Überschreibe"-scripten überhaupt noch durchblickst, oder?

    Frank
    Grüße Frank

  9. #8
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...dann musst du aber jeder Taste sinnvolle Namen geben [und nicht nur BUTTON_23], damit zu in den "Überschreibe"-scripten überhaupt noch durchblickst, oder?

    Frank
    Ja das ist Voraussetzung, es soll für ein Serienprodukt verwendet werden,
    wo ich wahrscheinlich 3/4 Jahr dran arbeiten werde. Da werde ich mir Mühe
    mit den Bezeichnungen geben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #9
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...dann musst du aber jeder Taste sinnvolle Namen geben [und nicht nur BUTTON_23], damit zu in den "Überschreibe"-scripten überhaupt noch durchblickst, oder?

    Frank
    Ja das ist Voraussetzung, es soll für ein Serienprodukt verwendet werden,
    wo ich wahrscheinlich 3/4 Jahr dran arbeiten werde. Da werde ich mir Mühe
    mit den Bezeichnungen geben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    .... Serienprodukt .......... 3/4 Jahr dran arbeiten werde. ....
    Nah das sind ja paradiesische Projektdurchlaufzeiten... in so einem Zeitraum muss ich mind. 7-8 Projekte "durchfeueren".

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzlich: Warum AWL ?
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 14:13
  2. Grundsätzlich PID mit S7 Programmieren
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 10:29
  3. Grundsätzlich: Unterschied FU - Servoverstärker
    Von trinitaucher im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 20:34
  4. Wünsche und nie zufrieden
    Von Approx im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 17:38
  5. Wie regelt man grundsätzlich die Temperatur
    Von wonderfulworld im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •