Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Bitte um Hilfe - neues Panel wird nicht erkannt

  1. #21
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Direkttasten werden primär mal "nur" in der HW-Konfig projektiert,
    ob das Projekt integriert ist oder auch nicht spielt dabei keine Rolle.

    Protool seitig dürfte zwischen den beiden Panel-Typen ohnehin kein Unterschied sein.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Verpolt (13.04.2011)

  3. #22
    anne ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    345
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für eure Hilfestellung, auch wenn ich grad nur Fragezeichen auf der Stirn habe...

    @Manuel: Woran hast du gesehen, dass es sich um ein DP12 handelt - denn es stimmt tatsächlich?

    @Verpolt: Nein, im Protool Projekt wurde nicht --Bediengerätetyp ändern--ausgeführt? Wo finde ich das in Protoll, habe das nicht gefunden...

    Frage:

    Was muss ich jetzt tun - eine andere GSD-Datei laden?
    Grüße
    anne

  4. #23
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von anne Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Hilfestellung, auch wenn ich grad nur Fragezeichen auf der Stirn habe...

    @Verpolt: Nein, im Protool Projekt wurde nicht --Bediengerätetyp ändern--ausgeführt? Wo finde ich das in Protoll, habe das nicht gefunden...
    Fehler meinerseits. Das war WinCCflex. Musst du nix ändern

    Zitat Zitat von anne Beitrag anzeigen
    Was muss ich jetzt tun - eine andere GSD-Datei laden?
    Hardwareconfig--op7--tauschen--speichern--übersetzen---CPU laden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg op7.jpg (46,9 KB, 19x aufgerufen)

  5. #24
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich bin der Meinung das die gesammte Funktionalität von Siemens nicht richtig durchgedacht ist.

    Das es trotzdem funktioniert obwohl die Gerätetypen nicht übereinstimmen, ist vermutlich weil man dann Rückwärtzkompatibilität hat. Das macht Sinn.
    Aber in den Fall sollte es kein "BF" auslösen.
    Jesper M. Pedersen

  6. #25
    anne ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    345
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Verpolt, ich habe jetzt in der Hardware-Kofig. mit der linken Maustaste auf das entsprechende Simatic-Op geklickt und "Objekt tauschen" angewählt.

    Jetzt erhalte ich aber die Meldung: Zu diesem Objekt ist kein Tauschobjekt verfügbar...

    Was habe ich falsch gemacht?

    Danke
    Grüße
    anne

  7. #26
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo anne,

    wenn sich das Obekt nicht tauschen lässt, dann musst das "alte" Panel löschen und das "neue" einfügen.
    Vorher die Eintragungen aufschreiben !!

    Übrigens:
    das "alte"-DP-Panel hat die GSD-Datei 07DT20AX.200
    das "neue"-DP12-Panel hat die GSD-Datei 07DT40AX.200

    Sieh mal nach, welche GSD bei dir in der HW-Config steht.

    Gruß Roland
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  8. #27
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung das die gesammte Funktionalität von Siemens nicht richtig durchgedacht ist.
    Jep, das ganze Dilemma kommt daher, weil Siemens dem OP7-DP12 eine andere Profibus-Ident-Nummer gegeben hat.

    Man könnte z.B. problemlos ein OP7-DP gegen ein OP17-DP tauschen, weil beide die Ident-Nummer 0x8020 haben.
    Man kann aber nicht ein OP7-DP gegen ein OP7-DP12 tauschen ohne Änderung der HW-Konfig, weil das OP7-DP12
    die Ident-Nummer 0x8040 hat. Da nimmt der DP-Master den zyklischen DP-Betrieb mit dem DP-Slave nicht auf, weil
    der gefundene Slave eine andere Identnummer als projektiert hat. Deshalb leuchtet auch BF und die Diagnose sagt
    "Teilnehmer nicht vorhanden".
    Das OP7-DP12 funktioniert aber als Panel - außer die Direkttasten - weil es ein aktiver Profibus-Teilnehmer ist.
    Für die reine Panel-Funktion ist es sogar egal, welche Profibus-Adresse das OP7 hat.
    Die Profibus-Adresse des OP7 wird in ProTool > Steuerungen > [irgendeine_Steuerung] > Parameter > OP-Parameter eingestellt.

    Zitat Zitat von anne Beitrag anzeigen
    Ja, auch die Direkttasten funktionieren...
    Das kann eigentlich nicht sein, solange der DP-Master den zyklischen DP-Betrieb mit dem OP7 nicht aufgenommen hat.
    Ich nehme mal an, die Direkttasten werden im SPS-Programm gar nicht verwendet und das OP7 ist nur deshalb als
    DP-Slave projektiert, weil der original-Programmierer es nicht anders wußte ... also überflüssig.

    Zitat Zitat von anne Beitrag anzeigen
    Was muss ich jetzt tun - eine andere GSD-Datei laden?
    Wenn das ausgetauschte OP7-DP12 jetzt schon komplett funktioniert und die Direkttasten gar nicht genutzt werden,
    dann würde ich einfach mal das OP7-Slave-Objekt aus dem Profibus-Mastersystem löschen.

    Falls die Direkttasten doch genutzt werden:

    Wenn Dein OP7-ProTool-Projekt im Step7-Projekt integriert ist, dann siehe Anleitung von Verpolt #23.
    Wenn das "Tauschen nicht geht, dann den vorhandenen OP7-Slave löschen und als OP7-DP12 neu einfügen und mit dem
    von HW-Konfig vorgeschlagenen OP7 "koppeln".

    Wenn Dein OP7-ProTool-Projekt nicht im Step7-Projekt integriert ist, dann mußt Du das OP7 per GSD-Datei austauschen.
    (siehe meinen nächsten Beitrag)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #28
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Aber Direkt-Tasten per DP-Slave Verbindung funktioniert nur mit ein integriertes Projekt.
    Funktioniert auch mit nicht integriertes Projekt. Dann muß man die OP7-GSD-Datei aus ProTool in HW-Konfig installieren
    und benutzen. Das OP7 findet man dann unter "weitere Feldgeräte > MMI > SIMATIC_HMI".
    OP7/17-DP ..: si078020.gsd
    OP7/17-DP12: si078040.gsd

    Harald
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #29
    anne ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    345
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bin hier grad etwas überfordert...

    1) Das OP7-ProTool-Projekt ist im Step7-Projekt integriert.

    2) Die Anleitung von Verpolt #23 klappt nicht - bekomme eben die Fehlermeldung, dass kein Tauschobjekt verfügbar ist. Wenn ich ein
    OP7-DP12 neu einfüge, so kann ich keine Profibusadresse vergeben.
    Grüße
    anne

  11. #30
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von anne Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin hier grad etwas überfordert...

    1) Das OP7-ProTool-Projekt ist im Step7-Projekt integriert.

    2) Die Anleitung von Verpolt #23 klappt nicht - bekomme eben die Fehlermeldung, dass kein Tauschobjekt verfügbar ist. Wenn ich ein
    OP7-DP12 neu einfüge, so kann ich keine Profibusadresse vergeben.
    Altes OP7 löschen. Neuse OP7-12DP einfügen. koppeln mit deiner CPU.
    Solltest keine DP-Adresse auswählen können, dann in Protool vergeben.

    In Protool (ist ja integriert) auf Steuerung klicken. Profibus auswählen. Adresse eintragen (2. speichern.

    Jetzt in Sepp7 die Hardwareconfig öffnen. OP= DP-Adresse 28.

    Alles speichern--übersetzen--übertragen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg pro.jpg (119,3 KB, 10x aufgerufen)

Ähnliche Themen

  1. B&R PVI Security Key wird nicht erkannt
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 15:23
  2. TON wird nicht erkannt
    Von tahren im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:43
  3. PPI Schnittstelle bei S7/200 wird nicht erkannt
    Von Toto1277 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 11:02
  4. Pg 710 FP wird nicht erkannt
    Von Poetter im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 19:48
  5. MDS wird vom SLG nicht erkannt
    Von klaus_0168 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 11:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •