Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: gelbes ausrufezeichen bei wincc

  1. #1
    Registriert seit
    28.04.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    erstmal hallo an alle, super forum hier. hat mir schon bei so einigen problemen geholfen...

    also ich hab leider null ahnung von winCC daher bitte ich schonmal um entschuldigung für die frage^^.
    ich arbeite in meinem praktikum an einer kleinen modell automatisierungsanlage. jetzt möchte ich gerne die anlage über wincc steuern (teilweise). im prinzip wollte ich es erstmal einfach nur schaffen dass ich in wincc den wert von einem eingang angezeigt bekomme.
    ich habe bereits in step7 ein multiprojekt angelegt nach einer anleitung hier, und auch schon die beiden projekte "verknüpft". ich denke eigentlich das hat funktioniert, denn die variablen aus der symboltabelle sind in wincc eingetragen.
    dann hab ich einfach ein E/A feld erzeugt, den wertebereich auf Binär gestellt und dem feld einen schalter von der anlage zugewiesen.

    sobald ich aber die runtime starte ändert sich an dem wert nichts und das feld ist mit einem ausrufezeichen auf einem gelben dreieck belegt.
    ich konnte nichtmal rausfinden was das bedeutet. ich hab schon stunden rumprobiert aber jetzt muss ich einfach mal fragen weil ich einfach nicht weiterkomme...
    vielen dank schonmal
    Zitieren Zitieren gelbes ausrufezeichen bei wincc  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kein-plan Beitrag anzeigen
    dann hab ich einfach ein E/A feld erzeugt, den wertebereich auf Binär gestellt und dem feld einen schalter von der anlage zugewiesen.
    Ich verstehe nicht genau was du da machen willst.
    Ein E/A Feld ist für doch eigentlich für die Aus-/Eingabe von Zahlen / Werten gedacht.
    Wieso willst du das Feld einem Schalter zuweisen?
    Was soll es dann anzeigen, den Zustand des Schalters (0 oder 1)?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Bei WinCC 7 heißt das Ausrufezeichen, dass keine Verbindung zur SPS vorhanden ist oder der Wert der Variable nicht gelesen werden konnte. Es wird also der Quality-Status der Variable ausgewertet.

    Du hast entweder auf WinCC-Seite ein Fehler (falsche Zugangsdaten: IP/MPI/Profibus-Adresse oder Rack/Slot falsch), oder auf SPS-Seite (Datenbausteine nicht vorhanden, nicht geladen, zu kurz).

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    kein-plan (26.05.2011)

  5. #4
    kein-plan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.04.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ paule

    jo ich wollte einfach erstmal nur testen ob wincc überhaupt mit der sps kommuniziert. hab inzwischen festgestellt dass andere möglichkeiten wohl besser sind als ein E/A feld.


    @thomas

    das hab ich irgendwie vermutet aber nachdem ich soviel rumprobiert habe dachte ich es könnte doch irgendwas anderes sein.

    also auf wincc seite hab ich eigentlich garnix eingestellt?

    ich erklär mal kurz wies so ausschaut:

    also ich hab ne 319c cpu mit DI/DO modulen. die hab ich über ein ethernet kabel an pc angeschlossen zum programmieren. das funktioniert auch alles.
    jetzt wollt ich einfach mal dass mir zb. der zustand von E0.0 in wincc angezeigt wird.
    also hab ich wincc auch auf dem gleichen pc installiert.

    dann ein multiprojekt gemacht, dort mein funtionierendes sps programm hinzugefügt. und noch ein zweites projekt, nämlich die simantic pc station.
    in der hw config (simantic pc station) hab ich wincc appl. und industrie ethernet allgemein reingetan. dann subnetz erzeugt für beide projekte. und diese zusammengeführt.
    da bin ich mir etwas unsicher bei der ip vergabe. also einmal nehme ich die ip von der sps und einmal von dem pc oder?.

    dann: in der symboltabelle alle variablen auf beobachten und steuern gesetzt oder so ähnlich ( des wo eine grüne fahne links neben den variablen erscheint). und am schluss auf des OS(1) auf übersetzen geklickt.

    wenn ich jetz os(1) in wincc öffne sind unter variablen-> S7 irgendwas -> tcp/ip die ganzen variablen aus der symboltabelle.

    was müsst ich denn in wincc noch einstellen?

  6. #5
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hi. Es gibt in der Systemsteuerung des WINCC-PC den Eintrag "PG-PC-Schnittstelle". Bitte da die Schnittstelle zur SPS eintragen. Ebenso in den Systemparametern des Treibers in WINCC IP-Adressen, Rack und Steckplatz dort prüfen und abgleichen. Ping zur SPS ok?.
    Viel Erfolg.
    Nomes est Omen.
    Gruß
    Sailor

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu sailor für den nützlichen Beitrag:

    kein-plan (26.05.2011)

  8. #6
    kein-plan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.04.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    juhu es funktioniert

    ich hab unter systemparameter reiter Unit wohl den falschen gerätenamen ausgewählt. wenn ich S7online nehme gehts.

    vielen dank an alle.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 11:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •