Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WinCC Flexible RT (PG) parallel zu RT (MP377)

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe eine CPU 315-2DP und ein Multipanel MP377 19" die über Profibus miteinander kommunizieren. RT des Panels läuft und hat auch Verbindung zur SPS. Gleichzeitig möchte ich aber nun von meinem PG aus über WinCC Flexible auch noch die RT starten und so z.B. die Anlage von zwei Stellen aus beobachten und steuern können. Leider funktioniert das im Moment nur von einer Stelle aus, also entweder vom Panel oder vom PG aus (Parallel funktioniert nicht). Ich möchte mir aber auch kein zweites Panel (Kopie) in meiner Projektierung anlegen, da ich dann ja doppelte Datenhaltung machen muss.
    Hat das jemand so schon mal praktiziert und was muss ich ändern?
    Zitieren Zitieren WinCC Flexible RT (PG) parallel zu RT (MP377)  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Du müßtest wahrscheinlich vor dem Start der RT auf dem PG im WinCCflex-Projekt die Profibus-Adresse des Panels ändern.
    Wie kommuniziert denn Dein PG mit der CPU? Welcher Profibus-Adapter?
    Wenn Du einen Ethernet-to-Profibus-Adapter wie NetLink oder S7LAN benutzt, dann kannst Du den Adapter so konfigurieren, daß er eine feste eigene Profibusadresse benutzt und nicht die vom PG vorgegebene.

    (wenn Dein MP377 per Ethernet mit der CPU verbunden wäre, dann bräuchtest Du nichts im Projekt anpassen)

    Falls das nicht der Grund Deines Problems ist, dann müßtest Du mal genauer erklären, was Du hiermit meinst:
    Zitat Zitat von CanYouHelpMe Beitrag anzeigen
    (Parallel funktioniert nicht)
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Das Problem konnte eventuell sein das zu viele Verbindungen verwendet sind, oder reserviert sind.
    Das kann man online untersuchen unter die Kommunikationseigenschaften.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich (PG) kommuniziere über Profibus (USB->CP5711->) Profibus mit der CPU.
    Die Profibus-Adresse in meinem WinCC-Flex-Projekt
    (WinCC-Flex-Projekt->Verbindungen) kann ich nicht ändern weil das ja vom Net-Pro kommt oder wie meinst du das?

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Du schreibst es nicht, aber ich glaube das du einfach die MP377 RT startet von die WinCC Flex Programmierungsumgebung auf dein PG.
    Wenn richtig dann ist das Problem das du zweimal dieselbe Profibus Adresse hast.

    Wenn du über die dauer 2 HMIs haben willst (MP und PG), dann musst du 2 HMIs mit unterschiedlichen Profibus Adressen projektieren.
    Besonders bei Profibus muss allen Teilnehmer in dasselbe Projekt projektiert werden.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja diese Möglichkeit hatte ich ja auch schon in Betracht gesehen, aber ich wollte halt vermeiden das ich während der Projektierungsphase immer das zweite Panel bei Änderungen abgleichen müsste. Wenn das Projekt fertig ist, dann kann man ja das eine Panel nur Kopieren un diesem dann eine andere Adresse geben. Das wäre ja Ok, bloß ich dachte, vielleicht gibt es noch eine andere Variante.
    Aber trotzdem Danke für deine Meinung.

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von CanYouHelpMe Beitrag anzeigen
    Also ich (PG) kommuniziere über Profibus (USB->CP5711->) Profibus mit der CPU.
    Soviel ich weiß, benutzt der CP5711 dann die in der RT projektierte Profibus-Adresse und nicht die in PG/PC-Schnittstelle eingestellte eigene Adresse. Das ist meines Wissens bei dem CP5711 auch nicht änderbar.

    Zitat Zitat von CanYouHelpMe Beitrag anzeigen
    Die Profibus-Adresse in meinem WinCC-Flex-Projekt
    (WinCC-Flex-Projekt->Verbindungen) kann ich nicht ändern weil das ja vom Net-Pro kommt oder wie meinst du das?
    Natürlich kannst Du die Profibus-Adresse des Panels in der Projektierung ändern (siehe den Link in meinem Beitrag #2).
    Du änderst die Adresse aber nur dafür, daß die RT-Simulation des Panels diese geänderte Adresse benutzt. Vor einem Transfer in das MP377 mußt Du die Adresse wieder auf die richtige Panel-Adresse zurückstellen.

    Wie Jesper in #5 schreibt, ist es bei Profibus wichtig, daß NetPro die richtige Anzahl am Profibus vorhandener Master kennt, um passende Bustimings zu berechnen. Wenn in NetPro nur 1 HMI vorhanden ist, durch Deinen Test aber zeitweise real 2 HMI existieren, dann kann das die Kommunikation des MP377 mit der CPU sehr negativ beeinflussen. Wenn das der Fall ist, dann kann man in den Profibus-Eigenschaften unter Optionen > Netzteilnehmer die Anzahl zu berücksichtigender aktiven Teilnehmern mit Kommunikationslast um 1 erhöhen. Oder ins Projekt eine Dummy-HMI-Station einfügen, die nur mit dem Profibus vernetzt ist, aber keine weitere Projektierung enthalten muß.


    Du könntest auch während Deiner zeitweiligen Projektierungsphase das MP377 mit Deinem PG per Sm@rtService über Ethernet fernsteuern, anstatt ein zweites Panel zu simulieren. Dann ist allerdings eine echt gleichzeitige unabhängige Bedienung per Panel und per PG nicht möglich, das Umschalten der Bedienhoheit dauert immer ein paar Sekunden. Du siehst dann auf Deinem PG, was der Bediener am MP377 macht und der Bediener am MP377 sieht, was Du per Fernsteuerung machst. Die Bedienung am Panel hat Vorrang vor der Fernsteuerung.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2005 parallel zu 2008
    Von Atlas im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 10:49
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 09:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 20:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 13:17
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 11:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •