Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Mit libnodave und VB.Net einen Zahlenwert auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Vipa 312-5BE03. Mit dem Beispielcode anderer User konnte ich mir für eine Kompressorsteuerung eine kleine Visualisierung von Zuständen erstellen. Eingänge, Ausgänge und Merker abfragen funktioniert. Jetzt mein Problemchen der Skalierte Wert der FC105 (skalierung analoger Werte) ist im MD30(Real) hinterlegt.

    wenn ich jetzt in VB.Net schreibe -natülich bei geöffneter Verbindung-:
    Code:
     
    res = dc.readBytes(libnodave.daveFlags, 0, 30, 4, bufDruck)
    txtDruck.Text = dc.getS32
    bekomme ich einen ellenlangen Zahlenwert, der nicht meinem Durck z.B 1.23 entspricht. Der sieht dann so aus: 1090065143
    das in bar wäre ein bissl viel für die Anlage .

    Wäre dankbar für einen brauchbaren Tip.
    Bitte keinen Code in C. Das kann ich meißt nicht umsetzten in VB, so gut bin ich nicht.

    Schönen Gruß


    Hat sich erledigt, hab den falschen Abfragebefehl genutzt, "getfloat" wäre richtig...
    Geändert von Moritz (13.05.2011 um 14:58 Uhr)
    Zitieren Zitieren Mit libnodave und VB.Net einen Zahlenwert auslesen  

Ähnliche Themen

  1. Werte aus einen DB mit libnodave
    Von magmaa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:00
  2. Werte aus einen DB auslesen
    Von magmaa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 22:02
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:06
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 01:55
  5. Wie lege ich einen Zahlenwert auf den Profibus?
    Von Willibald im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2003, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •