Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Langzeitarchivierung von Trendkurven

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Npunkt, siehe doch Beitrag # 8.
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Npunkt Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun der Anletung folge und mir ein Variablenarchiv anlege, wird mir dann auch gleich meine Archivkuve auf dem Display angezeigt oder muss ich da noch so etwas wie LadeArchiv projektieren?

    Ihr schreibt die ganze zeit von Blättern in der Archivkurve. Wie macht man das? Ich habe so etwas bislang noch nicht gesehen.
    [...]
    PS: Ich habe gelesen, dass man die Archivkurve nicht in Echtzeit darstellen kann und das man dafür eine 2. Kurve benötigt mit der selben Variablen nur Echtzeit getriggert. Ist das so richtig oder geht das auch anders. Würde nämlich gerne, dass meine Archivkurve sich ständig aktualisiert auf dem Display.
    Hallo Npunkt,

    schau Dir die von Jesper in #8 verlinkte FAQ an, lade Dir das fertige Beispielprojekt runter, probiere es aus und "spiele" damit rum. Dann sollten die meisten Deiner Fragen beantwortet sein.

    Hier nochmal der Link:
    Wie kann ein Kurvenarchiv nach dem Aufruf der Kurvenanzeige fortlaufend aktualisiert angezeigt werden?
    Die Archivwerte von Variablen können prinzipiell nicht fortlaufend in einer Kurvenanzeige aktualisiert werden, da beim Aufruf nur die vorhanden Archivdaten ausgelesen werden können. Um nach dem Aufruf der Kurvenanzeige trotzdem den aktuellen Kurvenverlauf darzustellen, muss in der gleichen Kurvenanzeige eine zweite Kurve projektiert werden. Bei der zweiten Kurve muss die gleiche Variable aber der Kurventyp "Echtzeit zyklisch" verwendet werden, da dieser Kurventyp zyklisch fortlaufend aktualisiert wird.
    Ich habe mir dieses Beispiel allerdings noch nicht angesehen. Unter WinCC flexible 2005 oder 2007 hatte ich sowas mal ausprobiert, doch es hat nicht wie gewünscht funktioniert. Seitdem mache ich immer 2 Kurvenanzeigen in ein Bild, wovon immer nur eine sichtbar ist: eine mit der Echtzeit-Kurve und eine mit der Archiv-Kurve.

    Wenn man ein Variablenarchiv anlegt, dann wird nicht automatisch eine Kurvenanzeige erzeugt.
    Die Kurvenanzeige muß man schon selber in ein Bild einfügen und konfigurieren.

    Die Kurvenanzeige liest die Datenpunkte beim Bildaufbau und beim Blättern automatisch aus dem (den) benötigten Archiv(en) und stellt dann die Datenpunkte für den sichtbaren Zeitabschnitt als Kurve dar.

    Die Kurvenanzeige hat mehrere Bedienschaltflächen, z.B. diese:
    zeitlich rückwärts zu den älteren Datenpunkten blättern
    zeitlich vorwärts zu den neueren Datenpunkten blättern
    (man kann auch eigene Schaltflächen mit den Blätter-Funktionen belegen)

    Weiter könnte dieser Thread für Dich interessant sein.
    Überhaupt gibt es hier schon sehr viele Themen rund um die Kurvenanzeige -> einfach mal die Forumssuche nach "Kurvenanzeige" benutzen. Damit Dich die vielen Fundstellen nicht erschlagen, solltest Du die Suche durch weitere Schlüsselworte verfeinern und einschränken ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #13
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mahlzeit,

    wo kann man den die aktualisierung einstellen, also 1s 2s usw. ???

    Mfg Santero

  4. #14
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Linker Niederrhein
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von santero Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,

    wo kann man den die aktualisierung einstellen, also 1s 2s usw. ???

    Mfg Santero
    Unter den Einstellungen der Variablen dort genau unter Archivierungszyklus

    groetjes

    Roland

  5. #15
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Beispiel:
    Anzahl Punkte: 900
    Aktualisierungszeit: 2 Sek.
    --> Grösste Zeitspanne auf die x-Achse: 1800 sekunden = ½ Stunde.
    Ich frage mich ob das so passt. Wie ich das bei mir sehe wird bei der Kurve jede Sekunde ein Wert aktualisiert egal was man im Variableneditor unter Erfassungzyklus einstellt. Ich hab für mein Kurvenvariablen 100 ms eingestellt trotzdem wird jede sekunde ein Wert aufgezeichnet.

    Ich versuche mal mein Problem zu erklären. Ich möchte sagen wir mal die Drehzahl eines Motors als echtzeit bitgetriggerte Kurve darstellen. Ich stelle jetzt für die Kurve 60 Werte ein. 60 * 1s = 60s, d.h. nahc 1 min. müsste die Kurvenanzeige voll sein. Aber manchmal hab ich nahc 60s nur 50 Werte in der Kurve, d.h. die Kurve läuft zu langsam bzw. ist gestaucht. Andere mal läuft die Kurve zu schnell. Ich habe das Maximum von acht Kurvenvariablen projektiert. Woran könnte dieses Verhalten liegen ?

    Und welche Erfassungsart würdet ihr für eine Kurvenvariable empfehlen füe echtzeit bitgetriggert ??

    Auf Anforderung
    Zyklisch bei Verwendung
    Zyklisch fortlaufend

    Mfg Santero
    Geändert von santero (21.06.2011 um 10:51 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Gefanuc und Trendkurven
    Von Raydien im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 11:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •